[Anleitung] SSD Secure Erase in Windows 10/11/8/7

Dieser Beitrag soll Ihnen erklären, wie Sie in Windows 11, 10, 8, 7 SSD Secure Erase durchführen können, ohne die Leistung und Lebensdauer zu beeinträchtigen. Dann können Sie alle Daten auf der SSD komplett löschen und Ihre Privatsphäre schützen.

Nelly

Von Nelly / Veröffentlicht am 12.05.2023

Teilen: instagram reddit

Muss man SSD sicher löschen?

Microsoft hat Windows 10 für SSDs gut vorbereitet. Wenn Sie Windows 10 auf eine SSD installieren, werden Sie eine große Leistungssteigerung bekommen. Doch nach einer massiven Datenverwendung können die SSD-Leistung plötzlich senken.

Wenn Sie keine anderen Einstellungen geändert haben, die die SSD-Leistung beeinträchtigen können, ist es Zeit, SSD Secure Erase in Windows 10 auszuführen. SSD Secure Erase wird alles von Ihrer SSD abwischen und Ihre SSD-Leistung wiederherstellen, ohne ihre Lebensdauer zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus ist das Löschen oder Löschen eines Solid-State-Laufwerks auch in den folgenden Situationen erforderlich:

SSD entsorgen oder weiterverkaufen: SSD Secure Erase kann verhindern, dass andere auf Ihre persönlichen Dateien zugreifen.
Viren und Malware auf dem Gerät beseitigen: Wenn Ihre SSD mit einem hartnäckigen Virus oder Malware infiziert ist, können Sie es durch SSD Secure Erase in Windows 10 vollständig entfernen.

Ein zuverlässiges Tool - SSD sicher löschen in Windows 10/11/8/7

Einige der SSD-Hersteller bieten ein Dienstprogramm für ATA Secure Erase in Windows 10/8/7 an. Je nach Marke Ihrer SSD können Sie Samsung Magician, SanDisk SSD Toolkit, Intel Solid-State Toolbox oder OCZ Toolbox herunterladen. Wenn Sie mehrere Marken von SSD-Laufwerken haben, ist ein universelles Tool für SSD Secure Erase, das mit allen SSDs funktioniert, die bessere Wahl.

Um Zeit und Energie zu sparen, empfehlen wir hier die Verwendung von AOMEI Partition Assistant Professional. Dieses zuverlässige Tool verfügt über eine Funktion namens „SSD sicher löschen“, mit der alle Arten von SSD sicher gelöscht werden können. Gleichzeitig wird der Löschvorgang die SSD-Leistung nicht beeinträchtigen und ihre Lebensdauer verkürzen.

Neben dem Löschen des SSD-Laufwerks kann es auch mit null gefüllten Sektoren, zufälligen Datenfüllungssektoren, DoD 5220.22-M, Gutmann-Methoden die Festplatte (HDD) löschen.

Kostenloser Download Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Als vielseitiger Festplattenmanager wird AOMEI Partition Assistant Professional auch häufig verwendet, um das Systemlaufwerk zu erweitern, ohne den Computer neu zu starten, das Betriebssystem mit sicherem Start auf SSD zu migrieren, die Systemfestplatte zwischen MBR und GPT zu konvertieren, ohne Partitionen zu löschen, das SSD-Laufwerk zu klonen und freien Speicherplatz von einer Partition zur anderen zuzuweisen usw.

SSD Secure Erase in Windows 10/11/8/7

In diesem Abschnitt zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie mit AOMEI Partition Assistant SSD sicher löschen.

Bevor Sie fortfahren:✎...
Sichern Sie wichtige Dateien auf die Cloud oder auf eine externe Festplatte, weil sie nach SSD Secure Erase nicht wiederhergestellt werden können.
Verbinden Sie das Ziel-SATA-SSD-Laufwerk mit einem funktionierenden Windows 7-Computer.
Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional auch auf einem Windows 7-Computer.

Befolgen Sie dann die Schritte, um die SSD sicher zu löschen.

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass die SSD gut verbunden ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SSD und wählen Sie die Schaltfläche SSD sicher löschen.

SSD sicher löschen

Schritt 2. Wählen Sie die SSD, die Sie sicher löschen wollen, und klicken Sie auf Weiter.

SSD wählen

Schritt 3. Betätigen Sie die Identifikationsinformation und klicken Sie auf Weiter.

gefrorenen Zustand

Schritt 4. Im nächsten Bildschirm sehen Sie die SSD in einem gefrorenen Zustand, Sie müssen einen Hot-Swap für diese SSD machen.

Hot Swap

✍ Sehen Sie, wie Sie den eingefrorenen SSD-Status auflösen:
1. Öffnen Sie Ihr Computergehäuse. Wenn es sich um einen Laptop handelt, öffnen Sie die hintere Abdeckung oder das Laufwerksgehäuse des Computers.
2. Suchen Sie die SSD, die sicher gelöscht werden muss. Und ziehen Sie das Netzkabel vom SSD-Laufwerk ab.
3. Trennen Sie das SATA-Datenkabel von der SSD.
4. Schließen Sie dann das SATA-Kabel wieder an den SATA-Port der SSD an.
5. Stecken Sie abschließend das Stromkabel wieder in den Stromanschluss der SSD.

Schritt 5. Nach dem Hot Swap klicken Sie auf OK, um in Windows 10 die SSD sicher zu löschen. In wenigen Sekunden ist der Vorgang abgeschlossen und Sie sehen, dass die SSD als nicht zugeordneten Speicherplatz angezeigt wird.

Wie kann man Boot-SSD sicher löschen?

Wie Sie wissen, ist es nicht möglich, Systemlaufwerk in Windows zu löschen. Um System/Boot-SSD zu löschen, können Sie ein bootfähiges Medium erstellen, um Ihren PC zu booten und dann den SSD Secure Erase zu starten.

1. Verbinden Sie ein beschreibbares USB-Flash-Laufwerk oder eine CD / DVD mit Ihrem Computer. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant.

2. Klicken Sie in der Hauptschnittstelle auf Tools Bootfähiges Medium erstellen, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

bootfähiges Medium erstellen

3. Wählen Sie den USB-Stick, um bootfähiges Medium zu erstellen und dann klicken Sie auf Weiter.

USB-Stick

4. Starten Sie Ihren Computer von der bootfähigen Festplatte, die Sie gerade erstellt haben. Sie müssen bei der Inbetriebnahme wiederholt eine bestimmte Taste (DEL oder F2) drücken und dann die Bootreihenfolge ändern.

5. Dann können Sie die Boot-SSD in Windows 10 sicher löschen.

Zusammenfassung

Jetzt sollten Sie wissen, wie Sie in Windows 11/10 SSD Secure Erase ausführen können, ohne die Leistung und Lebensdauer zu beeinträchtigen. Nachdem Sie die SSD sicher gelöscht haben, können Sie diese Software auch verwenden, um Partitionen zu erstellen, bevor Sie Windows installieren.

Wenn Sie solche Operationen auf Windows Server 2022/2019/2016/2012/2008/2003 durchführen möchten, versuchen Sie es bitte mit AOMEI Partition Assistant Server.

Nelly
Nelly · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Nelly beschäftigt sich seit Juli 2021 mit Backup & Restore, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Sie hilft gerne Menschen, Lösungen für ihre Probleme zu finden. Sie verbringt die meiste Zeit mit ihrer Familie, wenn sie nicht arbeitet.