By Jasmin / Last Updated 23.03.2020

Muss man SSD sicher löschen?

Microsoft hat Windows 10 für SSDs gut vorbereitet. Wenn Sie Windows 10 auf einem SSD-Laufwerk installieren, werden Sie eine große Leistungssteigerung bekommen. Doch nach einer massiven Datenverwendung können die SSD-Leistung ohne Grund senken.

Wenn Sie keine anderen Einstellungen geändert haben, die die SSD-Leistung beeinträchtigen können, ist es Zeit, Secure Erase SSD in Windows 10 zu machen. Secure Erase wird alles von Ihrer SSD abwischen und SSD auf Werkseinstellungen wiederherstellen, ohne ihre Lebensdauer zu verletzen.

Wenn Sie eine gebrauchte SSD ablegen oder weiterverkaufen möchten, empfiehlt es sich, im Falle eines Auslaufens Ihrer persönlichen Daten ein sicheres Löschen zu machen. Im Gegensatz zu einer regelmäßigen Weise, eine Festplatte zu wischen, ist Secure Erase sicherer und wird Ihre Daten nicht hinterlassen.

Was brauchen Sie?

Einige der SSD-Hersteller bieten ein Dienstprogramm für ATA Secure Erase in Windows 10/8/7. Basierend auf der Marke Ihrer SSD können Sie Samsung Magician, SanDisk SSD Toolkit, Intel Solid-State Toolbox oder OCZ Toolbox herunterladen. Wenn Sie die entsprechende Software für Ihre SSD nicht finden können, gibt es eine beste Partitionssoftware namens AOMEI Partition Assistant Professional, die sichere Löschung für alle Arten von SSDs machen kann.

Zudem brauchen Sie ein Kabel oder einen Adapter zum Verbinden Ihrer SSD. Sie können sekundäre SSD oder primäre SSD sicher löschen.

Wie kann SSD Secure Erase in Windows 10 durchgeführt werden?

AOMEI Partition Assistant Professional ist ein All-in-1 Partitionierungswerkzeug mit dem Sie Festplatten und SSDs verwalten und optimieren können. Wie bereits erwähnt, wird Secure Erase Ihre SSD sauber abwischen. Wenn Sie nur die SSD-Leistung wiederherstellen möchten, können Sie eine SSD-Sicherung erstellen und dann nach dem Secure Erase wiederherstellen.

Um SSD Secure Erase in Windows 10 durchzuführen:

I. Installieren Ihre SSD auf einem anderen Computer unter Windows 7 über SATA-Kabel. Laden Sie diese zuverlässige Software herunter und installieren Sie sie.

II. Stellen Sie sicher, dass die SSD gut verbunden ist und klicken Sie auf die Schaltfläche SSD sicher löschen im linken Bereich.

SSD Secure Erase

III. Wählen Sie die SSD, die Sie sicher löschen wollen, und klicken Sie auf Weiter.

SSD wählen

IV. Betätigen Sie die Identifikationsinformation und klicken Sie auf Weiter.

gefrorenen Zustand

V. Im nächsten Bildschirm sehen Sie die SSD in einem gefrorenen Zustand, Sie müssen einen Hot-Swap für diese SSD machen.

Hot Swap

VI. Nach dem Hot Swap klicken Sie auf OK, um die SSD in Windows 10 sicher zu löschen. In wenigen Sekunden ist der Vorgang abgeschlossen und Sie sehen, dass die SSD als nicht zugewiesener Speicherplatz angezeigt wird.

nach dem Secure Erase

Wie kann man Boot-SSD sicher löschen?

Wie Sie wissen, ist es nicht möglich, Systemlaufwerk in Windows zu löschen. Um System/Boot-SSD zu löschen, können Sie ein bootfähiges Medium erstellen, um Ihren PC zu booten und dann den Secure Erase zu starten.

1. Verbinden Sie ein beschreibbares USB-Flash-Laufwerk oder eine CD / DVD mit Ihrem Computer. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant.

2. Klicken Sie in der Hauptschnittstelle auf Bootfähiges Medium erstellen, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

bootfähiges Medium erstellen

3. Wählen Sie den USB-Stick oder USB-Laufwerk , um bootfähiges Medium zu erstellen und dann klicken Sie auf Fortfahren.

4. Starten Sie Ihren Computer von der bootfähigen Festplatte, die Sie gerade erstellt haben. Sie müssen bei der Inbetriebnahme wiederholt eine bestimmte Taste (DEL oder F2) drücken und dann die Bootreihenfolge ändern.

5. Dann können Sie die Boot-SSD in Windows 10 sicher löschen.

Nachdem Sie SSD in Windows 10 sicher gelöscht haben, können Sie diese Software verwenden, um Partitionen vor Installation von Windows zu erstellen. Wenn Sie diese SSD entsorgen wollen, stellen Sie sicher, dass alle Daten auf SSD sicher gelöscht wurden.