By Rebecca / Last Updated 10.12.2019

Über NTFS

NTFS (New Technology File System) ist ein modernes Dateisystem, das vom Windows NT Betriebssystem und seiner erweiterten Versionen angewendet wird. Im Vergleich zum früheren Dateisystem FAT hat NTFS Vorteile in Bezug auf Leistung, Erweiterbarkeit und Zuverlässigkeit. Es besitzt verschiedene Funktionen wie Komprimierung und Verschlüsselung von Dateien/Ordnern/Partitionen. Partition über 2TB ist auf der NTFS-Festplatte zulässig und die Datei mit mehr als 4GB kann auf der NTFS-Festplatte gespeichert werden.

Warum partitionieren Sie NTFS-Festplatte?

Im Allgemeinen hat Ihre Festplatte nur eine Partition, die von Computerherstellern erstellt wird. Um Daten zu schützen und die Datenverwaltung zu erleichtern, müssen Sie möglicherweise mehr Partitionen auf Ihrer Festplatte einrichten.

Zum Beispiel, wenn es nur eine Partition gibt, werden Ihr Betriebssystem, Ihre Programme und Daten in einer Partition gespeichert. Wenn zwei oder mehr Partitionen vorhanden sind, können Sie diese voneinander trennen, sodass Sie bei der Beschädigung oder dem Absturz des Betriebssystems das System erneut installieren und Daten in anderen Partitionen speichern können.

NTFS-Festplatte mit der Windows-Datenträgerverwaltung partitionieren

Es ist ganz einfach, die NTFS-Festplatte über Datenträgerverwaltung zu partitionieren. Dieses eingebaute Windows-Tool bietet nützliche Funktionen, z.B. Volume erweitern, verkleinern, löschen, erstellen usw.

Lass uns ansehen, wie man die Datenträgerverwaltung verwenden kann.

1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung, indem Sie gleichzeitig die Windows + R-Tasten drücken, diskmgmt.msc eingeben und die Eingabetaste drücken.

2. Lokalisieren Sie die NTFS-Festplatte, die Sie partitionieren müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition und wählen Sie Volume verkleinern.

Volume verkleinern

3. Im kleinen Popup-Fenster bestimmen Sie den zu verkleinernden Speicherplatz und klicken Sie auf Verkleinern.

4. Sie können einen nicht zugeordneten Speicherplatz hinter der verkleinerten Partition erhalten. Rechtsklicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie Neues einfaches Volume.

Neues einfaches Volume

5. Hier öffnen Sie den Assistenten zum Erstellen neuer einfacher Volume und klicken auf Weiter.

Assistent zum Erstellen neuer einfacher Volume

6. Geben Sie die Volumegröße an und klicken Sie auf Weiter. Weisen Sie dem Laufwerk dann den Laufwerksbuchstaben zu und klicken Sie auf Weiter.

7. Im Schritt Partition formatieren stellen Sie das Dateisystem des neuen Volumes auf NTFS ein und klicken Sie auf Weiter.

NTFS-Dateisystem

Hinweis: Während des Vorgangs können Sie auf der Festplatte die Clustergröße des neuen Volumes anpassen.

Klicken Sie dann auf Fertig stellen. Innerhalb weniger Sekunden wurde eine NTFS-Partition erstellt.

NTFS-Festplatte mit der Festplatte Partitionieren Freeware partitionieren

Mit der Datenträgerverwaltung können Sie einfach und schnell Ihre NTFS-Festplatte partitionieren. Es gibt jedoch auch einige Mängel. Nimm ein Beispiel: Sie werden finden, dass „Volume erweitern“ ausgegraut ist, wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz hinter der zu erweiternden Partition gibt.

In diesem Fall wird ein zuverlässiges und leistungsstarkes Festplatten Partitionieren Tool von Drittanbietern wie AOMEI Partition Assistant eine gute Wahl sein.

  • ☛ Neben grundlegenden Funktionen wie das Verkleinern und Erweitern von Partitionen bietet AOMEI Partition Assistant weitere Funktionen wie Partitionen zusammenführen, Partition verschieben usw.

  • ☛ Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche ist es einfach zu bedienen, sogar für Computer-Anfänger.

  • ☛ Es wurde speziell für Windows-Systeme entwickelt und kann daher in verschiedenen Windows-Systemen verwendet werden, einschließlich Windows 10/8/7, XP und Vista.

┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄

Um eine NTFS-formatierte Festplatte zu partitionieren, laden Sie bitte zuerst AOMEI Partition Assistant herunter. Folgen Sie dann den unten aufgelisteten Schritten:

NTFS-Partition erstellen

Schritt 1. Installieren und starten Sie es. Finden Sie die NTFS-Festplatte, die partitioniert werden muss, rechtsklicken Sie auf eine Partition (Hier is Laufwerk D:) und wählen Sie Partitionsgröße ändern.

Partitionsgröße ändern

Schritt 2. Verkleinern Sie die Partition, indem Sie den Schieberegler nach links ziehen, um den nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, und klicken Sie dann auf OK.

Partition verkleinern

Schritt 3. Hier können Sie sehen, dass es einen nicht zugeordnete Speicherplatz hinter dem Laufwerk D: gibt. Rechtsklicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie Partition erstellen.

Partition erstellen

Schritt 4. Sie können die Partitionsgröße anpassen, indem Sie den Schieberegler ziehen. Weisen Sie anschließend einen Laufwerksbuchstabe zu und legen Sie das Dateisystem für die neue Partition fest. Klicken Sie auf OK.

Größe spezifizieren

Hinweis: Wenn Sie den Laufwerksbuchstabe als Keine angeben, wird die Partition nicht im Datei-Explorer angezeigt.

Schritt 5. In der Hauptoberfläche sehen Sie die ausstehenden Operationen im Vorschau an und klicken Sie auf Ausführen → Weiter, um die Operationen auszuführen.

Ausführen

Tipp: Es gibt eine Funktion namens Partition aufteilen, mit der Sie den oben genannten Vorgang weiterhin vereinfachen können, solange Sie ein Upgrade auf AOMEI Partition Assistant Pro durchführen.

NTFS-Partition vergrößern

Schritt 1. Verkleinern Sie eine Partition auf der zu partitionierenden Festplatte, um nicht zugeordneten Speicherplatz zu erhalten. Wenn ein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, überspringen Sie diesen Schritt.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NTFS-Partition, die Sie erweitern möchten (Hier ist Laufwerk C:), und wählen Sie Partitionen zusammenführen.

Partitionen zusammenführen

Schritt 3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor Nicht zugeordnet und klicken Sie auf OK.

Nicht zugeordneten Speicherplatz wählen

Schritt 4. Sie werden zur Hauptoberfläche zurückkehren, bestätigen Sie Ihre Operation und klicken auf Ausführen → Weiter, um sie auszuführen.

Hinweise:
● Sie können auch die Funktionen „Partition verschieben“ und „Partitionsgröße ändern“ anwenden, um die NTFS-Partition zu erweitern.
● Es ist möglich, eine Partition mit einer anderen Partition zusammenzuführen. Die zusammengeführte Partition wird als Ordner angezeigt.

Zum Schluss

In einigen einfachen Schritten können Sie mit AOMEI Partition Assistant flexibel die NTFS-Festplatte partitionieren. In der Tat kann es Ihnen auch helfen, SD-Karten, USB-Sticks usw. zu partitionieren. Alles in allem lohnt es sich, diese leistungsstarke Festplatten Partitionieren Software auszuprobieren. Sie können weitere Funktionen nutzen, wenn Sie diese Software auf die Professional Version aktualisieren.