von Nelly / Zuletzt aktualisiert 19.10.2022

Was ist Laufwerk Z in Windows 10?

Nachdem Sie Ihr Computer-Betriebssystem aktualisiert haben, wie das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10, oder Sie Ihre Festplatte mit der Datenträgerverwaltung partitioniert haben, gibt es eine Möglichkeit, dass Sie im Datei-Explorer ein Z-Laufwerk finden, das nur Hunderte von MB groß ist.

Wenn Sie die Details des Laufwerks Z in der Datenträgerverwaltung überprüfen und versuchen, es von dort aus zu löschen, wird dieses Laufwerk Z jedoch nicht einmal darin angezeigt.

Laufwerk Z

Was ist denn das Laufwerk Z? Tatsächlich enthält dieses Laufwerk einige Systemwiederherstellungsdateien und temporäre Dateien, die nicht schädlich sind und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre früheren Windows-Versionen wiederherzustellen. Weil dieses Laufwerk nur wenig Speicherplatz beansprucht, im Grunde höchstens Hunderte von MB, wird normalerweise empfohlen, es dort zu belassen. Natürlich können Sie auch das Laufwerk Z löschen oder verschieben.

Wie kann man das Laufwerk Z löschen?

Obwohl es unnötig ist, in Windows 10 das Systemlaufwerk Z zu entfernen, können Sie dennoch aus den folgenden 5 Methoden wählen, um das Z-Laufwerk von Ihrem PC zu entfernen.

Hinweis: Weil das Z-Laufwerk einige Systemdateien enthalten kann, sollten Sie es zuerst sichern, bevor Sie die folgenden Vorgänge ausführen.

Methode 1. Mit einer Software von Drittanbietern das Laufwerk Z löschen

Wenn es darum geht, das Z-Laufwerk in Windows 10 zu löschen, ist keine Software so hilfreich wie AOMEI Partition Assistant Professional. Als eine leistungsstarke Software für die Datenträgerverwaltung ist sie in der Lage, beliebige Partitionen schnell zu löschen und gleichzeitig Partitionen auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen, der nach dem Löschen oder Verkleinern einer anderen Partition entsteht.

Darüber hinaus kann Ihnen AOMEI Partition Assistant neben diesen beiden genannten Funktionen auch dabei helfen, Partitionen zu formatieren, die Partitionsgröße zu ändern und Festplatte in nur wenigen Schritten zu klonen.

Laden Sie das vielseitigste Datenträgerverwaltungsprogramm herunter, um das Z-Laufwerk von Windows 10 einfacher zu löschen.

Demo ausprobieren Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Dann werden alle Festplatten und Partitionen auf der Benutzeroberfläche angezeigt.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Z-Partition und wählen Sie „Partition löschen“.

Partition löschen

Schritt 3. Sie können die Option „Partition schnell löschen“ wählen und klicken Sie auf „OK“.

Partition schnell löschen

Partition schnell löschen: Sie können nur die Partition löschen, ohne Daten zu löschen. Sie können also diese Daten immer noch mit der Funktion „Partition wiederherstellen“ wiederherstellen.
Löschen Sie die Partition und löschen Sie die Daten darauf aus: Hier wird 4 Wischmethoden gelistet. Sie können alle Daten auf der Partition vollständig löschen und die Daten können nicht wiederhergestellt werden.

Schritt 4. Jetzt wird die Z-Partition gelöscht und einen nicht zugeordneter Speicherplatz erscheint. Wenn Sie keine weiteren Vorgänge ausführen möchten, klicken Sie einfach oben links auf „Ausführen“, um die Löschung des Z-Laufwerks abzuschließen.

Ausführen

Wenn Sie diesen nicht zugeordneten Speicherplatz mit einer anderen Partition zusammenführen möchten, lesen Sie bitte weiter.

Schritt 5. Hier nehmen wir als Beispiel Partition C. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Partition E und wählen Sie „Partitionen zusammenführen“.

Partitionen zusammenführen

Schritt 6. Kreuzen Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz an und klicken Sie auf „OK“.

nicht zugeordneten Speicherplatz

Schritt 7. Klicken Sie auf „Ausführen“ und dann auf „Weiter“, um den Zusammenführungsprozess zu starten.

Ausführen

Es wird nicht lange dauern, bis es fertig ist.

Methode 2. Über den Registrierungseditor das Laufwerk Z löschen

Einige Benutzer bestätigten, dass das Hinzufügen neuer NoDrive-DWORDs (oder QWORDs) zur Registrierung dazu beitragen könnte, im Datei-Explorer das Laufwerk Z zu löschen. Denken Sie davor daran, im Falle von Systemfehlern einen Systemwiederherstellungspunkt voreinzustellen.

