Wie kann man HDD zu SSD von verschiedenen Größen klonen?

Wenn Sie eine HDD zu SSD von verschiedenen Größen klonen müssen, z.B. größere Festplatte auf eine kleinere SSD klonen, können Sie AOMEI Partition Assistant verwenden. Seine 2 verschiedenen Klonmethoden erleichtern das Klonen von Festplatten unterschiedlicher Größe in Windows 11, 10, 8 und 7.

Hannah

Von Hannah / Veröffentlicht am 23.05.2024

Teilen: instagram reddit

Warum muss ich eine HDD zu SSD von verschiedenen Größen klonen?

Kann ich eine 1TB HDD auf eine 500GB SSD klonen?
Hallo, alle Experten. Ich habe eine 1TB-HDD, aber nur 50GB genutzt. Vor einigen Tagen habe ich von meinem Bruder eine 500GB SSD-Festplatte bekommen. Ich frage mich, ob ich die 1TB HDD auf eine 500GB SSD klonen kann? Vielen Dank!

Im Vergleich zu herkömmlichen mechanischen Festplatten soll das SSD-Laufwerk eine bessere Leistung bieten. Es kann den Computer erheblich beschleunigen. Allerdings haben SSDs bei gleichem Preisniveau in der Regel eine geringere Kapazität als HDDs. Daher möchten viele Nutzer ihre größeren Festplatten durch kleinere SSD-Laufwerke ersetzen, indem sie diese klonen. Aber ist es möglich, eine HDD in eine SSD anderer Größe zu klonen?

Leistungsstarke Software: Festplatten mit unterschiedlichen Größen klonen

Glücklicherweise ist es wirklich möglich, Festplatten mit verschiedenen Größen zu klonen, egal ob Sie eine größere Festplatte auf eine kleinere SSD oder eine kleinere Festplatte auf eine größere SSD klonen wollen, solange Sie ein geeignetes Festplatten Klonen Tool haben. Hier empfehlen wir Ihnen die Software: AOMEI Partition Assistant Professional

  Wenn Sie eine kleinere Festplatte auf eine größere oder gleich große SSD klonen, können Sie Sektor für Sektor klonen, was bedeutet, dass alle Sektoren der Festplatte geklont werden, unabhängig davon, ob sie benutzt werden oder nicht, sodass Sie eine 100% identische Kopie erhalten und AOMEI garantiert den Erfolg der Arbeit, auch wenn es leere oder logisch schlechte Sektoren gibt.

  Wenn Sie eine HDD auf kleinere SSD klonen, dürfen Sie nur den benutzten Speicherplatz klonen, um einen erfolgreichen Klon zu erstellen. Weil es sowohl genutzten als auch ungenutzten Speicherplatz auf der Festplatte gibt, wird das Klonen nur des genutzten Speicherplatzes den belegten Speicherplatz reduzieren, ohne den ungenutzten Speicherplatz auf der Festplatte zu klonen.

Als Nächstes sehen wir uns an, wie man mit der Software AOMEI Partition Assistant eine Festplatte auf eine SSD verschiedener Größen klonen kann.

Schritt für Schritt: HDD zu SSD von verschiedenen Größen klonen

AOMEI Partition Assistant funktioniert gut mit allen Windows-Editionen einschließlich Windows 7/8/8.1/10/11. Bevor Sie HDD zu SSD klonen, sollten Sie die SSD an Ihren Computer anschließen.

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie auf Klonen -> Festplatte klonen im linken Fensterbereich.

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie die HDD als Quelldatenträger (hier: Datenträger 1).

Quelldatenträger wählen

Schritt 3. Wählen Sie Ihre SSD als Zieldatenträger aus.

Zieldatenträger wählen

Schritt 4. Hier können Sie auf Einstellungen klicken und die Partitionsgröße auf der SSD anpassen.

Einstellungen

✍Tipps:

  • Die erste Option Klonen ohne Ändern der Größe ist grau, weil die SSD kleiner als die Festplatte ist.

  • Partition in ganze Disk passen werden die Partitionen automatisch auf SSD einstellen.

  • Partitionen bearbeiten ermöglicht es Ihnen, eine einzelne Partition einmal zu ändern, indem Sie nach links oder nach rechts verschieben.

Schritt 5. Wenn Sie bestätigen, dass es beim Klonvorgang keine Probleme gibt, klicken Sie auf Bestätigen

Bestätigen

Schritt 6. Sie können das Ergebnis in der Vorschau sehen und vergessen Sie nicht, den Vorgang Ausführen zu bestätigen.

Ausführen

Zusammenfassend

Wie Sie sehen können, kann AOMEI Partition Assistant mühelos HDD zu SSD von verschiedenen Größen klonen. Außerdem verfügt er über viele nützliche Funktionen, z.B. das Betriebssystem von einer HDD auf eine SSD migrieren, eine einzelne Datenpartition klonen und die Partitionsgröße ändern, usw. Probieren Sie es aus, es wird Sie nicht im Stich lassen.

Hannah
Hannah · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Sie hilft Menschen gerne bei der Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Systemsicherung, Wiederherstelleung, Festplatten- und Partitionsverwaltung.