2 Methoden: 1-TB-Festplatte partitionieren in Windows 11, 10, 8, 7

Wie kann man in Windows 11, 10, 8, 7 eine 1-TB-Festplatte partitionieren? Hier werden 2 Methoden angezeigt, um eine 1-TB-Festplatte zu partitionieren, ohne Daten auf einem Windows-PC zu verlieren.

Nelly

Von Nelly / Veröffentlicht am 12.05.2023

Teilen: instagram reddit

Warum soll man eine 1-TB-Festplatte partitionieren?

Wenn Sie das Windows-Betriebssystem auf einer neuen 1-TB-Festplatte installieren, wird die gesamte Festplatte als ein Haufen nicht zugeordneter Speicherplatz betrachtet und alles wird zum Speichern des Betriebssystems und der zugehörigen Dateien verwendet. Nach der Installation speichert diese einzelne Systempartition auch Ihre persönlichen Daten, installierten Programme usw.

Warum müssen Sie in Windows 11/10/8/7 eine 1-TB-Festplatte partitionieren? Hier sind einige gute Gründe:

▸Die Betriebssystempartition einfach verwalten

Die Partitionierung einer 1 TB großen Festplatte in mehrere Volumes kann dazu beitragen, die Windows-Systemdateien von persönlichen Daten zu trennen, sodass es einfach ist, Vorgänge unter Windows durchzuführen, z. B. die Windows-Systempartition auf SSD/HDD klonen oder das Betriebssystem neu installieren, ohne die installierten Programme und Dateien zu beeinträchtigen.

▸Verschiedene Arten von Daten besser organisieren

1-TB-Festplatte kann Trennlinien zwischen verschiedenen Datentypen festlegen. Zum Beispiel eine Partition für Spiele, eine Partition für Filme und eine weitere für Geschäftsdateien, die für eine bessere Datenorganisation auf einer großen Festplatte sorgen können.

▸Dateien praktisch sichern

Wenn Sie wichtige Dateien auf einer separaten Partition speichern, können Sie die Dateisicherung bequemer durchführen. Wenn Sie möchten, können Sie die gesamte Datenpartition an einen anderen Speicherort klonen, um eine exakte Kopie der darin enthaltenen Dateien zu erhalten.

▸Ihre Dateien besser schützen

Weil die Windows-Installation anfälliger für Malware-Angriffe und Beschädigungen ist, kann das Partitionieren einer 1-TB-Festplatte und das Ablegen persönlicher Daten auf separaten Partitionen diese im Falle eines Betriebssystemabsturzes schützen. Sie können die Windows-Partition problemlos formatieren und das Betriebssystem neu installieren, ohne die Daten auf den anderen Volumes löschen zu müssen.

▸Mehrere Betriebssysteme installieren

Eine 1-TB-Festplatte in mehrere Partitionen zu partitionieren, kann es ermöglichen, ein anderes Betriebssystem darauf zu installieren. Sie können beispielsweise zum Ausführen von Linux eine Ext4-Partition erstellen, ohne das vorhandene Windows-System zu beschädigen.

Beste Partitionsgröße für 1-TB-Festplatte in Windows 11/10/8/7

Hier kommt also die Kernfrage: Wie partitioniert man in Windows 1-TB-Festplatte sinnvoll, inklusive wie viele Partitionen sinnvoll sind und wie viel Platz jeder Partition zugeteilt werden sollte.

Nachfolgend finden Sie die empfohlene Anzahl von Partitionen und Partitionsgröße für eine 1-TB-Festplatte in Windows 11, 10, 8, 7. Je nach Dateityp und persönlichen Gewohnheiten kann eine 1-TB-Festplatte in 2-5 Partitionen unterteilt werden. Hier empfehlen wir Ihnen, es in 4 Partitionen zu partitionieren:

HinweisWeil die Kapazitätsberechnungsmethoden des Anbieters und des Betriebssystems sehr unterschiedlich sind (1000 GB = 1 TB für Anbieter, während 1024 GB = 1 TB für Computerbetriebssysteme), kann eine 1-TB-Festplatte im Windows-Betriebssystem etwa 900 GB entsprechen.