1. Geben Sie „regedit“ in das Feld „Ausführen“ ein und drücken Sie „ENTER“, um den Registrierungseditor aufzurufen.

regedit

2. Kopieren Sie diesen Pfad „HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies“. Fügen Sie es dann in die Adressleiste des Registrierungseditors ein und drücken Sie die Taste „Enter“.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich auf der rechten Seite des Registrierungseditorfensters und wählen Sie „Neu“ > „QWORD-Wert (64-Bit)“, wenn Ihr Computer 64-Bit Windows 10 ist.

Neu

4. Geben Sie „NoDrives“ als Namen des neuen QWORD oder DWORD ein, wie direkt unten gezeigt.

5. Doppelklicken Sie auf NoDrives, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen. Klicken Sie auf „Dezimal“, geben Sie „33554432“ in das Textfeld ein und klicken Sie auf „OK“.

NoDrives

6. Kopieren Sie den Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste ein: HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer.

7. Wiederholen Sie die Schritt 3, 4, 5.

Explorer

8. Starten Sie jetzt Ihren PC neu und Sie werden feststellen, dass das Z-Laufwerk nicht mehr angezeigt wird.

Methode 3. Windows 10 aktualisieren

Das Laufwerk Z kann angezeigt werden, wenn Windows 10-Updates nicht vollständig installiert wurden, und einige Benutzer kündigen auch an, dass die Aktualisierung von Windows 10 helfen kann, das Z-Laufwerk zu löschen.

1. Gehen Sie zu „Start“ > „Einstellungen“ > „Update & Sicherheit“ > „Windows Update“.

2. Wählen Sie „Nach Updates suchen“.

Nach Updates suchen

3. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“, um nach Updates zu suchen.

4. Klicken Sie anschließend auf „Jetzt installieren“, um die aufgelisteten Updates zu Windows 10 hinzuzufügen.

Methode 4. Systemwiederherstellung durchführen

Wenn Sie im Voraus einen Systemwiederherstellungspunkt festgelegt haben, können Sie auch versuchen, das Laufwerk Z zu löschen, indem Sie Ihr System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen.

Auf diese Weise wird Ihre nach dem Zeitpunkt installierte Software entfernt und andere Systemänderungen werden ebenfalls rückgängig gemacht. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Systemwiederherstellung durchführen.

1. Drücken Sie „Win+R“, um das Feld „Ausführen“ aufzurufen.

2. Geben Sie „rstrui“ ein und drücken Sie „ENTER“, um die Systemwiederherstellung zu öffnen.

3. Klicken Sie auf „Weiter“ und wählen Sie dann einen Wiederherstellungspunkt aus, bevor das Z-Laufwerk angezeigt wurde, und klicken Sie dann erneut auf „Weiter“.

Wiederherstellungspunkt

4. Klicken Sie auf „Fertig stellen“, um den ausgewählten Wiederherstellungspunkt zu bestätigen.

Fertig stellen

Jetzt haben Sie das System Z-Laufwerk Windows 10 erfolgreich entfernt.

Methode 5. Windows 10 neu installieren

Als ich das Forum von Microsoft durchsuchte, fand ich eine andere Person, die ebenfalls auf das Problem mit dem Z-Laufwerk gestoßen war. Aber er hat es gelöst, indem er Windows 10 neu installiert hat. In den folgenden Schritten erfahren Sie, wie Sie Windows 10 sicher und schnell neu installieren.

1. Gehen Sie zunächst zu „Start“ > „Einstellungen“ > „Update & Sicherheit“ > „Wiederherstellung“.

2. Klicken Sie unter „Diesen PC zurücksetzen“ auf „Los geht's“.

Diesen PC zurücksetzen

3. Wählen Sie einen Neuinstallationstyp aus. Hier empfehle ich „Eigene Dateien beibehalten“. Auf diese Weise werden Ihre Apps und Einstellungen entfernt, aber Ihre persönlichen Dateien bleiben erhalten.

Eigene Dateien beibehalten

4. Nachdem der Vorgang vorbereitet ist, wird ein Pop-up-Fenster mit der Meldung „Wie möchten Sie Windows erneut installieren?“ angezeigt. Wählen Sie eine Option und klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Wie möchten Sie Windows erneut installieren

5. Klicken Sie im Fenster „Bereit zum Zurücksetzen dieses PCs“ auf „Zurücksetzen“, um Windows 10 neu zu installieren.

 PC zurückzusetzen

Zusammenfassung

In diesem Artikel habe ich erklärt, was das Laufwerk Z ist und wie man in Windows 10 auf 5 pragmatische Weise das Laufwerk Z löschen kann. Was mich betrifft, bevorzuge ich Methode 1, weil sie im Vergleich zu den anderen einfacher ist.

Darüber hinaus können Sie andere Funktionen dieser Software ausprobieren, z. B. Partition aufteilen, Partition erstellen und Programme ohne Neuinstallation verschieben ...