By AOMEI / Last Updated 07.11.2019

Wenn Sie einen neuen Computer kaufen und das Betriebssystem auf der neuen Festplatte neu installieren möchten, ist es für Sie erforderlich, die gesamte Software umzusetzen und die persönlichen Konfigurationen neu einzustellen. Darüber hinaus können die Anwendungen auf der vorherigen Festplatte nicht auf der neuen Festplatte laufen, denn die alte Windows-Registrierung fehlt. Somit ist es für Sie schwierig, die Festplatte mit dem Betriebssystem zu übertragen. In diesem Fall möchten Sie vielleicht wissen, wie der neue Computer reibungslos laufen kann. Dadurch, dass Sie sich an Ihre Freunde wenden, ist der beste Weg, die Festplatte zu kopieren. Jedoch ist es ein viel komplizierter Prozess. Gibt es eine Klon-Software, um das Problem leicht zu lösen?

Hier ist die beste Lösung - AOMEI Partition Assistant (die leistungsstarke Alternative von Partition Magic), ein einfach zu bedienendes Programm zum Festplatten Klonen, das Ihnen hilft, das Problem perfekt zu lösen. Es erstellt eine identische Kopie Ihrer Festplatte, die aus Betriebssystem, Anwendungen, persönlichen Konfigurationen und Daten besteht. Darüber hinaus bietet das Programm zwei Methode zum Kopieren der Festplatte: Festplatte schnell kopieren und Sektor-für-Sektor-Kopie.

Die erste Methode wird auch Datei-für-Datei-Kopie genannt und ist viel schneller als die zweite Methode. Doch kopiert diese Methode nur den belegten Speicherplatz der ursprünglichen Festplatte auf die neue Festplatte. Aufgrund ihrer schnellen Geschwindigkeit wird sie von AOMEI Technology empfohlen. Während des Prozesses steht Ihnen drei Optionen zur Verfügung, um die Größe der Partition einzustellen. Sehen Sie das folgende Bild.

Copy Partition

Wie wäre es mit der anderen Methode? Sektor-für-Sektor-Kopie unterstützt, alle Sektoren in der Quellfestplatte auf eine Zielfestplatte zu klonen, egal, ob sie belegt sind oder nicht. Im Vergleich zur ersten Methode können die gelöschten, verlorenen Dateien oder die unzugänglichen Daten kopiert werden. Nachdem die Klonoperation fertig gewesen ist, können Sie mit einer Recovery-Software die Dateien in der neuen Festplatte wiederherstellen.

Egal, welche Kopiermethode Sie wählen, kann jeder Methode die Aufgabe erledigen.

Nur mit einigen Schritten können Sie den gesamten Prozess beenden. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und Sie brauchen nur, mit der Maus zu klicken. Bitte folgen Sie wie folgt:

Schritt 1. Laden Sie diese kostenlose Partitionssoftware herunter und starten Sie sie.

Schritt 2. Rechtsklicken Sie auf die Disk 1, und wählen Sie „Festplatte kopieren". Wählen Sie dann die Kopiermethode , die Sie möchten, und klicken Sie auf „Weiter". Hier wählen wir „Sektor-für-Sektor-Kopie".

Schritt 3. Wählen Sie die Zielfestplatte (Disk2) und klicken Sie auf „Weiter". Danach klicken Sie auf „Fertig".

Schritt 4. Vergessen Sie nicht, auf „Ausführen" zu klicken.

Hinweise:
◆ Alle Daten auf der Zielfestplatte werden ausgelöscht werden, nachdem Sie die obigen Operationen ausgeführt haben.
◆ Es ist unzulässig, Systemfestplatte/dynamische Datenträger/GPT-Datenträger/Offline-Festplatte als Zielfestplatte auszuwählen.
◆ In der „Festplatte schnell kopieren"-Methode kann die Zielfestplatte kleiner als die Quellfestplatte sein, aber muss gleich wie oder größer als der ungenutzte Speicherplatz in der Quellfestplatte sein.
◆ Das System wird neu gestartet werden, wenn in der Quellfestplatte die Systempartition vorhanden ist.

Mit einem so ausgezeichneten Werkzeug können Sie die Neuinstallation des Betriebssystems vermeiden. Warum laden Sie es nicht herunter, um Ihnen zu helfen?