1. Partition C: Windows-Betriebssystem und zugehörige Systemdateien (ca. 150 GB)

Basierend auf der offiziellen Ankündigung von Microsoft beträgt die Mindestanforderungen an den Festplattenspeicher von Windows 10/8/7 16 GB (32 Bit) und 20 GB (64 Bit). Außerdem reserviert das Windows-Betriebssystem etwa 7 GB Speicherplatz, um eine ordnungsgemäße Leistung und erfolgreiche Updates Ihres Geräts zu ermöglichen.

Darüber hinaus belegen die Ruhezustandsdateien (hiberfil.sys) etwa 8 GB bis 32 GB, der virtuelle Speicher (Auslagerungsdatei) benötigt 12 GB bis 40 GB, temporäre Dateien benötigen etwa 10 GB. Endlich werden kleine Dateien auf dem Desktop auch auf Laufwerk C gespeichert. Es ist wichtig, dass 10 % bis 20 % freier Speicherplatz verbleiben, um einen stabilen Betrieb des Betriebssystems zu gewährleisten. Sie sollten dem Laufwerk C also besser etwa 150 GB zuweisen.

2. Partition D: Programme/Anwendungen (ca. 100 GB)

Wenn Sie zu viele Programme auf Laufwerk C installieren, wird die Effizienz und Geschwindigkeit des Systembetriebs verringert. Also können Sie eine Partition D auf der 1-TB-Festplatte für die Programme erstellen. Im Allgemeinen sind 100 GB für die meisten Benutzer völlig ausreichend.

3. Partition E: Persönliche Daten (ca. 50 GB)

Für die Partition E können Sie wichtige persönliche Dateien speichern, darunter geschäftliche Bürodateien, Lernmaterial, private Videos oder Fotos. Obwohl Windows Standardbibliotheken (Dokumente, Musik, Bilder und Videos) auf dem Laufwerk C bereitstellt, gehen alle Dateien verloren, sobald das System abstürzt. So können Sie im Hinblick auf Sicherheit und Komfort eine separate Partition für diese wichtigen persönlichen Dateien erstellen. Und sie brauchen ungefähr 50 GB.

4. Partition F: Entertainment (ca. 700 GB)

Heutzutage verwenden viele Benutzer den Computer für Unterhaltungen wie das Ansehen von Filmen und das Hören von Musik. Diese Art von Dateien nimmt auch viel Platz ein. Beispielsweise kann die durchschnittliche Größe eines Blu-ray-Films 25 GB bis 40 GB betragen, daher muss die Unterhaltungsdisk so groß wie möglich sein. Wir schlagen vor, dass der restliche Speicherplatz von etwa 700 GB vollständig der Partition F zugewiesen werden sollte.

1 TB Festplatte partitionieren

Die obigen Inhalte dienen nur als Referenz. Sie können eine 1-TB-Festplatte partitionieren und jeder Partition entsprechend Ihren tatsächlichen Anforderungen Speicherplatz zuweisen.

Wie kann man in Windows 11/10/8/7 eine 1-TB-Festplatte partitionieren?

Um in Windows 10 eine Festplatte zu partitionieren, können Sie die native Windows-Datenträgerverwaltung verwenden oder sich an die Software von Drittanbietern wenden.

Methode 1. Mit der Datenträgerverwaltung eine 1-TB-Festplatte partitionieren

Die Datenträgerverwaltung ist eine gängige Methode für die meisten Computerbenutzer, um die Festplatte zu partitionieren. In Windows 11/10/8/7 kann dieses Tool ein Volume verkleinern/erweitern/erstellen/löschen/formatieren. Um eine 1-TB-Festplatte zu partitionieren, gehen Sie bitte wie folgt vor.

1. Öffnen Sie bitte die Datenträgerverwaltung.

