By AOMEI / Last Updated 18.02.2020

Wenn Sie eine partitionierte Festplatte haben, und der Speicherplatz einer der Partitionen nicht genug ist, können Sie "Partitionen zusammenführen" oder "Partition erweitern" wählen, um freien Speicherplatz in der Partition hinzuzufügen, deren Speicherplatz nicht genug ist. Zum Beispiel gibt es auf Ihrem Computer drei Partitionen - C, D, F. Windows 7 wird auf C: installiert und C: ist 25.43GB und hat keinen freien Speicherplatz, während D: 74.47GB ist und es genügenden freien Speicherplatz gibt. Wie können Sie das Problem lösen? Nun möchten Sie D: in C: ohne Formatierung von C: und ohne Neuinstallation von Windows 7 zusammenführen. Wie können Sie Partitionen C: und D: ohne Datenverlust zusammenführen? Dies ist für alle Nutzer ein wichtiges Thema, denn Ihre Daten können verloren gehen, wenn Sie C: und D: nicht richtig zusammenführen.

Hinweise:

  • Sie können irgendeinen nicht zugeordneten Speicherplatz zu irgendeiner vorhandenen Partition zusammenführen.

  • Partition Assistant kann jedes Mal maximal zwei Partitionen zusammenführen.

  • Um Partitionen zusammenzuführen, müssen die beiden Partitionen benachbart sein.

  • Sie können Datenpartitionen zur Systempartition zusammenführen, aber können keine Systempartition zu einer Datenpartition zusammenführen.

  • In Windows 7 kann die "System-reservierte"-Partition nicht zusammengeführt werden.

Nun starten wir mit Hilfe von - AOMEI Partition Assistant Professional den Prozess.

Am Anfang müssen Sie die Demoversion der Software herunterladen: AOMEI Partition Assistant Professional kostenlos herunterladen.

Fall 1: Es gibt auf demselben Datenträger keinen nicht zugeordneten Speicherplatz. Wir können benachbarte Partitionen zusammenführen.

Schritt 1. Starten Sie AOMEI Partition Assistant. Rechtsklicken Sie auf C: und wählen Sie "Partitionen zusammenführen".

Partitionen zusammenführen

Schritt 2. Im Popup-Fenster kreuzen Sie im Kontrollkästchen D: an. Und dann klicken Sie auf "OK".

E zu C zusammenführen

Schritt 3. Führen Sie durch Klick auf "Ausführen" in der Symbolleiste ausstehende Operationen aus.

ausstehende Operationen ausführen

Fall 2: Es gibt etwas nicht zugeordneten Speicherplatz, aber nicht hinter dem C-Laufwerk.

Schritt 1. Rechtsklicken Sie auf das C-Laufwerk und wählen Sie "Partitionen zusammenführen".

Unbenachbarten nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführen

Schritt 2. Im Popup-Fenster kreuzen Sie das Kontrollkästchen vom nicht zugeordneten Speicherplatz an, und klicken Sie auf "OK", um diesen Vorgang zu beenden.

Nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführen

Schritt 3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf "Ausführen", um die ausstehenden Operationen auszuführen.

Auf Ausführen klicken

Um "Partitionen zusammenführen" zusammenzufassen, müssen Sie nur mit der spezifischen professionellen Software mit guter Leistung und hoher Zuverlässigkeit zwei Schritte machen, und es ist nicht notwendig, sich Sorgen um Datenverlust zu machen, oder Zeit wieder zu verbringen, um Ihr Windows-Betriebssystem zu installieren.

Darüber hinaus ist AOMEI Partition Assistant Professional (PA Pro) für Sie flexibler, um welche Partition zur Größenänderung (Partitionsgröße ändern) auszuwählen. Es enthält auch diese Funktionen, wie Freien Speicherplatz verteilen, Festplatte klonen, Partition kopieren, dynamische Datenträger verwalten und so weiter.

AOMEI Partition Assistant Pro Edition kostenlos herunterladen

AOMEI Partition Assistant Pro Edition kaufen)