von Jasmin / Zuletzt aktualisiert 28.04.2021

Kann ich kleine Festplatte auf größere klonen?

„Die Kapazität meiner aktuellen Festplatte mit installiertem Windows 10 reicht nicht aus und es wird eine Warnung zu wenig Speicherplatz angezeigt. Ich möchte keine Dateien löschen oder Anwendungen deinstallieren und möchte sie auf eine größere Festplatte aktualisieren. Da ich Windows 10 und alle anderen Anwendungen nicht auf einer größeren Festplatte neu installieren möchte, beabsichtige ich, die kleine Festplatte auf eine größere Festplatte zu klonen. Ist das möglich? Wie kann ich das tun?“

Schritt für Schritt: Die kleine Festplatte auf größere klonen

Tatsächlich ist es für das Klonen von Festplatten eine ziemlich einfache Aufgabe, eine kleinere Festplatte auf größere zu klonen. Hier wird AOMEI Partition Assistant Professional empfohlen. Mit der Funktion „Festplatte klonen“ können Sie die Festplatte mit einem sicheren Start auf eine Festplatte unterschiedlicher Größe (größer, gleich oder kleiner) klonen

Mit der Funktion „Betriebssystem auf SSD migrieren“ können Sie nur systembezogene Partitionen (Datenpartition wird nicht kopiert) auf eine andere Festplatte klonen. Wenn Sie HDD auf SSD klonen, können Sie außerdem eine 4K-Ausrichtung für SSD vornehmen, um die Leistung zu verbessern. Schauen Sie sich jetzt genauer an, wie die Festplatte auf größere Festplatte geklont wird.

Hinweis:
☞ Wenn Sie die MBR-Systemfestplatte auf GPT oder neu SSD klonen, müssen Sie das BIOS aufrufen, um den Startmodus zu ändern, damit Sie erfolgreich von der geklonten Festplatte booten können
☞ Alle Daten auf der Zielfestplatte werden überschrieben. Sie können vor dem Klonen mit AOMEI Backupper ein Backup erstellen, wenn wichtige Dateien darauf sind.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Schließen Sie die neue größere Festplatte an Ihren Computer an. Installieren Sie AOMEI Partition Assistant Professional und führen Sie es aus. Gehen Sie dann zu „Alle Tools“> „Festplatte klonen“.

Festplatte kopieren

Schritt 2. Dann öffnet sich ein Fenster, in dem Sie eine Möglichkeit zum Klonen auf größere Festplatte auswählen können. Der erste Weg wird empfohlen. Wenn Sie jedoch eine Festplatte mit einem fehlerhaften Sektor klonen, wählen Sie bitte den zweiten Weg.

Festplatte schnell kopieren

Schritt 3. Im Fenster wie im folgenden Screenshot müssen Sie die kleinere Festplatte als Quellfestplatte auswählen.

Quellfestplatte wählen

Schritt 4. Wählen Sie das größere Festplatte als Zielfestplatte. Wenn es sich bei der Zielfestplatte um eine SSD handelt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor Die Leistung von SSD optimieren, um SSD-Partitionen auszurichten.

Zielfestplatte wählen

Schritt 5. Hier können Sie die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte anpassen.

Festplatte bearbeiten

PS.: Wenn Sie eine Festplatte auf kleinere Festplatte klonen, ist die erste Option „Klonen ohne Ändern der Größe“ ausgegraut.

Sie werden aufgefordert, nach dem Klonen von der geklonten Festplatte zu booten, lesen Sie unten „Achtung“ und denken Sie an dieser Achtung.

Achtung

Schritt 6. Sie kehren zur Hauptoberfläche zurück. Klicken Sie auf „Ausführen“ und „Weiter“, um den Vorgang festzuschreiben.

Ausführen

Hinweis:
AOMEI Partition Assistant Professional Edition ist für Windows 10/8.1/8/7, XP und Vista vorgesehen. Wenn Sie in Windows Server 2019/2016/2012 (R2)/2008 (R2)/2003 eine Festplatte auf neue Festplatte klonen müssen, können Sie AOMEI Partition Assistant Server Edition verwenden.

Zusammenfassung

Unabhängig davon, ob Sie die kleine Festplatte auf größere klonen oder Festplatte auf kleinere Festplatte klonen möchten, kann AOMEI Partition Assistant Professional sehr hilfreich sein. Darüber hinaus stehen verschiedene andere Funktionen zur Verfügung, z. B. das Konvertieren der Festplatte zwischen MBR und GPT ohne Datenverlust, das Wiederherstellen verlorener Partitionen usw.