By Rebecca / Last Updated 01.08.2019

Viele Benutzer haben auf das Problem gestoßen, dass in Windows 10 Festplatte verschwindet. Ihre neue Festplatte wird möglicherweise in Windows 10 nicht angezeigt, oder die Festplatte fehlt nach der Installation von Windows 10 oder dem Windows 10 Update.

1. Neue Festplatte wird in Windows 10 nicht angezeigt

Wenn Sie eine brandneue Festplatte an Ihren Windows 10-Computer anschließen, könnten Sie manchmal finden, dass die externe Festplatte im Windows Datei-Explorer nicht angezeigt wird. Und hier kann eine Erklärung dafür sein, warum in Windows 10 die neue Festplatte verschwindet.

Tatsächlich werden nicht alle externe Festplatten immer formatiert und sind einsatzbereit. Sie könnten in einem völlig leeren Zustand sein, in dem Sie mit den externen Festplatten alles, was Sie wollen, tun können. Wenn dies der Fall ist, wird die Festplatte beim Anschluss solcher Festplatte an Ihren Windows 10-Computer nicht angezeigt, wie die Festplatte in Windows 10 fehlt. In dieser Situation müssen Sie Ihre Festplatte aus dem Versteck herausbringen.

2. Festplatte fehlt nach der Installation von Windows 10

Viele Benutzer sagten, ihre Festplatte fehlte nach der Installation von Windows 10, und einige Benutzer sagten, ihre Festplatte verschwand nach Windows 10 Update. Warum das passiert?

Nach der Installation von Windows 10 oder dem Windows 10 Update könnte die Festplatte aufgrund der nicht aktualisierten oder beschädigten Festplatten fehlen, die auf dem Computer installiert wurden.

Wie zu beheben: Festplatte verschwindet in Windows 10?

Da es verschiedene Situationen für das "Festplatte fehlt in Windows 10" Problem gibt, müssen Sie unterschiedliche Methoden verwenden, um das Problem zu lösen.

Windows 10 fehlende Festplatte in Betrieb nehmen

Was das Problem betrifft, dass die neue Festplatte in Windows 10 nicht angezeigt wird, müssen Sie die fehlende Festplatte in Windows 10 wie folgt in Betrieb nehmen:

Schritt 1. Drücken Sie Windows+R gleichzeitig, um das Ausführen-Dialogfenster zu starten. Geben Sie diskmgmt.msc ins Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows-Datenträgerverwaltung zu öffnen.

Schritt 2. In der Datenträgerverwaltung können Sie sehen, dass Ihre neue Festplatte als unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet markiert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, und es werden Ihnen vier Informationsbrocken angezeigt. Wählen Sie Datenträgerinitialisierung.

Datenträgerinitialisierung

Schritt 3. Weil Sie die Festplatte zum ersten Mal initialisieren, werden Sie aufgefordert, den MBR- (Master Boot Record) oder GUID Partition Table (GPT)-Partitionsstil Ihrer Festplatte auszuwählen. Hier wählen wir GPT, klicken Sie auf OK.

GPT MBR

Tipps:

1. Der MBR-Partitionsstil hat Einschränkungen, z.B. es unterstützt nur bis zu 2 TB Festplattenkapazität, während GPT nicht hat. Wenn Ihre Festplatte über 2 TB ist, sollten Sie besser die Festplatte in den GPT-Partitionstil initialisieren. Andernfalls kann die Festplatte nicht die volle Kapazität anzeigen.

2. Der GPT-Partitionsstil erfordert Ihnen, dass Ihr Computer Motherboard EFI/UEFI unterstützt.

Schritt 4. Sie werden zur Hauptoberfläche der Datenträgerverwaltung zurückkehren. Und hier können Sie sehen, dass die Festplatte zu Basis, Online, Nicht zuzgeordnet wird. Daher müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht zugeordnete Partition klicken und Neues einfaches Volume auswählen.

Neues einfaches Volume

Schritt 5. Hier kommen Sie zum Assistent zum Erstellen neuer einfacher Volumes, der Sie anleitet, die Festplatte einzurichten. Zuerst wählen Sie die Partitionsgröße. Die Standardnummer ist die gesamte verfügbare Festplattenkapazität. Hier legen wir den Speicherplatz als Default fest. Klicken Sie auf Weiter.

Volumegröße festlegen

Schritt 6. Dann weisen Sie dieser Partition einen Laufwerksbuchstaben zu. Sie können auch den Default verwenden. Klicken Sie auf Weiter.

Laufwerkbuchstaben zuordnen

Schritt 7. Schließlich müssen Sie die Partition formatieren. Hier können Sie Partition als FAT32-, NTFS-, exFAT-Dateisysteme formatieren. Klicken Sie auf Weiter.

Partition formatieren

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird die Festplatte in der Datenträgerverwaltung als Basis, Online und Fehlerfrei angezeigt. Und sie wird im Windows-Explorer angezeigt.

