By AOMEI / Last Updated 16.12.2019

Warum brauchen Sie SD-Karte Partitionieren Tool?

SD-Karten wie SDXC und Micro SD-Karte spielen heutzutage eine wichtige Rolle beim Speichern persönlicher Dateien. Sie werden hauptsächlich in Android-Geräten wie Android Smartphone und Android-Tablet, PlayStation Konsole wie PS3 und PS4, Nintendo 3DS, sowie in XBOX 360 verwendet. Ein Partitionstool für SD-Karte hilft den Benutzern, SD-Kartenraum zu verwalten, um eine bessere Leistung zu erzielen. Zusammenfassend gibt es zwei Hauptgründe, die ein SD-Karte Partitionieren Programm in Windows benötigen.

  • Dateisystem durch SD-Karte Partitionieren Tool konvertieren. Wie wir wissen, hat die SD-Karte in den meisten Fällen nur eine Partition, die nach exFAT, FAT oder FAT32 formatiert wurde. In einigen Situationen ist ein NTFS-Dateisystem erforderlich. Die meisten Geräte, die mit SD-Karten kompatibel sind, unterstützen jedoch nur das FAT32-Dateisystem. Zum Beispiel müssen Sie die SD-Karte für 3DS von NTFS formatieren, damit es funktioniert. Um das Dateisystem zwischen NTFS und FAT/FAT32 zu wechseln, ist ein Partitionsmanager eine große Hilfe.

  • Die Größe der vorhandenen Partition ändern und eine neue Partition für bessere Verwaltung erstellen. Wie bereits erwähnt, kommt die SD-Karte als Ganzes und es gibt nur eine Partition. Trotzdem kann dieses Partitionslayout geändert werden. Obwohl Windows PC nur die erste primäre Partition des Wechseldatenträgers erkennt und Sie die Partitionen der SD-Karte in Windows 7/8/10 nicht verwalten können, wird die verbleibende Partition von anderen Systemen wie Linux und Android erkannt. Daher hilft das Partitionieren der SD-Karte Ihnen, die Daten in der richtigen Reihenfolgen zu verwalten.

Bestes SD-Karte Partitionieren Tool für PC

Es ist schlecht, dass Sie die Partitionsgröße Ihrer SD-Karte nicht ändern und dort mit der Windows-Datenträgerverwaltung eine neue Partition erstellen. Wenn Sie auf Wechseldatenträger rechtsklicken, werden sowohl „Volume erweitern" als auch „Volume verkleinern" ausgegraut angezeigt. Die Option „Formatieren" ist funktional und Sie können die SD-Karte in NTFS, FAT32 und exFAT formatieren. Stoßen Sie einen Seufzer der Erleichterung? Ich denke nicht. Die Kapazität der SD-Karte wird größer und größer, und die Größe von Wechseldatenträgern, die größer als 32 GB sind, kann nicht in Windows auf FAT32 formatieren. Zum Beispiel können Sie über Windows-Tool keine 64 GB SD-Karte auf FAT32 formatieren. Was noch schlimmer ist, alle Daten auf der SD-Karte werden durch das Formatieren gelöscht werden, was keine gute Wahl ist.

Zum Glück unterstützt AOMEI Partition Assistant Professional, ein zuverlässiges Partitionierungswerkzeug für SD-Karten / Micro SD-Karten, wird Ihnen helfen, Partitionieren in einem großen Status zu verwalten. Sie können mit dem Tool die Größe der SD-Kartenpartition ändern und neue Partitionen in Windows erstellen. Es ist auch möglich, das Dateisystem ohne Formatierung zu ändern, geschweige denn das Dateisystem zu formatieren. Es hat eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist mit Windows 10, 8.1/8, 7, Vista und XP kompatibel. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die SD-Karte in Windows 10 partitionieren.

Schritte zum Partitionieren der SD-Karte in Windows

Laden Sie das SD-Karte Partitionieren Tool herunter, und installieren Sie dieses Tool. Verbinden Sie die SD-Karte über den SD-Kartenleser mit dem PC, und stellen Sie sicher, dass sie erkannt wurde.

1. Starten Sie AOMEI Partition Assistant. Die SD-Karte wird als Wechselbar angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie dann Partition erstellen.

Partition erstellen

2. Richten Sie im Popup-Fenster die Partitionsgröße über den Doppelpfeil ein oder Sie können die Größe manuell eingeben. Laufwerksbuchstabe könnte ignoriert werden, da es von Windows nicht erkannt wird.

neue Partition

3. Klicken Sie hier auf Ausführen, um die Operation zu berstätigen.

Anwenden

4. Der Prozess wird weniger als eine Minute dauern. Nach aller Operationen werden Sie finden, dass eine neue Partition neben der ersten vorhanden ist.

Fertig

Tipps: Wenn Sie diese SD-Karte in andere Geräte mit anderen Systemen einlegen, wird die zweite Partition erkannt.

Es ist sehr einfach, eine SD-Karte mit Hilfe von AOMEI Partition Assistant zu partitionieren, oder? Als beste SD-Karte Partitionieren Tool können Sie auf die gleiche Weise den USB-Stick partitionieren. Andere Funktionen in diesem Tool können Ihnen dabei helfen, praktische Probleme zu lösen. Zum Beispiel hilft Freien Speicherplatz verteilen viel bei der Erweiterung des Systemlaufwerks. OS auf SSD/HDD migrieren spart die Zeit der Neuinstallation von Betriebssystemen und Anwendungen. Sie möchten solch einen großartigen Partitionsmanager nicht vermissen, oder?