von Nina / Zuletzt aktualisiert 18.09.2021

„Ungültige Partitionstabelle!“

Vor ein paar Tagen habe ich mein Hauptlaufwerk geklont, die Partitionen gelöscht und eine fehlgeschlagene Neuinstallation von Windows 10 durchgeführt. Also habe ich die Partitionen erneut gelöscht und das Backup auf dasselbe Laufwerk zurück geklont. Aber wenn ich jetzt den Computer starte, bekomme ich einen schwarzen Bildschirm mit dem Fehler 'Ungültige Partitionstabelle'.“

ungültige Partitionstabelle

Was bedeutet ungültige Partitionstabelle?

Eine Partitionstabelle ist eine Tabelle, die vom Betriebssystem auf der Festplatte verwaltet wird und die Partitionen auf dieser Festplatte beschreibt. Sie befindet sich im ersten Sektor (Zylinder 0, Kopf 0 und Sektor 1, MBR) jeder Festplatte. Am häufigsten wird sie mit der MBR-Partitionstabelle eines Master Boot Record in IBM PC-Kompatiblen in Verbindung gebracht.

Eine beschädigte Partitionstabelle und ein beschädigter MBR sind die Hauptursachen für die meisten Windows-Boot-Probleme. Die „ungültige Partitionstabelle“ bedeutet, dass die Partitionstabelle beschädigt ist oder fehlt, und das Betriebssystem die Partition, was gebootet werden soll, nicht finden und lokalisieren kann. Der Bootvorgang wird also angehalten.

2 Methoden zur Reparatur der Partitionstabelle in Windows 10/8/7

Im Allgemeinen erfordert die Reparatur einer ungültigen Partition die Verwendung des Original-Windows-Installationsdatenträgers. Aber die meisten Benutzer haben keinen. Daher werden wir zwei verschiedene Methoden für diese beiden Situationen vorstellen.

Methode 1. Partitionstabelle reparieren über die Eingabeaufforderung

Wenn die Windows-Installations-CD oder -DVD verfügbar ist, können Sie damit auf die Eingabeaufforderung zugreifen, um in Windows 10, 8, 7 die beschädigte Partitionstabelle zu reparieren.

Schritt 1. Legen Sie den Installationsdatenträger ein, starten Sie Ihren Computer neu und booten Sie diesen Datenträger.

Schritt 2. Starten Sie nach dem Booten Ihres Systems die Eingabeaufforderung.

Bei „Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten...“ drücken Sie auf dem Computer mit Windows 7 eine beliebige Taste, um CD oder DVD zu starten. Wählen Sie eine Sprache und ein Tastaturlayout und klicken Sie dann auf „Weiter“. Dann wählen Sie das Betriebssystem und klicken Sie noch auf „Weiter“. Klicken Sie auf dem Bildschirm Systemwiederherstellungsoptionen auf Eingabeaufforderung

Systemwiederherstellungsoptionen

Unter Windows 8/8, 1 und Windows 10 klicken Sie auf dem Willkommensbildschirm auf Computerreparaturoptionen > Problembehandlung > Eingabeaufforderung.

Eingabeaufforderung eingeben

Schritt 3. Wenn die Eingabeaufforderung erfolgreich geladen wurde, führen Sie die folgenden beiden Befehle aus:

  • bootrec /FixMbr
  • bootrec /FixBoot

Methode 2. Beschädigte Partitionstabelle mit dem Partitionsmanager reparieren

Wenn Sie kein Windows-Setup-Medium haben, können Sie das Partitionswerkzeug AOMEI Partition Assistant Professional verwenden. Es kann beschädigte Partitionstabellen reparieren mit seiner Option „MBR neu bilden“. Es ist für Windows 10, Windows 8/8, 1, Windows 7, Windows XP und Vista verfügbar. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man eine beschädigte Partitionstabelle in Windows 10 repariert.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Professional herunter, installieren Sie ihn und führen Sie ihn auf einem funktionierenden Computer aus, da Ihr aktueller Computer aufgrund einer beschädigten primäre Partitionstabelle nicht mehr startet.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Schließen Sie einen leeren USB-Stick an den Arbeitscomputer an und erstellen Sie bootfähiges Medium mit Hilfe der Software. (Auf dem bootfähigen Laufwerk ist AOMEI Partition Assistant Professional vorinstalliert).

ein bootfähiges Medium erstellen

Schritt 3. Schließen Sie das bootfähige USB-Laufwerk an den Computer an, der Probleme beim Booten hat. Ändern Sie die Boot-Modus im BIOS und starten Sie den Computer vom USB-Stick. Wenn Sie sich anmelden, wird AOMEI Partition Assistant Professional automatisch ausgeführt.

Bootreihenfolge ändern

Schritt 4. Rechtklicken Sie in der Hauptschnittstelle auf den Systemdatenträger und wählen Sie „MBR neu bilden“.

mbr neu bilden

Schritt 5. Setzen Sie im Popup-Fenster den Typ von MBR zur Neuerstellung. Und dann wird das Programm für Ihr Betriebssystem den MBR-Typ einstellen.

MBR-Typ einstellen

Schritt 6. Klicken Sie in der Symbolleiste auf „Ausführen“, um die Operation durchzuführen.

ausführen

Zusammenfassung

Für den Fehler „Ungültige Partitionstabelle“ während des Windows-Starts stehen zwei Lösungen zur Verfügung, um die Partitionstabelle zu reparieren. Offensichtlich bietet AOMEI Partition Assistant Professional eine einfachere Lösung. Die gleichen Schritte können auch für die Reparatur des MBR auf einer externen Festplatte, einer SD-Karte und mehr angewendet werden.

Wenn Sie planen, die primäre Partitionstabelle  zu reparieren, sollten Sie AOMEI Partition Assistant Server ausprobieren.