By AOMEI / Last Updated 23.06.2020

Meine Partition lässt sich nicht erweitern

Hallo. Ich versuche derzeit eine Partition, auf der Windows installiert ist, zu erweitern. Leider funktioniert das nicht wie gewünscht.

Bei der Installation der Betriebssysteme musste ich aus technischen Gründen die Partitionierung der Platte selbst vornehmen. Dazu habe ich die Platte zunächst in zwei große Bereiche aufgeteilt ( 50 / 50 ). Windows 10 in Partition A installiert. Anschließend Mint Linux in Partition B ( Aufgeteilt in root, home und swap partition ) installiert.Nun habe ich aber noch 42 Gb aus Partition B frei.

Wenn ich nun in der Datenträgerverwaltung von Windows 10 meine primäre Partition ( C: ) anklicke, habe ich keine Möglichkeit meine Partition zu erweitern, obwohl der Rest aus Block als „Nicht zugeordnet" angezeigt wird.

- Frage von henso

Partition lässt sich nicht löschen

Über Windows 10 Datenträgerverwaltung

Datenträgerverwaltung ist ein eingebautes Tool in Windows 10, die in der Lage ist, Partition zu erweitern, verkleinern, erstellen, löschen, formatieren, ohne das System neu zu starten. Es ist für die Benutzer bequem, ihre Partitionen ohne Verwendung von Drittanbieter-Software zu verwalten. Daher wählen viele Benutzer dieses Tool zur Partitionsverwaltung.

Aber Sie sollten einige Probleme begegnen. Zum Beispiel, Windows 10 Partition lässt sich nicht erweitern, wenn Sie das integrierte Tool zur Erweiterung der Partition verwenden, um das Problem mit wenig Speicherplatz zu lösen. Sie können sich verwirrt fühlen, warum geschieht das?

Warum lässt Windows 10 Partition sich nicht erweitern?

Manchmal müssen Sie die Partition erweitern, insbesondere müssen Sie die Systempartition wegen des geringen Speicherplatzes vergrößern, der durch Cashes, temporäre Dateien oder andere Gründe verursacht wird. Normalerweise würden die Benutzer lieber Windows 10 Datenträgerverwaltung zur Erweiterung der Partition verwenden. Leider werden sie finden, dass die Option „Volume erweitern“ in Windows 10 Datenträgerverwaltung ausgegraut ist, somit können Sie mit dem Tool die Partition nicht erweitern.

In der Tat, wenn Sie die Windows 10 Datenträgerverwaltung verwenden wollen, müssen Sie klar sein, dass diese Funktion nur verfügbar ist, wenn nicht zugeordneter Speicherplatz neben der Partition vorhanden ist, die Sie erweitern möchten. Anderfalls geht Windows 10 Partition vergrößern nicht, genau wie das folgende Bild.

Win 10 Volume erweitern geht nicht

Was mehr ist, Sie können die Partition mit Datenträgerverwaltung in Windows 10 auch nicht verschieben. Also, wenn Sie die Voraussetzung nicht befriedigen, was sollten Sie zur Erweiterung der Partition tun, um den Einfluss von geringer Speicherplatz zu reduzieren?

Windows 10 Partition mit AOMEI Partition Assistant Professional erweitern

AOMEI Partition Assistant Professional wurde für Partitionsverwaltung speziell entwickelt. Diese Software kann Partition erweitern, obwohl es keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz neben der zu erweiternden Partition gibt. Und diese Software kann unter Windows 8.1, Windows 8, oder Windows 7/Vista gut funktionieren. Mit der benutzerfreundlichen Oberfläche die Aufgabe problemlos beenden. Die Detailschritte zeigen Ihnen wie folgt:

Partition ohne nicht zugeordneten Speicherplatz erweitern:

I. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Pro herunter, installieren und starten sie. Wählen Sie „Partition erweitern“ durch klick auf „Alle Tools“ auf der linken Seite aus.

Partition erweitern

II. Wählen Sie „Systempartition erweitern" aus, und klicken Sie dann auf „Weiter".

Systempartition erweitern

III. Wählen Sie die Partition, die Sie freien Speicherplatz davon (Partition F:) übertragen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter".

Partition F wählen

IV. Bewegen Sie Statuszeile nach rechts, um festzustellen, wie viele Größe Sie in Systempartition hinzufügen möchten. Dann klicken Sie auf„Weiter".

right-move-bar

V. Klicken Sie auf „Weiter", um die Vorgänge auszuführen. Und die Systempartition wird erfolgreich erweitert.

click-proceed

Partition mit nicht zugewiesenem Speicherplatz erweitern:

Bevor Sie dies tun:

  • Dieser Vorgang kann den ursprünglichen Speicherort Ihrer Daten ändern, daher empfehlen wir Ihnen, das Tutorial „Wie die Festplatte sicher zu partitionieren" zu lernen, bevor Sie diesen Vorgang ausführen.

  • Wenn die Partition ausgeführte Anwendungen hat, schlägt Ihnen der AOMEI Partition Assistant vor, sie zu schließen oder den Vorgang im PreOS-Modus auszuführen.

  • Schritt 1. Starten Sie diese Software, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu erweiternde Partition(hier Partition C:) und wählen Sie „Partitionen zusammenführen".

    Partitionen zusammenführen

    Schritt 2. Wählen Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz aus, und klicken Sie dann auf „OK".

    Schritt 3. Sie können eine Vorschau der Vorgänge sehen, bevor Sie auf „Ausführen" klicken.

    ausführen

    Hinweis:
    • Nur zwei Partitionen können gleichzeitig zusammengeführt werden, außerdem müssen die beiden Partitionen angrenzen. Allerdings können Sie zwei oder mehr Teile von nicht zugewiesenen Speicherplatz in eine Partition zusammenführen und der nicht zugewiesener Speicherplatz muss nur hinter der Partition stehen, ob es sich um die Partition handelt oder nicht.
    • Sie können die Datenpartition in Systemstartlaufwerk zusammenführen, aber Sie können das Systemstartlaufwerk nicht in die Datenpartition zusammenführen.
    • „System reservierte Partition" konnte nicht zusammengeführt werden.

    Fazit

    Absehen von den oben gennanten Methoden, mit denen Sie das Problem „Windows 10 Partition lässt sich nicht erweitern" lösen können, können Sie auch Partition durch Verteilen des freien Speicherplatzes von einer anderen Partition auf die Partition erweitern. AOMEI Partition Assistant Professional ermöglicht Ihnen, Partitionen vollständiger zu verwalten.