von Nelly / Zuletzt aktualisiert 28.04.2022

 

Kann ich die GPT-Systemfestplatte auf SSD klonen?

Mein PC wird mit einer 2 TB GPT-Festplatte mit Windows 10 geliefert. Jetzt habe ich eine neue SSD mit 500 GB und möchte sie als Startlaufwerk verwenden. Ich möchte jetzt Windows 10 auf SSD klonen. Gibt es ein leistungsstärkeres Tool für das Klonen? Dankeschön!

- Frage von Luke

MBR und GPT sind zwei verschiedene Partitionsstile, MBR wird vom BIOS gebootet, während GPT von UEFI gebootet wird. Sie werden verwendet, um verschiedene Daten auf der Festplatte zu speichern, einschließlich des Windows-Betriebssystems. Beim Initialisieren einer neuen Festplatte muss einer der Partitionsstile ausgewählt werden. Initialisierte Datenträger werden als MBR-Datenträger oder GPT-Datenträger bezeichnet.

Initialisierte Datenträger

GPT ist eine Abkürzung für GUID Partition Table (GUID-Partitionstabelle), die ein Standard für das Layout von Partitionstabellen auf einer physischen Festplatte ist. Der Vorteil ist, dass es eine maximale Festplatten- und Partitionsgröße von 9,4 ZB (9,4 × 1021 Byte) ermöglicht. Daher kann es auf einigen BIOS-Systemen besser verwendet werden, verglichen mit den Einschränkungen von MBR-Partitionstabellen.

SSD ist eine Abkürzung für Solid-State-Drive. Im Vergleich zu HDD funktioniert SSD besser in Bereichen Geschwindigkeit, Lärm, Formfaktor, Robustheit oder Fragmentierung (technisch Teil der Geschwindigkeit). Wenn Sie den Preis und die Kapazität von SSDs nicht dagegen sind, können Sie eine SSD problemlos verwenden, indem Sie HDD auf SSD klonen.

SSD

Windows hat kein eingebautes Klon-Tool, also müssen wir uns an Software von Drittanbietern wenden. Ich empfehle Ihnen AOMEI Partition Assistant Professional, eine leistungsstarke Klonen-Software, die Benutzern helfen kann, GPT-Systemfestplatte auf SSD ohne Datenverlust zu klonen.

Es bietet zwei Klonmethoden: Festplatte schnell klonen und Sektor-für-Sektor-Klon. Ersteres ermöglicht es Ihnen, GPT-Festplatten auf kleinere SSDs zu klonen, und letzteres ermöglicht Ihnen, die gesamte Originalfestplatte zu klonen.

Wenn Sie außerdem nur das Windows-Betriebssystem auf SSD migrieren möchten, kann Ihnen die Funktion „OS auf SSD/HDD migrieren“ dabei helfen, das System und systembezogene Daten auf die SSD zu migrieren und andere Daten auf der Quellfestplatte zu behalten.

★Vorbereitungen vor dem Klonen:
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre SSD initialisiert wurde, sonst wird sie vom Computer nicht erkannt.
Wenn Ihr PC nur einen Festplattensteckplatz hat, müssen Sie die SSD möglicherweise über ein SATA-zu-USB-Kabel mit dem PC verbinden. Wenn Ihr PC mehrere Festplatten unterstützt, können Sie die SSD direkt in den PC einbauen.

Bitte laden Sie die Demoversion herunter, um zu versuchen, wie Sie mit AOMEI Partition Assistant Professional eine GPT-Systemfestplatte auf SSD klonen.

Demo ausprobieren Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Als Nächstes möchte ich meine Erfahrung (Windows 10 GPT-Festplatte auf SSD klonen) erzählen:

Schritt 1. Downloaden und installieren Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die GPT-Festplatte und wählen Sie Festplatte klonen.

Festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie Festplatte schnell klonen und klicken Sie auf Weiter.

Festplatte schnell klonen

Schritt 3. Wählen Sie die Ziel-SSD aus und klicken Sie auf Weiter. Sie können die Option „Die Leistung von SSD optimieren“ aktivieren, um die Leistung besser zu verbessern.

Ziel-SSD

Schritt 4. Hier können Sie die Option Partition in ganze Disk passen oder Partitionen bearbeiten auswählen, um die Partitionsgröße auf der SSD anzupassen. Weil die Zielfestplatte kleiner als die Quellfestplatte ist, ist die Option Klonen ohne Ändern der Größe nicht verfügbar.

Festplatte bearbeiten

Schritt 5. Eine Startnotiz wird angezeigt. Lesen Sie es bei Bedarf sorgfältig durch und klicken Sie auf Fertig.

Boot-Hinweis

Schritt 6. Klicken Sie auf Ausführen und Weiter, um den ausstehenden Vorgang zu bestätigen.

Ausführen 

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihren Computer neu starten und in UEFI gehen, um die Startreihenfolge zu ändern, und die neue SSD als erstes Startgerät verwenden, damit Sie den Computer erfolgreich von der SSD starten können.

Wenn Ihre SSD im MBR-Partitionsstil ist, müssen Sie das BIOS auf UEFI ändern, bevor die SSD gestartet werden kann.

Abschluss

Mit wenigen einfachen Schritten kann man erfolgreich mithilfe von AOMEI Partition Assistant die GPT-Systemfestplatte auf SSD klonen. Außerdem können Sie bei Bedarf nur das Windows Betriebssystem auf SSD migrieren, indem Sie die Funktion „OS auf SSD migrieren“ verwenden.

Die Software ist mit Windows 11/10/8/7/2000/XP/Vista kompatibel und hat eine Server-Edition für die Server-Benutzer. Darüber hinaus hat AOMEI Partition Assistant noch weitere leistungsstarke Funktionen, z. B. Datenträger zwischen MBR und GPT konvertieren, das Dateisystem konvertieren, mit der Funktion „Windows To Go Creator“ Windows 7/8/10/11 auf Wechseldatenträgern installieren usw. 

Weitere Funktionen erfahren Sie in der offiziellen Website: /manual.html.