[5 Methoden] Windows 11-Festplatte partitionieren - So geht's

Manchmal möchten Sie aus bestimmten Gründen eine Windows 11-Festplatte partitionieren. Wenn Sie nicht wissen, wie man das Partitionieren einer Festplatte durchführen kann, verpassen Sie bitte nicht diesen nützlichen Beitrag. Hier lernen Sie 5 Methoden kennen, um diesen Vorgang abzuschließen.

Nelly

Von Nelly / Veröffentlicht am 24.03.2023

Teilen: instagram reddit

Müssen Sie eine Festplatte in Windows 11 partitionieren?

Wenn wir zum ersten Mal einen PC kaufen, gibt es normalerweise nur das Laufwerk C, auf dem alle Arten von Dateien (einschließlich Systemdateien) gespeichert werden. Wenn das Systemlaufwerk jedoch abstürzt, müssen Sie das gesamte Laufwerk C formatieren. Dann besteht kein Zweifel, dass alle auf dem Laufwerk C gespeicherten Daten verloren gehen.

Um einen versehentlichen Verlust wichtiger Daten zu vermeiden, möchten viele Benutzer nach dem Kauf eines neuen Computers eine Festplatte partitionieren.

Im Allgemeinen hat das Partitionieren einer Festplatte weitere Vorteile:

★ Dateien schneller finden: Das Platzieren von Dateien in verschiedenen Partitionen kann Benutzern helfen, Zieldateien schneller zu finden.
★ Das Laufwerk C stabiler machen: Bei mehreren Partitionen kann das Laufwerk C nur zum Speichern von Systemdateien verwendet werden, sodass Sie vermeiden können, versehentlich Systemdateien zu löschen oder aufgrund zu vieler Dateien eine Warnung zu erhalten.
★ Reparatur erleichtern: Sobald ein Fehler in einer einzelnen Partition auftritt, können Benutzer diese Partition direkt formatieren, ohne andere wichtige Datenverluste in Betracht zu ziehen.

Aber wie kann man eine Windows 11-Festplatte partitionieren? Dieser Artikel stellt Ihnen einige effektive Methoden vor.

Windows 11-Festplatte partitionieren mit Windows-Tools

Es gibt 2 Möglichkeiten, eine Festplatte in Windows zu partitionieren: Eine Partition über DiskPart erstellen oder ein neues Volume mit der Datenträgerverwaltung erstellen.

✎ Hinweise: MBR und GPT entscheiden über die Anzahl der Partitionen, die Sie erstellen können.
MBR-Festplatte unterstützt nur 3 primäre Partitionen und 1 erweiterte Partition oder 4 primäre Partitionen.
GPT-Datenträger unterstützen bis zu 128 primäre Partitionen.

Methode 1. Partitionieren einer Festplatte über Diskpart

DiskPart ist ein integriertes Dienstprogramm für Windows-Systeme. Über einige Eingabebefehle können Sie Datenträger formatieren, die Größe von Datenträgern ändern und Datenträger löschen. Sie können damit auch neue Partitionen erstellen, die detaillierten Schritte sind wie folgt.

Bevor Sie das tun: Wenn Sie falsche Anweisungen eingeben und umsetzen, erleiden Sie einen irreversiblen Datenverlust, daher sollten Sie wichtige Daten besser zuerst sichern.

Schritt 1. Geben Sie „diskpart“ in das Suchfeld in der Taskleiste ein und klicken Sie dann auf „Enter“.

Schritt 2. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie jedes Mal „Enter“.

list disk (Alle Festplatten auf dem PC auflisten)

select disk 1 („1“ bezieht sich auf die Datenträgernummer.)

create partition primary size=100000

list partition (Alle Partitinen auf der Festplatte auflisten)

select partition 2 („2“ ist die Partitionsnummer)

format fs=ntfs quick label= "Backup Partition" (Partition als NTFS formatieren)

assign letter=G (Der von Ihnen erstellten Partition einen Laufwerksbuchstaben zuweisen)

DiskPart

Methode 2. Datenträger partitionieren mit der Datenträgerverwaltung

Die Datenträgerverwaltung ist ein weiteres in Windows integriertes Tool, es ist viel einfacher und einfacher als Diskpart. Weil es nur ein paar Klicks braucht, um Volumen zu verkleinern, Volumen zu formatieren, Partitionen als aktiv zu markieren usw. Sie können in Windows 11eine neue Partition erstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maus auf „Dieser PC“, wählen Sie „Verwaltung“ und dann im angezeigten Fenster „Datenträgerverwaltung“ unter „Datenspeicher“.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie verkleinern möchten, und klicken Sie auf „Volume verkleinern“.

Volume verkleinern

Schritt 3. Im Pop-up-Fenster können Sie die Gesamtgröße des Volumes sehen. Sie können die standardmäßige Verkleinerungsgröße speichern und direkt auf „Verkleinern“ klicken oder die endgültige Partitionsgröße angeben, indem Sie Megabyte in das entsprechende Feld eingeben.

