von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 16.07.2021

Wie mehr freien Speicherplatz auf Laufwerk C zu erhalten?

Alle Windows-Benutzer wissen, dass ein Windows-PC normalerweise mehrere Partitionen hat, z.B. C, D, E usw. Im Allgemeinen ist das Laufwerk C die Systempartition, auf der Windows-Betriebssystemdateien und Anwendungen gespeichert werden. Manchmal müssen Sie Laufwerk C und Partition D in Windows 10/8/7 zusammenführen, um die Systempartition zu vergrößern.

>. Wenn Sie Ihr aktuelles Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10 aktualisieren, stellen Sie möglicherweise fest, dass Windows 10 mehr Speicherplatz zum Speichern der Systemdateien benötigt. Daher besteht möglicherweise das Problem, dass auf dem Laufwerk C nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn Ihr D-Laufwerk über mehr freien Speicherplatz verfügt, sollte das Zusammenführen von C- und D-Laufwerk eine gute Methode zum Erweitern Ihrer Systempartition sein.

>. Wenn Ihr Windows 10 immer langsamer läuft, müssen Sie überprüfen, ob das Laufwerk C nicht über genügend Speicherplatz verfügt. Wenn dies der Fall ist, können Sie Laufwerk C und D kombinieren, um Laufwerk C zu erweitern.

Möglicherweise haben Sie andere Gründe, in Windows 10/8/7 in einer Partition das Laufwerk C und D zusammenzuführen. Aber egal aus welchen Gründen finden SIe hier die besten Lösungen.

Wie Windows 10 Laufwerk C und D zusammenzuführen?

Wie oben erwähnt, sollte das Zusammenführen von Laufwerk C und D in Windows 10/8/7 eine gute Möglichkeit sein, Laufwerk C zu vergrößern. Nun, wie man Laufwerk C und D in Windows 10/8/7 zusammenführt, ohne Daten zu verlieren, ist ein heißes Thema. Und hier bieten wir Ihnen zwei effektive Methoden, um dies zu tun.

Laufwerk C und D mit der Datenträgerverwaltung zusammenführen

Das Windows-Betriebssystem bietet ein Tool zur Datenträgerverwaltung zum Verwalten von Datenträgern. Als Windows-Benutzer stellen Sie möglicherweise auch fest, dass Sie nicht 2 Partitionen direkt mit der Datenträgerverwaltung zu einer Partition zusammenführen können. Wie füge ich Laufwerk C und D mit Windows Disk Management zusammen? Hier können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Tipps: Wenn Sie keine Daten auf dem Laufwerk D verlieren möchten, sichern Sie das Laufwerk D oder migrieren Sie alle Daten vom Laufwerk D auf ein anderes Laufwerk im Voraus. Wenn Sie eine Möglichkeit finden, Laufwerk C und D in Windows 10 zusammenzuführen, ohne Daten zu verlieren, klicken Sie hier, um einen sichereren Weg zu finden.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung.

Schritt 2. Klicken Sie nach dem Aufrufen der Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D, und klicken Sie dann auf die Option „Volume löschen“.

Volume löschen

Schritt 3. Nach dem Löschen wird das Laufwerk D als nicht zugewiesenes Volume angezeigt. Anschließend können Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken und auf die Option „Volume erweitern“ klicken, um Ihr Laufwerk C um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erweitern.

Volume erweitern

Schritt 4. Nach dem Erweitern werden Sie feststellen, dass das ursprüngliche D-Laufwerk dem C-Laufwerk hinzugefügt wurde.

Laufwerk C und D sicher zusammenführen ohne Datenverlust

Um C- und D-Laufwerk zusammenzuführen, ohne Daten zu verlieren, empfehlen wir Ihnen dringend einen Freeware - AOMEI Partition Assistant, eine leistungsstarke Software für die Datenträgerverwaltung. Mit dieser Software können Sie die Größe ändern und C, D, E oder andere Partitionen einfach zusammenführen.

Die beste kostenlose Partitionsverwaltung Software | AOMEI Partition Assistant
Ändern Sie die Größe und führen Sie C, D, E oder andere Partitionen mit mehreren Klicks zusammen. Außerdem können Sie Partitionen erstellen, Partitionen teilen, Partitionen formatieren, Partitionen verschieben usw.

Kostenloser Download Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Standard. Sie sehen die Hauptoberfläche davon. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Disk C und wählen Sie „Partitionen zusammenführen“.

Partition zusammenführen

Schritt 2. Hier gelangen Sie zu dem Fenster, in dem Sie die Partitionen auswählen können, die Sie zusammenführen möchten. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen vor Disk C und D, wie das folgende Bild zeigt, und klicken Sie auf „OK“.

Häkchen Partition C und D

Schritt 3. Hier sehen Sie die Hauptschnittstelle, auf der das Disk C und die Disk D zu einer Partition zusammengeführt werden. Klicken Sie auf „Ausführen“, um alle Vorgänge zu senden.

Ergebnisüberprüfung

Schließlich, warten Sie, bis es fertig ist. Hier haben Sie Disk C und D-Partition bereits in Windows 10 zusammengeführt. Das C-Laufwerk ist so erweitert, dass nicht mehr genügend Speicherplatz zur Verfügung steht und Sie das Windows 10-Betriebssystem normal verwenden.

Wie Sie sehen können, kann AOMEI Partition Assistant viele andere Aufgaben ausführen, z. B. NTFS in FAT32 konvertieren und das Betriebssystem auf SSD migrieren. Tatsächlich ist AOMEI Partition Assistant Professional Edition. Es bietet Ihnen weiterhin die AOMEI Partition Assistant Professional Edition, die alle Funktionen der Standard Edition enthält, sowie viele andere Dienstprogramme, z. B. das Konvertieren dynamischer Datenträger in Basisdatenträger und umgekehrt, Konvertieren der primären Partition in logische Datenträger und umgekehrt usw. Sie können ein Upgrade durchführen durch den Link direkt.

Wenn Sie IT-Experten, Systemadministratoren, Techniker und Berater sind, bietet AOMEI die Partition Assistant Technician Edition an, mit der Sie neue Einnahmequellen erschließen können, indem Sie Ihren Kunden einen kostenpflichtigen technischen Service bieten. Vergleichen Sie verschiedene Editionen und wählen Sie die für Sie am besten geeignete