By AOMEI / Last Updated 08.11.2019

Symptom

Wenn Sie versuchen, Raw Space zu formatieren oder eine neue Partition auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte in der Datenträgerverwaltung zu erstellen, erhalten Sie vielleicht die folgende Fehlermeldung:

Der ausgewählte GPT-formatierte Datenträger enthält eine Partition, die nicht vom Typ „PARTITION_BASIC_DATA_GUID" ist und der eine Partition vom Typ „PARTITION_BASIC_DATA_GUID" sowohl vorangeht als auch folgt.

Warum erhalten Sie solche Fehlermeldung?

Bevor Sie diese Fehlermeldung erhalten, haben Sie wahrscheinlich ein Backup von einem kleineren GPT-Datenträger wiederhergestellt und den Zieldatenträger wurde zuvor mit der MBR-Partitionstabelle verwendet. Der Wiederherstellungsprozess wird die Daten der großen Festplatte mit der GPT-Partitionstabelle überschreiben. Das Problem ist, dass es nur einen Teil der Festplatte auf GPT umwandelt, ohne den Restraum zu reinigen.

Neben der Systemwiederherstellung kann jeder Prozess, der versucht, das System mit der GPT-Partitionstabelle zu installieren, indem er den Zieldatenträger überschreibt, kann vielleicht die gesamte Festplatte in den GPT-Partitionsstil nicht konvertieren. Daher erhalten Sie diese Fehlermeldung. Wenn Sie GPT-Schutzpartition auf dieser Festplatte erstellt haben, werden Sie auch einen solchen Fehler bekommen, wenn Sie versuchen, darauf zuzugreifen.

Wie beheben Sie diese Fehlermeldung?

Um dieses Problem zu beheben, können Sie einfach den GPT-Datenträger in MBR umwandeln, wenn Sie sicher einen MBR-Datenträger als Bootdatenträger haben. Um GPT auf MBR-Datenträger mit Datenträgerverwaltung oder DiskPart-Dienstprogramm zu konvertieren, müssen alle Partitionen auf der Festplatte gelöscht werden. Glücklicherweise ist AOMEI Partition Assistant Professional in der Lage, GPT in MBR zu konvertieren, ohne Daten zu verlieren oder OS zu beeinflussen, und es unterstützt auch MBR in GPT zu konvertieren. Nach der Umwandlung können Sie die GPT-Schutzpartition unter Windows 10/8/7 loswerden.

Zum Umwandeln von GPT-Datenträger zu MBR-Datenträger, ohne Daten zu verlieren:

I. Downloaden und führen Sie AOMEI Partition Assistant auf Ihrem Computer aus. Auf der Hauptschnittstelle können Sie alle Status Ihrer Festplatte und Partitionen auf dem Computer sehen.

II. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger, davon Sie die Fehlermeldung erhalten, und wählen Sie „In MBR-Datenträger konvertieren".

Convert to MBR

III. Klicken Sie auf „OK", um den Konvertierungsvorgang zu bestätigen.

Click OK

IV. Jetzt können Sie finden, dass der GPT-Datenträger schon in MBR-Datenträger umwandelt ist, aber Sie müssen auf „Ausführen" klicken, um die Operation zu bestätigen.

Click Apply

Dieser Vorgang wird im AOMEI Pre-OS Modus abgeschlossen sein, dann wird Ihr Computer neu starten. Bis es fertig ist, wird Windows wieder geladen. Dann können Sie eine neue Partition erstellen oder den nicht zugeordneten Speicherplatz zu einer der vorhandenen Partitionen zusammenführen, ohne dass der ausgewählte GPT-formatierte Datenträger eine Partition enthält, die nicht vom Typ ist. Diese Professional Edition funktioniert nur in Windows PCs.

Wenn Sie möchten, dass es auf einem Windows Server ausgeführt wird, können Sie den AOMEI Partition Assistant Server ausprobieren.