von Jasmin / Zuletzt aktualisiert 08.04.2021

Warum die SSD-Partition vergrößern?

Eine SSD, die aus einer Anordnung elektronischer Festkörperspeicherchips besteht, ist eine Speichervorrichtung. SSD kann jedoch nicht direkt verwendet werden, sondern muss vor der Verwendung einer Partition zugewiesen werden. Wenn der Computer längere Zeit verwendet wird, fordert das System den Benutzer möglicherweise auf, dass der Speicherplatz nicht ausreicht. Wenn Sie die SSD-Partition zu diesem Zeitpunkt nicht rechtzeitig vergrößern, wirkt sich das Einfrieren des Computers auf die Benutzererfahrung aus, insbesondere für Benutzer, deren Arbeit auf Computern beruht, z. B. Spieletester, Editoren und Designer. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie in Windows 10 die SSD-Partition vergrößern.

Wie kann man in Windows 10 die SSD-Partition vergrößern, ohne die Partition zu löschen

Um die SSD-Partition unter Windows 10 zu vergrößern, empfehlen wir die Verwendung von Partitionsmanager-Software von Drittanbietern, z. B. AOMEI Partition Assistant Standard. Die freie Software kann das C-Laufwerk flexibel erweitern. Beispielsweise kann nicht zugewiesener Speicherplatz in drei Schritten direkt auf dem Laufwerk C zusammengeführt werden, unabhängig von seiner Position auf der Festplatte.

Darüber hinaus können Sie die Partition verschieben, um nicht zugewiesenen Speicherplatz neben der zu erweitern den Partition zu erstellen. Sie können es kostenlos herunterladen und sehen, wie es funktioniert. Im Folgenden werde ich Ihnen eine Methode zum Vergrößern der SSD-Partition mit nicht benachbartem nicht zugewiesenem Speicherplatz vorstellen.

Kostenloser Download Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren Sie AOMEI Partition Assistant Standard und führen Sie es aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C und wählen Sie „Partition zusammenführen“.

Partition zusammenführen

Schritt 2. Wählen Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz aus und klicken Sie auf „OK“.

Partition zusammenführen

Schritt 3. Klicken Sie abschließend auf „Ausführen“, um den ausstehenden Vorgang zu senden.

Partition zusammenführen

Darüber hinaus können Sie ein Upgrade auf die Professional Edition durchführen, die zwei weitere Methoden zum Erweitern des Laufwerks C in Windows 10/8/7 bietet. Eine davon ist „Freien Speicherplatz verteilen“, wodurch ein freier Speicherplatz in einem Laufwerk direkt einem anderen Laufwerk zugewiesen werden kann. Der andere ist der „Partition erweitern“, der den Speicherplatz auf Laufwerk C erhöhen kann, ohne den Computer neu zu starten. Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie den "Assistenten zum Erweitern von Partitionen" verwenden.

Schritt 1. Führen Sie AOMEI Partition Assistant Professional aus. Klicken Sie auf der linken Seite der Benutzeroberfläche auf „Partition erweitern“.

Partition erweitern

Schritt 2. Im Popup-Fenster gibt es zwei Möglichkeiten. Um die Systempartition zu vergrößern, klicken Sie auf „Systempartition erweitern“ und dann auf „Weiter“.

Partition erweitern

Schritt 3. Klicken Sie auf die Partition, von der Sie freien Speicherplatz hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter“, um fortzufahren.

Partition erweitern

Schritt 4. Bewegen Sie die Leiste, um die Größe des freien Speicherplatzes zu bestimmen. Dann klicken Sie auf „Weiter.

Partition erweitern

Schritt 5. Klicken Sie auf „Weiter, um die Operation auszuführen, nachdem Sie alle Operationen bestätigt haben.

Partition erweitern

Vergrößern Sie das Laufwerk C, nachdem Sie die Partition über die Datenträgerverwaltung gelöscht haben

Wenn sich hinter dem Laufwerk C nicht benachbarter Speicherplatz befindet, können Sie ihn in der Windows 10-Datenträgerverwaltung erweitern. Wenn Sie jedoch „Datenträgerverwaltung“ verwenden, um die Partition zu vergrößern, ist die Option der erweiterten Partition möglicherweise abgeblendet. Dies liegt daran, dass sich auf der Vorder- oder Rückseite des C-Laufwerks andere Partitionen befinden, um den nicht zugewiesenen Speicherplatz zu blockieren.

Im Folgenden finden Sie einige detaillierte Schritte, mit denen Sie lernen, wie Sie diese Probleme lösen können:

Schritt 1. Drücken Sie die Taste „Windows + R", um das Fenster „Ausführen" aufzurufen, und geben Sie „diskmgmt.msc" ein, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.

Schritt 2. Hier müssen wir zuerst die D-Partition löschen, um einen solchen Speicherplatz zu erhalten.

volume löschen

Schritt 3. Sie werden aufgefordert, alle Daten zu löschen. Klicken Sie auf „Ja“, um dies zu bestätigen.

volume löschen

Schritt 4. Nachdem das Laufwerk D gelöscht und in nicht zugewiesenen Speicherplatz umgewandelt wurde, können Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, um erneut „Volume erweitern“ auszuwählen.

Volume erweitern

Hinweis: Wenn Sie nicht riskieren möchten, Daten durch Löschen von Partitionen in Windows zu verlieren, können Sie die Partitionen sichern, die Sie zuerst löschen möchten, oder AOMEI Partition Assistant auswählen.

Zusammenfassung

Jetzt sollten Sie vollständig verstehen, wie Sie in Windows 10 die SSD-Partition vergrößern. Wählen Sie in den beiden aufgeführten Lösungen je nach Situation eine aus. Neben der Größenänderung von Partitionen bietet Partition Assistant viele weitere Funktionen: Migrieren des Betriebssystems auf SSD, Aufteilen einer großen Partition in zwei kleinere Partitionen, Klonen von Festplatten (SSD, HDD, SD-Karten, USB-Stick) und Ausrichten der SSD-Partition usw. Kurz gesagt, um die Erweiterung der Systempartition so einfach wie möglich zu gestalten, ist AOMEI Partition Assistant einen Versuch wert.