By AOMEI / Last Updated 24.03.2020

Wann sollten Sie Festplatte neu formatieren?

Viele Benutzer möchten die Festplatte für eine sekundäre Verwendung formatieren, und die Situationen variieren von einer zur anderen. Zum Beispiel möchten Sie Ihren PC an andere verkaufen. Obwohl Sie alle persönlichen und sensiblen Daten löschen, sind Sie immer noch nicht sicher, ob diese vollständig bereinigt sind. Daher ist die Neuformatierung der Festplatte notwendig.

In einer anderen Situation möchten Sie möglicherweise nur die Festplatte für eine neue Windows-Installation bereinigen. Möglicherweise interessieren Sie sich für ein neues Betriebssystem und möchten es versuchen. Aber es steht keine Ersatzfestplatte zur Verfügung, dann können Sie die aktuelle Festplatte voll ausnutzen. Was Sie zuerst tun müssen, ist das Festplattenlaufwerk zu reinigen. Sie müssen jedoch die externe Festplatte oder die interne SSD / HDD neu formatieren, wenn diese zuvor partitioniert wurde. Um wichtige Daten auf der Festplatte zu speichern, sichern Sie vorher die Festplatte bitte.

Egal welche Motivation Sie haben, die Frage, wie man eine Festplatte neu formatieren kann, ist jetzt viel wichtiger.

Problem beim Neuformatieren der Festplatte

Normalerweise werden Sie darüber nachdenken, mit Windows integriertem Dienstprogramm - Datenträgerverwaltung, um diesen Job zu tun. Ja, Sie können die Datenträgerverwaltung verwenden, um DATENPARTITION zu formatieren.

Wenn Sie eine Festplatte ohne OS-Installation formatieren möchten, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition klicken, und wählen Sie „Formatieren...", und klicken Sie auf „OK". Und Sie können diese Schritte wiederholen, bis Sie alle Partitionen auf diesem Laufwerk formatiert haben. Wenn Sie jedoch eine Systempartition formatieren möchten, sollte die Option „Formatieren..." ausgegraut sein.

partition formatieren

Was lohnt sich zu erwähnen, es gibt mehrere Optionen auf Festplattenbetrieb, aber „Formatieren" ist exklusiv, unabhängig von der OS installiert oder nicht ist. Unter diesem Umstand müssen Sie sich an Drittanbieter-Software wenden.

disk options mgmt.gif

Wie die Festplatte mit AOMEI Partition Assitant neu zu formatieren?

Die umfangreiche und mächtige Patitionssoftware, AOMEI Partition Assistant Pro, kann die Festplatte in einer Zeit neu formatieren. Egal, welcher Festplattenstil Ihrer Festplatte ist, MBR oder GPT, diese Software kann sie vollständig formatieren. Außerdem können Sie den Festplattefehler erst überprüfen, um sicherzustellen, dass die Formation erfolgreich läuft.

Wenn Sie eine gründliche Reinigung machen möchten, können Sie nach der Formatierung „Festplatte entfernen" ausprobieren, die alle Daten auf dem Datenträger löschen kann, um zu verhindern, dass andere Menschen diese Daten durch Wiederherstellung verwenden. Laden Sie AOMEI Partition Assistant herunter und probieren Sie es gleich.

Erstens, formatieren Sie eine Festplatte ohne Betribessystem neu. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie neu formatieren möchten. Sie können die „Festplatte entfernen" oder „Alle Partitionen löschen" auswählen.

Festplatte entfernen

*Festplatte entfernen: Alle Partitionen werden gelöscht und alle Daten darauf werden bereinigt. Und Sie können die Anzahl der Bereinigung der Festplatte bis zu 10 eingeben.

Festplatte entfernen

*Alle Partitionen löschen: Sie können nur „Alle Partitionen löschen" oder „Alle Partitionen löschen und alle Daten auf der Festplatte beeinigen" zwischenzeitlich auswählen.

alle Partitionen löschen

Zweitens. Formatieren Sie eine Festplatte mit Betriebssystem darauf neu. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Disk 1 und wählen Sie Alle Partitionen löschen -> Alle Partitionen löschen und alle Daten auf der Festplatte bereinigen. Dann werden Sie ein Popup-Fenster wie folgt sehen. Klicken Sie auf „Ja".

Systempartition löschen

Drittens. Bestätigen Sie das virtuelle Ergebnis. Klicken Sie auf „Ausführen".

apply.gif

Hinweis: Dieser Vorgang wird im Windows PE-Modus abgeschlossen. Wenn Sie Ihren PC wieder starten möchten, können Sie ein bootfähiges Medium mit AOMEI Partition Assistant im Voraus erstellen. Mittlerweile kann eine schnelle Partition erforderlich sein, wenn Sie die Festplatte partitionieren möchten.

Fazit

Einfach und schnell ist die Frage, wie man eine Festplatte neu formatieren kann, vollständig gelöst. Mit AOMEI Partition Assistant können Sie auch in FAT32 oder in das NTFS-Dateisystem neu formatieren. Tatsächlich verfügt der AOMEI Partition Assistant Professional über leistungsstärkere Funktionen, z. B. Betriebssystem auf SSD migrieren, Partition ändern / verschieben, Befehlszeilenpartition usw. Diese Software unterstützt auch alle gängigen Windows-Betriebssysteme.