By AOMEI / Last Updated 19.08.2020

Über Partition

Eine Festplattenpartition ist ein definierter Speicherplatz auf einer Festplatte. Es gibt drei Arten von Partitionen: primäre Partition, erweiterte Partition, logische Partition. Alle Windows-Betriebssysteme können Benutzer eine Festplatte in mehrere Partitionen teilen lassen. Auf diese Weise kann eine physische Festplatte in mehrere kleinere logische Partitionen aufgeteilt werden. Um klassifizierte Daten zu speichern, können mehrere Partitionen auf einer Festplatte die Daten effektiver organisieren. Für Microsoft Windows-System wurde das Betriebssystem in eine Partition installiert und einige andere Partitionen werden erstellt, um Benutzerdaten, Dokumente oder Spiele zu speichern. Dieser Vorteil ist, dass die Betriebssystem-Partition total zerstört und neu installiert werden kann, aber dies keinen Einfluss auf die Datenpartition hat, wenn ein Problem auf Windows-System auftritt.

Manche Benutzer können eine Festplatte in mehrere Partitionen aufteilen, weil kleinere Partitionen kleinere Clustergrößen bieten. Eine Clustergröße ist der kleinste Teil der Daten, den eine Partition speichern kann. Eine große Partition hat vielleicht eine Clustergröße von 64KB. Dies bedeutet, dass eine Datei mit einem Wort darin 64KB Speicherplatz auf der Festplatte belegen wird. In einer kleineren Partition benötigt diese Datei vielleicht nur 2KB zum Speichern. Dies ist eine nützliche Richtlinie, wenn Sie eine große Anzahl von kleinen Dateien speichern müssen.

Sie können mit dem Befehl diskpart.exe Partition erstellen, löschen und formatieren. Viele Betriebssysteme haben auch grafische Tools, die die gleiche Aufgabe machen können, wie Partition Assistant, das ein kostenloser Partition Manager ist. Es kann nicht nur eine Festplatte partitionieren, sondern auch kann es eine Partition verschieben und ihre Größe ändern, um die Größe der Partition zur Optimierung der Speicherplatznutzung anzupassen.

Im Folgenden sind die verwandten Glossare der Festplattenpartition

Primäre Partition und Active Partition:

Eine primäre Partition ist, wo ein Betriebssystem installiert werden kann. Eine MBR-Festplatte kann maximal 4 primäre Partitionen enthalten. Eine aktive Partition basiert auf primäre Partition. Jede der 4 primären Partitionen kann als aktive Partition eingestellt werden. Da es 4 primäre Partitionen mit 4 installierten unterschiedlichen Betriebssystemen geben kann, wird eine der Partitionen, die als aktiv markiert ist, zum ersten Booten verwendet. Die aktive Partition enthält den Bootloader (wie ntldr oder bootmgr), um Betriebssysteme aus einer Festplatte zu laden.

Erweiterte Partition und Logische Partition:

Da nur vier primäre Partitionen pro Festplatte maximal erstellt werden können, benötigt man, die Beschränkung auf 4 Partitionen mit erweiterter Partition zu brechen. In einer erweiterten Partition können Sie unbegrenzte logische Laufwerke erstellen. Sie können Daten in logische Partitionen, ähnlich wie primäre Partitionen, speichern, aber die erweiterte Partition wird nicht verwendet, um Daten zu speichern, weil sie für logische Partitionen verwendet wird. Gleichzeitig gibt es auf einer Festplatte eine erweiterte Partition.

Die Regeln der Partitionierung einer Festplatte

Eine Festplatte muss partitioniert werden, bevor Sie sie verwenden können. Es gibt einige Regeln, wie folgt:

  • Es können maximal vier primäre Partitionen auf jeder MBR-Festplatte erstellt werden. Die Beschränkung auf vier primären Partitionen ist, dass, wenn eine primäre Partition auf das System angewendet wird, wird der Master Boot Record aufgebaut.
  • Nur eine primäre Partition kann als aktive Partition bezeichnet werden und diese Partition wird verwendet, um System zu booten.
  • BIOS erkennt nur die aktive Partition für das Laden des Betriebssystems. Andere Partitionen können nicht erkannt werden.
  • Um die Beschränkung auf maximal 4 Primärpartitionen zu brechen, müssen Sie 3 oder weniger primäre Partitionen und eine erweiterte Partition erstellen und es gibt nur eine erweiterte Partition.

Was ist Partitionstabelle?

Partitionstabelle ist ein Speicherplatz , der etwas Informationen über primäre, erweiterte und logische Partitionen aufzeichnet. Ferner wird das Erstellen/Löschen/die Größeänderung jeder Partition die Partitionstabelle ändern, um die Änderungen dauerhaft zu reflektieren. Wenn die Partitionstabelle von Viren oder anderen Sachen abgestürzt ist, wird Ihre Partition verloren gehen. Daher ist die Tabelle extrem wichtig.

Partition Assistant Standard Edition herunterladen (Freeware) (FREEWARE)