By Jasmin / Last Updated 07.11.2019

Die Windows 10 Benutzer treffen häufig auf einige Situationen, z. B. es gibt nicht genügend Partitionen zur Verfügung, um Ihre Daten separat zu speichern, oder Tag für Tag erkennen Sie, dass eine Partition auf wenig Speicherplatz ist, während eine andere Partition über ausreichend freien Speicherplatz verfügt benutzen. Egal, welche Situation mit Ihnen passiert, Verkleinern der Partition kann eine notwendige Methode sein, um solche Probleme zu lösen.

Wie Partition unter Windows 10 zu verkleinern?

Es ist schon bekannt, dass Datenträgerverwaltung in Windows 10 zum Verkleinern der Partition ohne Datenverlust Ihnen helfen kann. Es ist ein zuverlässiges Werkzeug. Sie können einfach auf Computer < Verwalten < Datenträgerverwaltung klicken, um das Tool aufzurufen. Wählen Sie dann die Partition aus, die Sie verkleinern möchten, und wählen Sie „Volume verkleinern".

Shrink Volume

Obwohl dieses integrierte Tool gut scheint, hat es auch seine eigenen Einschränkungen. Beispielsweise können Sie eine Partition nur um eine halbe Größe verkleinern. Wenn also 50 GB in Ihrer Partition vorhanden sind, beträgt die maximale Größe, die Sie verkleinern können, 25 GB. Manchmal sehen Sie, dass der verfügbare Schrumpfraum viel geringer ist, wenn Sie insbesondere versuchen, Laufwerk C: in Windows 10 zu verkleinern.

Glücklicherweise gibt es Software von Drittanbietern - AOMEI Partition Assistant Professional, die auf Partitionsverwaltung spezialisiert ist. Für diese Software ist die Verkleinerung der Partition in Windows 10 nur ein Kinderspiel. Sie können die Partition beliebig verkleinern, solange freier Speicherplatz vorhanden ist. In der Zwischenzeit ist es in der Lage, einige erweiterte Operationen durchzuführen, wie z. B. freien Speicherplatz zuweisen, zwischen MBR und GPT konvertieren, OS zu SSD migrieren und so weiter.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Pro, installieren und starten Sie es. Klicken Sie die Partition, die Sie verkleinern möchten (z.B, Partition E:). und dann klicken Sie auf Partitionsgröße ändern.

Resize Partition

Schritt 2. Ziehen Sie den Schieberegler nach links, um die Größe festzulegen, die Sie aus Partition G: verkleinern möchten, und klicken Sie dann auf OK.

Left Move Bar

Schritt 3. Achte darauf, dass Sie alles richtig gemacht haben; Klicken Sie auf Ausführen, um alle Operationen auszuführen. Dann können Sie sehen, dass hinter Partition G: ein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.

Operation

Hinweise:
Die folgenden Situationen führen dazu, dass Sie den Vorgang im PreOS-Modus ausführen und der Computer neu gestartet wird.
• Sie verkleinern Systempartition oder Bootpartition.
• Sie verkleinern eine Partition, auf der die Auslagerun gsdatei oder die Installationsdatei des AOMEI Partition Assistant installiert ist.
• Sie Verkleinern eine Partition, in der Anwendungen ausgeführt werden.

Nach dem Verkleinern des Volumes in Windows 10 erhalten Sie nicht zugeordneten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte. Dann können Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz in der Partition hinzufügen, die Sie abhängig von Ihren Anforderungen zum Erweitern oder Erstellen einer neuen Partition benötigen. Im Vergleich zur Datenträgerverwaltung ist diese Software leistungsfähiger für die Verwaltung Ihrer Partitionen.