von Nelly / Zuletzt aktualisiert 31.03.2022

„Festplatte klonen“ ist der Vorgang, bei dem alle Daten auf einer Festplatte in eine andere Festplatte übertragen werden. Mit anderen Worten, es ist eine Kopie der Festplatte. Die geklonten Daten können auf der neuen Festplatte normal ausgeführt werden. Normalerweise möchten Benutzer die Festplatte in Windows 10 oder Windows 11 aus folgenden Gründen klonen:

1. Für schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeit möchten Sie HDD durch SSD ersetzen.

2. Sie möchten die beschädigte Festplatte durch eine gute ersetzen.

3. Übertragen Sie alle Daten effizient von einer Festplatte auf eine andere als Backup.

Festplatte klonen

Für „Festplatte klonen“ ist hier die beste Freeware – AOMEI Partition Assistant Standard, die Ihnen hilft, die Festplatte schnell und sicher zu kopieren. Es erstellt eine identische Kopie Ihrer Festplatte, die aus Betriebssystem, Anwendungen, persönlichen Konfigurationen und Daten besteht.

Darüber hinaus bietet das Programm zwei Methoden zum Kopieren der Festplatte: Festplatte schnell klonen und Sektor-für-Sektor-Klon. Ersteres kopiert nur den belegten Speicherplatz auf der Festplatte, kann die Zielfestplatte kleiner als die Quellfestplatte sein, aber muss gleich wie oder größer als der ungenutzte Speicherplatz in der Quellfestplatte sein. Letzteres kopiert alle Sektoren auf der Festplatte.

Wenn der PC, den Sie klonen wollen, nicht normal starten kann, können Sie sogar ein bootfähiges Medium erstellen, um die Festplatte von dem klonen. 

Jetzt können Sie diese Freeware herunterladen und sie ausprobieren.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Hinweise:
◆ Alle Daten auf der Zielfestplatte werden während des Klonens gelöscht, also sollten Sie vor dem Klonen alle wichtige Daten sichern.
◆ Wenn Sie die Systemfestplatte klonen möchten, können Sie die Pro-Edition aktualisieren. Die Pro-Edition unterstützt noch die Festplatte von MBR auf GPT oder GPT auf MBR klonen.

In diesem Teil zeige ich Ihnen die spezifischen Schritte zum Klonen der Festplatte mit AOMEI Partition Assistant.

Hinweis:
Bevor Sie die Festplatte klonen, sollten Sie die neue Festplatte oder SSD an Ihren Computer anschließen. Sie können das Laufwerk als zweites Laufwerk in Ihren Computer einbauen oder per SATA-zu-USB-Adapter als externes Laufwerk anschließen.

Schritt 1. Laden Sie diese kostenlose Festplatte Klonen Software herunter und starten Sie sie. Wählen Sie die Festplatte aus, die Sie kopieren möchten, und klicken Sie unter dem linken Menü auf Alle Tools ⇒ Festplatte klonen.

Festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie dann eine Klonmethode aus, und klicken Sie auf Weiter. Hier wählen wir Festplatte schnell klonen.

Kopiermethode

Schritt 3. Disk 1 ist standardmäßig als Quellfestplatte ausgewählt. Wählen Sie die Zielfestplatte (eine neue Festplatte oder SSD, um die Daten der Quellfestplatte zu erhalten) und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Zielfestplatte

Hinweis: Sie können „Die Leistung von SSD optimieren“ ankreuzen, um die Lese- und Schreibleistung weiter zu optimieren.

Schritt 4. Hier können Sie eine Option auswählen, um die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte zu bearbeiten, und dann klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte bearbeiten

Schritt 5. Sie können eine Vorschau der ausgeführten Operationen anzeigen. Um die Änderungen zu speichern, müssen Sie in der Symbolleiste auf Ausführen klicken. Danach wird ein Fenster geöffnet, in dem alle ausstehende Operationen aufgelistet sind. Bestätigen Sie die von Ihnen ausgeführten Vorgänge und klicken Sie auf Weiter, um sie auszuführen.

Ausführen

Hinweis: Das System wird neu gestartet werden, wenn in der Quellfestplatte die Systempartition vorhanden ist.

Zusammenfassung

Mit AOMEI Partition Assistant können Sie so einfach und sicher die Festplatte klonen. Es ist eine hervorragende Freeware und bietet auch weitere Funktionen, z. B. die Partition erstellen, löschen oder formatieren.

Außerdem bietet die Pro-Edition noch mehr erweiterte Funktionen wie „MBR neu bilden“, „die Festplatte von MBR in GPT konvertieren“, „das Betriebssystem auf HDD oder SSD migrieren“ …

Mit einem so ausgezeichneten Werkzeug können Sie die Neuinstallation des Betriebssystems vermeiden. Warum laden Sie es nicht herunter, um Ihnen zu helfen?