2. Sie können mit der rechten Maustaste auf eine Partition mit viel freiem Speicherplatz klicken und „Volume verkleinern“ auswählen.

Volume verkleinern

3. Passen Sie die Partitionsgröße an und klicken Sie zur Bestätigung auf „Verkleinern“.

Verkleinern

4. Jetzt erhalten Sie einen nicht zugeordneten Speicherplatz. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Neues einfaches Volume“.

AchtungDer nicht zugeordnete Speicherplatz aus dem Verkleinern einer Partition kann nur verwendet werden, um eine weitere neue Partition zu erstellen oder die Partition links davon zu erweitern.

Methode 2. Mit AOMEI Partition Assistant eine 1-TB-Festplatte partitionieren

In Anbetracht der Einschränkung der Datenträgerverwaltung und ihres potenziellen Datenverlustrisikos empfehlen wir Ihnen dringend, AOMEI Partition Assistant Professional zu verwenden. Diese Software bietet die beste Möglichkeit, in Windows 11, 10, 8, 7 (32-Bit und 64-Bit) eine 1-TB-Festplatte ohne Datenverlust zu partitionieren.

Außerdem bietet es viele andere erweiterte Funktionen, die die Datenträgerverwaltung nicht hat, darunter:

Partition verschieben: Dies ist sehr nützlich, wenn Sie eine Partition erweitern möchten, sich der erforderliche nicht zugeordnete Speicherplatz jedoch nicht auf der rechten Seite befindet.
Partition zusammenführen: Wenn Sie zwei Partitionen (benachbarte oder nicht) kombinieren möchten, um den Speicherplatz optimal zu nutzen und die Partitionsanzahl auf der 1-TB-Festplatte zu reduzieren, ist dies eine gute Wahl.
Festplatte/Partition klonen: Sie können die Partition auf eine andere Festplatte kopieren oder die gesamte Festplatte auf eine andere Festplatte klonen.
Windows 11/10/8/7-Partition auf SSD migrieren: Sie können nur das Windows-System von einer Festplatte auf eine andere verschieben, um eine bessere Leistung und ein schnelleres Betriebssystem zu erhalten.

Um eine 1-TB-Festplatte in Windows zu partitionieren, können Sie die Funktionen „Partition aufteilen“ oder „Freien Speicherplatz verteilen“ verwenden. Details werden wie folgt angezeigt.

Kostenloser Download Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Teil 1. Partition aufteilen

Diese Funktion kann eine große Partition in zwei kleinere Partitionen aufteilen. Normalerweise gibt es nur eine große Partition (Partition C) auf der 1-TB-Festplatte, nachdem Sie die neue Festplatte auf MBR oder GPT initialisiert haben. Dabei versuchen Sie diese Funktion.

1. Installieren und öffnen Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C und wählen Sie „Partition aufteilen“.

Partition aufteilen

2. Im neuen Fenster können Sie die Größe des Speicherorts der neuen Partition angeben und auf „OK“ klicken.

OK

3. Klicken Sie auf „Ausführen“ und „Weiter“, um den ausstehenden Vorgang auszuführen.

Ausführen

Teil 2. Freien Speicherplatz verteilen

Diese Funktion weist freien Speicherplatz innerhalb von 3 Schritten direkt von einer Partition zu einer anderen zu, um die Partitionsgröße vernünftiger zu machen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition mit viel ungenutztem Speicherplatz und wählen Sie „Freien Speicherplatz verteilen“. Hier wählen wir Laufwerk D.

Freien Speicherplatz verteilen

2. Entscheiden Sie, wie viel Speicherplatz Sie von D nach C oder einer anderen Partition zuweisen möchten. Und klicken Sie auf „OK“.

OK

3. Klicken Sie in der Hauptschnittstelle auf „Ausführen“, um den ausstehenden Vorgang zu bestätigen.

Ausführen

Natürlich können Sie die anderen Funktionen ausprobieren, um in Windows 11/10/8/7 eine 1-TB-Festplatte zu partitionieren, z. B. „Partitionsgröße ändern“, „Partitionen zusammenführen“ und mehr.