Verkleinern

Schritt 4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie „Neues einfaches Volume“. Folgen Sie dann bitte den Anweisungen, um eine neue Partition zu erstellen.

Neues einfaches Volume

Hinweis: Wenn die Größe dieser MBR-Festplatte größer als 2 TB ist, wird der überschüssige Teil zu nicht zugeordnetem Speicherplatz, also sollten Sie MBR in GPT konvertieren, oder die Option „Neues einfaches Volume“ wird ausgegraut.

Windows 11-Festplatte partitionieren mit einer Alternative-Software [3 Methoden]

Obwohl die integrierten Tools eine Windows-Festplatte partitionieren können, gibt es einige Einschränkungen. Wenn Sie mit den Befehlen von Diskpart nicht vertraut sind, können Sie die Aufgabe mit den falschen Befehlen ausführen. Wenn das Ziellaufwerk ein MBR-Laufwerk mit mehr als 2 TB ist, können Sie es nicht mit der Datenträgerverwaltung partitionieren.

Daher können Sie eine perfekte Alternative ausprobieren – AOMEI Partition Assistant Professional. Dieses Tool erfordert weder die komplizierten Befehle, noch ist es durch die Größe des Laufwerks begrenzt.

★ Um eine Festplatte effektiv zu partitionieren, bietet es Ihnen 3 verschiedene Methoden:
Freien Speicherplatz verteilen: Sie können eine Partition mit nicht zugeordnetem Speicherplatz auf der anderen Partition erweitern.
Partition aufteilen: Sie können eine große Festplatte in kleinere Partitionen aufteilen.
Schnelle Partition: Es ist auch eine einfache Methode, wenn es sich um ein neues Laufwerk handelt.

Bitte laden Sie die Demo herunter, um zu sehen, wie Sie eine Windows 11-Festplatte partitionieren.

Kostenloser Download Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Methode 1. Freien Speicherplatz von einer Partition zu einer anderen verteilen

Wie kann man eine Windows-Festplatte partitionieren? Wenn eine Partition auf der Festplatte fast voll ist (hier als Beispiel das Laufwerk C) und eine andere Partition viel freien Speicherplatz hat, kann Ihnen die Funktion „Freien Speicherplatz verteilen“ dabei helfen, den freien Speicherplatz direkt einer anderen Partition zuzuweisen.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Professional herunter und öffnen Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition mit freiem Speicherplatz und klicken Sie auf „Freien Speicherplatz verteilen“.

Freien Speicherplatz verteilen

Schritt 2. Legen Sie fest, wie viel Speicherplatz welcher Partition zugewiesen werden soll. (Hier weisen wir freien Speicherplatz von D nach C zu.)

Größe auswählen

Schritt 3. Klicken Sie auf „Ausführen“, um den ausstehenden Vorgang auszuführen.

Ausführen

Methode 2. Partition aufteilen

Wenn Sie eine Windows 11-Festplatte partitionieren möchten, können Sie eine größere Partition auch in zwei kleinere Partitionen aufteilen. Aber wenn eine Partition den Speicherplatz vollständig belegt hat, können Sie die Partition nicht teilen.

Schritt 1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche von AOMEI Partition Assistant Professional mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition und wählen Sie „Partition aufteilen“.

Partition aufteilen

Schritt 2. Ziehen Sie die Doppelpfeile nach links oder rechts, um die Partitionsgröße zu ändern. Sie können auch direkt die Größe eingeben, die Sie der Partition zuweisen möchten, klicken Sie auf „OK“.

Partitionsgröße ändern

Schritt 3. Klicken Sie auf „Ausführen“ und „Weiter“, um die Einstellungen zu bestätigen.

Ausführen

Methode 3. Schnell partitionieren

Wenn Sie das Partitionieren einer neuen Festplatte durchführen möchten, können Sie sie direkt mit der Funktion „Schnell partitionieren“ partitionieren.

Hinweis: Diese Funktion ist eine Neupartitionierung der Festplatte, alle aktuellen Partitionen auf der Festplatte werden nach diesem Vorgang gelöscht.

Schnellpartitionieren

Abschluss

In diesem Beitrag haben Sie 5 Methoden, eine Windows 11-Festplatte zu partitionieren. Es ist offensichtlich, dass AOMEI Partition Assistant Professional eine wunderbare Wahl ist.

Abgesehen von den genannten Funktionen können Sie auch viele andere Funktionen, z. B. dynamische Datenträger in Basisdatenträger konvertieren, Systemdatenträger löschen, Dateisystem zwischen FAT32 und NTFS konvertieren usw.

Wenn Sie ein Windows Server-Benutzer sind, können Sie sich an die Server-Version wenden, um diese erweiterten Funktionen zu genießen.

Nelly
Nelly · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Nelly beschäftigt sich seit Juli 2021 mit Backup & Restore, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Sie hilft gerne Menschen, Lösungen für ihre Probleme zu finden. Sie verbringt die meiste Zeit mit ihrer Familie, wenn sie nicht arbeitet.