von Nelly / Zuletzt aktualisiert 08.03.2022

Der Fehler: MBR2GPT validation failed

✎ Was ist MBR2GPT?
MBR2GPT ist ein von Microsoft konzipiertes Tool, mit dem Benutzer eine Festplatte vom Master Boot Record (MBR) in die GUID-Partitionstabelle (GPT) konvertieren können, ohne Daten auf der Festplatte zu ändern oder zu löschen.
Es ist sehr nützlich, wenn Sie eine Festplatte mit mehr als 2 TB besitzen und diese voll ausnutzen möchten.
Es wird auch benötigt, wenn Sie planen, mehr als 4 primäre Partitionen zu erstellen.

Jetzt erklärt Microsoft offiziell, dass Windows 11 System nur UEFI erlaubt, der Befehl der Umwandlung von MBR zu GPT stark erhöht. MBR2GPT bietet uns die Bequemlichkeit, aber einige Leute sind von MBR2GPT Fehlern enttäuscht, z.B. Validierungsfehler. Hier ist ein Benutzer, der die Erfahrung mit dem Problem „validation failed“ teilt:

 

Ich verwende eine 4 TB HDD als Speicherlaufwerk auf meinem PC mit einer 500 GB SSD für das Betriebssystem und andere Programme. Ich kann nur 2 TB meiner HDD partitionieren, da sie einen MBR-Partitionstyp hat, und möchte sie in GPT konvertieren, damit ich den gesamten verfügbaren Speicherplatz nutzen kann. Die 2 TB Partition ist fast voll und hat nur noch 67 GB übrig, weshalb ich versuche, sie umzuwandeln.

Nachdem ich den Befehl „mbr2gpt /validate /disk:1 /allowFullOS“ verwendet habe, erhalte ich die Meldung „Disk layout validation failed for disk 2“ Wie kann ich das beheben?

- Frage von Anna

 

validation failed

Um das Problem zu lösen, können wir zuerst die Ursachen herausfinden.

Warum ist die Validierung fehlgeschlagen?

Hier zeige ich Ihnen zwei mögliche Ursachen für den Fehler „validation failed“ und entsprechende Lösungen:

Nicht anwendbares Windows-System

Das Programm MBR2GPT gilt nur für Windows 10 Version 1703 (Auch bekannt als Creator's Update) oder höher. Unanwendbares Windows-System kann zu dem Fehler „validation failed“ führen.

▪ Wenn Sie einen Computer mit Windows 7, 8 oder 8.1 verwenden, aktualisieren Sie das Betriebssystem bitte auf Windows 10.

▪ Wenn Sie frühere Versionen von Windows 10 wie die Versionen 1507, 1511 und 1607 installiert haben, müssen Sie das Tool beim Booten von Windows 10 Version 1703 oder höher ausführen und eine Offline-Konvertierung durchführen.

Nicht-Systemdatenträger

MBR2GPT ist ein Tool zur Konvertierung von MBR-Systemdatenträger in eine GUID-Partitionstabelle. Sie können es nicht verwenden, um Nicht-Systemdatenträger von MBR in GPT umzuwandeln. Wenn Sie einen Datenträger umwandeln möchten, können Sie über die Datenträgerverwaltung oder die Eingabeaufforderung MBR in GPT in Windows 10 umwandeln. Es besteht jedoch die Gefahr, dass Sie Daten verlieren, da Sie vor der Konvertierung alle Partitionen oder Volumen auf der Festplatte löschen müssen.

MBR2GPT Validierungsfehler beheben über Alternative

Wenn die MBR2GPT-Konvertierung fehlgeschlagen ist, können Sie die MBR2GPT-Alternative AOMEI Partition Assistant Professional verwenden, mit der Sie MBR in GPT schnell und sicher ohne Datenverlust konvertieren können.

Darüber hinaus behebt es die Schwächen von MBR2GPT. Sie gilt beispielsweise für alle Windows 10/11-Versionen sowie Windows 7, 8, 8.1, XP und Vista. Und es kann nicht nur eine Systemfestplatte von MBR in GPT umwandeln, sondern auch eine Speicherfestplatte. Als Nächstes zeige ich Ihnen, wenn die MBR2GPT Validierung fehlgeschlagen ist, wie Sie dies schnell über AOMEI Partition Assistant im Detail beheben können:

Sie können die Demoversion herunterladen, um eine kostenlose Testversion zu erhalten.

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger, den Sie konvertieren möchten, und wählen Sie In GPT-Datenträger konvertieren.

In GPT-Datenträger konvertieren

Schritt 2. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf OK, um den Vorgang zu bestätigen. Wenn Sie einen Systemdatenträger konvertieren, erhalten Sie eine Aufforderung, dass der GPT-Datenträger aus dem UEFI-Modus startet.

In GPT konvertieren

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um die Vorgänge zu bestätigen.

Ausführen

Hinweise:✎...
Zum Konvertierung einer Systemfestplatte müssen Sie die Firmware nach der Konvertierung so umstellen, dass sie aus dem UEFI-Modus bootet.
Um MBR in GPT in Windows PE mit AOMEI Partition Assistant zu konvertieren, verwenden Sie bitte die Funktion „Bootfähiges Medium erstellen“, um die Aufgabe abzuschließen.
AOMEI Partition Assistant kann auch umgekehrt GPT zu MBR konvertieren,  ohne Daten zu verlieren.

Zusammenfassung

Um den MBR2GPT „validation failed“-Fehler zu beheben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Windows 10 1703 oder höher verwenden. Wenn Ihnen Datenverlust nichts ausmacht, können Sie die Datenträgerverwaltung oder die Eingabeaufforderung für die Konvertierung von MBR in GPT verwenden. Die beste Lösung ist die Verwendung von AOMEI Partition Assistant, sodass Sie sich nicht um die Betriebssystemversion oder den Datenverlust kümmern müssen.

Sie können die externe Festplatte in RAW formatieren und die Überprüfung des Dateisystems auf C in Windows 7 über AOMEI Partition Assistant beenden. Holen Sie sich dieses Tool und genießen Sie jetzt all die wunderbaren Funktionen!