von Nelly / Zuletzt aktualisiert 26.08.2021

Mein USB-Stick wird als RAW angezeigt!

Vor einigen Monaten habe ich mir einen Patriot USB-Stick gekauft, um Fotos und Videos meiner Familie zu speichern. Es funktioniert die ganze Zeit super. Aber gestern, als ich es wie gewohnt in meinen Computer einsteckte, zeigte Windows nur die Fehlermeldung „Sie müssen den Datenträger in Laufwerk X formatieren, bevor Sie ihn verwenden können. Möchten Sie ihn formatieren?“

Es war irgendwie im RAW-Dateisystem und ich kann auf keine Dateien darauf zugreifen. Was ist passiert und warum? Gibt es praktikable Lösungen, das RAW-Dateisystem zu reparieren? Ich möchte keine wertvollen Fotos und Videos verlieren. Vielen Dank!

- Frage von Paul

Festplatte RAW

Warum wird der USB-Stick das RAW-Dateisystem?

Das RAW-Dateisystem ist kein Standarddateisystem. Es kann von Windows Betriebssystemen wie dem FAT-Dateisystem und dem NTFS-Dateisystem nicht erkannt werden. Unabhängig davon, ob die Speicherkarte, die Computerfestplatte oder andere USB-Laufwerke ein RAW-Dateisystem aufweisen, können Sie nicht auf die darin enthaltenen Daten zugreifen.

Was die möglichen Ursachen angeht, sollten Sie neben dem Viren-/Malware-Angriff, Stromausfall, dem Abziehen des USB-Steckers ohne Auswahl der Option „Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen“ auch die folgenden Faktoren berücksichtigen:

1. Fehlerhafte Sektoren

Wenn der Schlüsselbereich der Festplatte einige fehlerhafte Sektoren enthält, funktioniert die Festplatte nicht normal und wird wahrscheinlich zum RAW-Dateisystem.

2. Beschädigung der Partitionstabelle

Wenn die Partitionstabelle des Laufwerks beschädigt ist, kann die Festplatte auch zu einem Raw-Laufwerk werden.

3. Strukturelle Schäden des Dateisystems

Wenn das Dateisystem einen strukturellen Schaden erleidet, kann sich die Festplattenpartition in RAW ändern.

3 Lösungen: USB-Stick RAW reparieren in Windows-PC

Jetzt kommt die wichtigste Frage: Wie kann man in Windows 10/8/7 die Dateien vom USB-Stick mit dem RAW-Dateisystem reparieren? Unten sind 3 effektive Lösungen, die Sie ausprobieren können. Um jedoch dieses Problem zu beheben, ohne Dateien zu verlieren, sollten Sie zuerst die Daten vom USB-Stick wiederherstellen und an einem anderen Ort sichern. AOMEI Backupper ist eine zuverlässige Datensicherungssoftware, auf die Sie sich verlassen können.

Lösung 1. Festplattenfehler auf dem RAW-USB-Laufwerk überprüfen

Wenn Sie überprüfen möchten, ob sich auf dem RAW-USB-Laufwerk einige defekte Sektoren befinden, könnte Ihr erster Gedanke sein, CHKDSK auszuführen. Aber meiner Erfahrung nach ist es manchmal unzuverlässig. Beispielsweise könnte eine Fehlermeldung angezeigt werden: Der Typ des Dateisystems ist RAW. CHKDSK ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar.

Daher empfehlen wir hier einen leistungsstarken Partitionsmanager für diese Aufgabe: AOMEI Partition Assistant Professional. Es kann Ihnen helfen, Festplattenfehler mit wenigen Klicks zu überprüfen, anstatt komplexe Befehle auszuführen. Windows 7/8/8.1/10/XP/Vista werden unterstützt. Als nächstes erfahren Sie, wie Sie mit dieser Software in Windows 10 fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte überprüfen.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Laden Sie die Software herunter, installieren Sie sie und führen Sie sie aus, um die Hauptschnittstelle aufzurufen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk, das als RAW anzeigt wird, und wählen Sie Oberfläche testen.

Oberfläche testen

Schritt 2. Klicken Sie auf Starten, um es zu überprüfen.

Testen

Lösung 2. Beschädigte Partitionstabelle reparieren

Eine Partitionstabelle ist eine Tabelle, die vom Betriebssystem auf der Festplatte verwaltet wird und die Partitionen auf dieser Festplatte beschreibt. Dieser Begriff wird am häufigsten mit der MBR-Partitionstabelle in Verbindung gebracht. Wenn die MBR-Partitionstabelle beschädigt oder ist, wird das Festplattenlaufwerk möglicherweise RAW und das System kann die Partition nicht finden, von der aus booten soll, und der Bootvorgang wird angehalten.

Um die beschädigte Partitionstabelle, insbesondere die MBR-Partitionstabelle, zu reparieren, kann AOMEI Partition Assistant Professional ebenfalls helfen.

Schritt 1. Starten Sie die Software. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk, das als RAW anzeigt wird, um MBR neu bilden auszuwählen.

MBR neu bilden

Schritt 2. Wählen Sie einen geeigneten MBR-Typ für Ihr aktuelles Betriebssystem und klicken Sie auf OK.

MBR-Typ wählen

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen > Weiter, um die ausstehenden Operationen zu bestätigen.

Ausführen

Lösung 3. USB-Stick von RAW auf NTFS, FAT32, exFAT formatieren

Wenn die oben genannten Methoden keinen Unterschied machen, ist das Formatieren in ein normales Dateisystem wie NTFS, FAT 32 oder exFAT eine garantierte Lösung zur Reparatur des USB-RAW-Dateisystems. Noch wichtiger ist, dass Sie für diese Aufgabe auch AOMEI Partition Assistant verwenden können.

Schritt 1. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das RAW-USB-Laufwerk und wählen Sie im Menü die Option Partition formatieren.

Partition formatieren

Schritt 2. Wählen Sie NTFS als das Dateisystem und Sie können andere Änderungen nach Ihrem Bedürfnis machen. Dann klicken Sie auf OK.

Dateisystem

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um den ausstehenden Vorgang auszuführen.

Ausführen

Wie Sie sehen, ist AOMEI Partition Assistant die leistungsstarke Software und bietet mehrere Möglichkeiten zur Reparatur vom Problem „USB-Stick wird als RAW angezeigt“, und jede ist leicht zu verstehen und zu befolgen, auch für Computeranfänger. Außerdem diese Pro-Edition unterstützt die weiteren Funktionen, z.B. gelöschte Partitionen wiederherstellen, das Betriebssystem auf SSD migrieren, Festplatte schnell partitionieren und mehr.

Tipps: RAW Format Festplatten vermeiden

Zur Letzt stellen wir einige Tipps vor, um Festplatten-RAW-Probleme in Zukunft zu vermeiden.

1. Nehmen Sie Ihre Festplatte nicht auf unsachgemäße Weise von Computern heraus. Denken Sie immer daran, die Option „Hardware sicher entfernen und Medien auswerfen“ zu wählen.

2. Es ist besser, ein Festplatten-Backup zu erstellen, mit dem Sie die Daten leicht wiederherstellen können, wenn die Festplatte plötzlich in RAW umgewandelt wird, und dann können Sie die ohne Sorgen formatieren.

3. Formatieren Sie niemals zu viel von Ihrer Festplatte.