Während der Installation des Betriebssystems 1-TB-Festplatte partitionieren

Oben erfahren Sie, wie Sie in Windows 11, 10, 8, 7 eine 1-TB-Festplatte partitionieren. Vielleicht möchten Sie aber auch wissen, wie Sie während oder vor der Installation von Windows 11/10/8/7 die Festplatte partitionieren. Für diese Aufgabe können Sie sich auf die folgenden Inhalte beziehen.

1. Legen Sie die Windows-Installations-CD ein und booten Sie Ihren Computer davon.

2. Drücken Sie im Windows-Setup-Bildschirm gleichzeitig Shift + F10, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

installieren

HinweisWenn Sie direkt auf „Weiter“ klicken, wird die gesamte 1-TB-Festplatte als Systempartition erstellt.

3. Geben Sie „Diskpart“ in das Fenster ein und drücken Sie „Enter“, um das Diskpart.exe-Tool zu starten.

4. Führen Sie dann die folgenden Befehle nacheinander aus, um während der Installation des Betriebssystems die Festplatte zu partitionieren.

  • list disk
  • select disk + [Datenträgernummer]
  • create partition primary (size=n)

Cmd Festplatte partitionieren

Auf diese Weise können Sie entscheiden, wie viel Speicherplatz der Systempartition zugewiesen werden soll, und den restlichen Speicherplatz als nicht zugewiesen belassen, mit dem Sie nach der Installation des Betriebssystems neue Partitionen erstellen können.

Wenn Sie vor der Installation des Betriebssystems eine 1-TB-Festplatte partitionieren möchten, aber keine Installations-CD haben, kann AOMEI Partition Assistant Professional Ihre Anforderungen erfüllen, da es Ihnen erlaubt, ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen.

1. Schließen Sie ein leeres USB-Laufwerk an einen funktionierenden Windows 10-Computer an. Installieren und führen Sie AOMEI Partition Assistant Professional aus. Klicken Sie auf „Tools“ ⇨ „Bootfähiges Medium erstellen“ und folgen Sie dem Assistenten, um die Aufgabe abzuschließen.

Bootfähiges Medium erstellen

2. Starten Sie Ihren Computer ohne Betriebssystem von dem gerade erstellten bootfähigen AOMEI-USB-Laufwerk. Es führt Sie zur Hauptschnittstelle dieser Software.

3. Für eine neue Festplatte ohne Partitionen können Sie die Funktion „Schnell partitionieren“ von AOMEI-Software verwenden. Es kann eine große Festplatte wie 1 TB oder 2 TB schnell mit zwei Klicks in mehrere Partitionen partitionieren.

Schnell partitionieren

Dann können Sie ISO-Dateien von der offiziellen Microsoft-Website herunterladen und sie mit dem Windows USB/DVD-Download-Tool aus dem Microsoft Store auf USB brennen und dann in den Computer einlegen, um den Installationsprozess des Betriebssystems zu starten.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir erklärt, warum wir die Festplatte partitionieren müssen, und haben die richtigen Ratschläge zur Partitionsnummer und -größe für eine 1-TB-Festplatte gegeben, sowie wie kann man mit zwei Methoden eine 1-TB-Festplatte partitionieren. Hoffentlich erhalten Sie hier nützliche Informationen.

Um eine 1-TB- oder 2-TB-Festplatte in Windows Server 2022/2019/2016/2012/2008/2003 zu partitionieren, können Sie AOMEI Partition Assistant Server anwenden.

Nelly
Nelly · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Nelly beschäftigt sich seit Juli 2021 mit Backup & Restore, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Sie hilft gerne Menschen, Lösungen für ihre Probleme zu finden. Sie verbringt die meiste Zeit mit ihrer Familie, wenn sie nicht arbeitet.