von Olivia / Zuletzt aktualisiert 26.11.2021

Müssen Sie die Windows 10 Partition vergrößern?

Läuft Ihr Computer nach dem Upgrade auf Windows 10 immer langsamer? Es ist ein Symbol dafür, dass Ihre Systempartition nicht ausreicht, um die Anwendungen zu speichern. Daher müssen Sie einen Weg finden, kann die Systempartition vergrößern, damit Windows 10 mit einer normalen oder schnelleren Geschwindigkeit ausgeführt werden kann. Wenn auf Ihrer Systempartition nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, müssen Sie die Partitionsgröße ändern.

Wie kann man die Windows 10 Partition vergrößern?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Windows 10 Partition zu vergrößern.

Vergrößern Sie die Partition für Windows 10 mit der Datenträgerverwaltung

Windows 10 verfügt über ein Tool namens Datenträgerverwaltung zum Verwalten von Datenträgern. Es hat großartige Funktionen zur Volume erweitern/Volume verkleinern. Um die Partition zu vergrößern, können Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Icon in der Taskleiste klicken. Wählen Sie jetzt „Datenträgerverwaltung“ aus. Sie können den Hauptstatus Ihrer Partitionen sehen. Wenn sich neben der Systempartition ein nicht zugewiesener Speicherplatz befindet, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: und wählen Sie „Volume erweitern“, um die Systempartition mit diesem nicht zugewiesenen Speicherplatz zu vergrößern.

Datenträgerverwaltung

Eines müssen Sie jedoch wissen: Das Erweitern des Datenträgerverwaltungsvolumens unterstützt nur das Erweitern von Partitionen, bei denen der Partition auf der rechten Seite nicht zugewiesener Speicherplatz zugewiesen ist. Jemand könnte eine Frage haben, was ist, wenn hier kein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist oder sich der nicht zugewiesene Speicherplatz auf der linken Seite befindet? Die Datenträgerverwaltung kann diese Fragen nicht lösen. Glücklicherweise können Sie diese Fragen mithilfe einer Software von Drittanbietern lösen.

Vergrößern Sie die Partition für Windows 10 mit AOMEI Partition Assistant

AOMEI Partition Assistant ist ein leistungsstarkes Tool zum Verwalten von Festplatten. Es kann die Größe der Partition ändern, eine Partition erstellen, eine Partition löschen, eine Partition formatieren usw. und unterstützt fast das gesamte Windows-System, unabhängig vom Windows-PC-System oder Windows Server. Unterschiedliche Clients haben unterschiedliche Versionen, um eine bessere Leistung zu erzielen. Für PC-Benutzer empfehlen wir hier dringend AOMEI Partition Assistant Standard, eine kostenlose Edition, mit der Sie Ihre Festplatten verwalten können. Es unterstützt fast alle Windows-PC-Betriebssysteme wie Windows XP/Vista/7/8/8.1/10.

Um die Partitionsgröße für Windows 10 zu vergrößern, bietet AOMEI Partition Assistant mindestens drei Methoden. Aber zuerst müssen Sie AOMEI Partition Assistant herunterladen, installieren und starten.

AOMEI Partition Assistant Standard

Sie können sehen, dass sich hinter dem Disk C: kein nicht zugewiesener Speicherplatz befindet. Das bedeutet, dass Sie die Systempartition mit der Datenträgerverwaltung nicht vergrößern können. AOMEI Partition ist voller Magie. Es kann in wenigen Schritten die C: Partition erweitern.

Methode 1. Partitionen zusammenführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Disk C: und wählen Sie Partitionen zusammenführen. Anschließend können Sie das Disk C: und das benachbarte Disk (normalerweise Disk D:) sowie den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenführen, auch wenn sie sich nicht neben dem Disk C: befinden. Klicken Sie nach allen Vorgängen auf „Ausführen“.

Partitionen zusammenführen

Methode 2. Verschieben Sie freien Speicherplatz von anderen Partitionen. Wie das Bild zeigt, verfügt das Laufwerk D: über viel freien Speicherplatz. Sie können mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: klicken und „Partition aufteilen“ oder „Freien Speicherplatz verteilen“ auswählen, um freien Speicherplatz zu verschieben. (In diesen beiden Funktionen müssen Sie jedoch auf die AOMEI Partition Assistant Professional Edition aktualisieren). Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Disk C: Klicken Sie auf „Partitionsgröße ändern“ oder „Partitionen zusammenführen“, um sie zu erweitern das Disk C: mit diesem freien Speicherplatz. Klicken Sie auf „Ausführen“.

Partition aufteilen oder Freien Speicherplatz verteilen

Methode 3. Befolgen Sie die Anweisungen zum „Partition erweitern“, um die Partitionsgröße Windows 10 Schritt für Schritt zu vergrößern.

Außerdem bietet AOMEI Partition Assistant das Dienstprogramm partassist.exe, mit dem Sie die Größe der Partition an der Eingabeaufforderung mit Befehlszeilen ändern können. Sie können die Partitionsgröße Windows 10 auch über Befehlszeilen vergrößern.