Festplatte angezeigt

Beheben: Windows 10 Festplatte fehlt nach der Windows 10 Installation oder dem Windows 10 Update

Wenn die Festplatte in Windows 10 aufgrund der Windows 10 Installation oder des Windows 10 Updates fehlt, können Sie die folgende Methoden durchführen.

Wenn Ihre Festplatte in Windows 10-Datenträgerverwaltung verschwindet, können Sie wie folgt vorgehen:

Gerätetreiber in Windows 10 aktualisieren

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf Diesen PC -> Verwalten -> Geräte-Manager klicken.

2. Erweitern Sie eine der Kategorien, um den Name Ihres Geräts zu finden, rechtsklicken Sie dann darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.

3. Wählen Sie Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen.

Wenn Windows keinen neuen Treiber findet, können Sie versuchen, einen auf der Website des Geräteherstellers zu suchen und deren Anleitungen zu befolgen. Andernfalls können Sie den Treiber neu installieren:
-> Öffnen Sie den Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Name des Geräts und wählen Sie Deinstallieren.
-> Starten Sie Ihren PC neu und Windows wird versuchen, den Treiber neu zu installieren.

Danach kann die Festplatte in Windows 10 angezeigt werden. Wenn Ihre Festplatte im Windows Datei-Explorer jedoch immer noch fehlt, können Sie Folgendes tun:

Methode 1. Laufwerksbuchstaben zurücksetzen

Nach dem Upgrade von Windows 10 ist in Windows 10 entweder eine primäre Festplatte oder die zweite Festplatte verschwunden. Hier können Sie zur Datenträgerverwaltung gehen, um festzustellen, ob sie versteckt wird (als nicht zugeordneten Speicherplatz angezeigt).

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern.

2. Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Fenster Laufwerkbuchstaben oder -pfad hinzufügen zu öffnen. , um das Fenster Laufwerkbuchstaben oder -pfad hinzufügen zu öffnen.

3. Wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben.

Nachdem Sie der Festplatte einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen haben, können Sie Windows 10 neu starten und zu diesem PC navigieren. Ihre Festplatte wird möglicherweise in der Liste angezeigt.

Methode 2. Hardware und Geräte-Problembehandlung ausführen

Führen Sie die Hardware und Geräte-Problembehandlung, kann das Problem "Windows 10 Festplatte verschwindet" gelöst werden.

1. Drücken Sie die Tasten Windows+R gleichzeitig.

2. Geben Sie Control ein und drücken Sie Enter, um die Systemsteuerung zu öffnen.

3. Geben Sie Problembehandlung ins Suchfeld ein und öffnen Sie sie.

4. Klicken Sie im linken Bereich auf Alle zeigen.

5. Schließlich führen Sie die Hardware- und Geräte-Problembehandlung aus, folgen Sie den Anweisungen, um das Problem zu beheben.

Methode 3. Daten sichern und Festplatte formatieren

Die Formatierung der Festplatte könnte eine gute Methode sein, um die Festplatte wiederzuverwenden. Aber die Festplattenformatierung könnte alle Daten auf der Festplatte löschen. Daher müssen Sie eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um die Festplatte zu scannen und alle Daten zu sichern. Und dann formatieren Sie die Festplatte mit der Windows-Datenträgerverwaltung (wie bereits erwähnt) oder der Software von Drittanbietern.

AOMEI Partition Assistant Standard ist eine großartige kostenlose Festplatte Partitionieren Software. Sie können damit Datenträger initialisieren, Partition formatieren, Laufwerksbuchstaben zuweisen, um Probleme wie "Festplatte fehlt in Windows 10" zu vermeiden. Hier stellen wir Ihnen vor, wie Sie es verwenden können.

Schritt 1. Schließen Sie Ihre Festplatte an Ihren Windows-PC an.

Schritt 2. Downloaden Sie kostenlos AOMEI Partition Assistant, installieren Sie es auf Ihrem Windows.

Schritt 3. Starten Sie diese Freeware, alle Festplatten auf dem Windows PC werden darauf angezeigt. Und Sie können sehen, dass eine Festplatte als Unformatiert angezeigt wird, die die fehlende Festplatte in Windows 10 ist. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Partition formatieren.

AOMEI Partition formatieren

Schritt 4. Dann gehen Sie zum Fenster "Partition formatieren". Hier können Sie die Partition auf FAT32, NTFS, exFAT, Ext2, Ext3 usw. formatieren. Wählen Sie ein Dateisystem aus und klicken Sie auf OK.

Dateisystem wählen

Schritt 5. Schließlich kehren Sie zur Hauptoberfläche zurück und klicken auf Ausführen -> Weiter, um den Prozess durchzuführen.

Ausführen

Danach kann Ihre fehlende Festplatte in Windows 10 sowohl im Datei-Explorer als auch in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden.

* Die Formatierung der Partition könnte alle Daten auf der Festplatte löschen. Wenn es wichtige Daten auf der Festplatte gibt, formatieren Sie sie nicht, außer wenn Sie einige Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um Daten daraus wiederherzustellen.

* AOMEI Partition Assistant ist ein großartiger Partition Manager. Sie können auf Professional Edition aktualisieren, um erweiterte Funktionen freizuschalten.