von Olivia / Zuletzt aktualisiert 22.01.2021

„Vor kurzem habe ich vor, meine alte 1TB Festplatte durch eine 2TB Festplatte zu ersetzen. Ich habe alle Daten auf der Festplatte gelöscht, aber ich habe gehört, dass dies nicht ausreicht, um sie wiederzuverwenden oder zu verkaufen. Es ist nicht sicher für meine persönlichen Daten, da der nächste Benutzer vielleicht ein Datenwiederherstellungstool verwenden, um meine privaten Daten zu stehlen. Daher muss ich in Windows 7 die Festplatte sicher löschen und alle Daten sicher und dauerhaft löschen, damit niemand Daten wiederherstellen kann. Weiß jemand, wie es in Windows 7 geht? Vielen Dank.“

Es ist wichtig, Ihre persönlichen Daten von der Festplatte zu löschen, bevor Sie sie entsorgen. Ein sicheres Löschen einer Windows-Festplatte bedeutet keines einfaches Löschen und Formatieren der Festplatte. Hier können Sie lernen, wie es einfach geht.

Festplatte sicher bereinigen mit verstecktem Windows 7 Tool

Wenn Sie Ihren Computer oder Ihre Festplatte wegwerfen, ist es immer besorgniserregend, dass alle persönlichen Daten auf der Festplatte über ein Datenwiederherstellungstool wiederhergestellt werden können. Daher ist ein sicheres Löschen der Festplatte für Benutzer von Bedeutung.

Tatsächlich verfügt Windows 7 über ein eigenes kostenloses Tool zum sicheren Löschen nicht nur ganzer Festplatten, sondern auch bestimmter Ordner. Laut Microsoft dient diese Funktion zum Bereinigen leerer Ordner und Festplatten, die gelöscht werden müssen.

Das ist das Tool cipher.exe, das schon seit Jahren vorhanden ist und zur Verwaltung der EFS (Encrypted File System)-Funktion vor BitLocker verwendet wird.

Führen Sie cipher.exe über die Eingabeaufforderung als Administrator aus. Geben Sie cipher /w /? ein, um die Verschlüsselung von Verzeichnissen [Dateien] auf NTFS-Partitionen anzuzeigen oder zu ändern. Geben Sie cipher w:x:\ordner ein (x:\ordner für den Speicherort, den Sie löschen möchten). Es werden eine Reihe von 0s, 1s und dann zufällige Zeichen in jeden Sektor des Laufwerks oder Ordners geschrieben, um alle Daten sicher zu löschen. Danach können Sie Ihre Daten nicht mehr zurückerhalten.

Festplatte sicher löschen in Windows 7 mit dem GUI-Tool

Die Verwendung der Befehlszeile zum Ausführen von Aufgaben birgt ein potenzielles Risiko: Der Vorgang ist unwiderruflich. Sobald eine falsche Operation vorliegt, kann dies zu unwiederbringlichen Schäden führen. Glücklicherweise gibt es eine Software mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, mit der Sie in Windows 7 die Festplatte sicher löschen können. AOMEI Partition Assistant Professional ist eine nette Empfehlung.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Es bietet Ihnen spezifische Methoden, um Festplatte (HDD) zu bereinigen und SSD sicher zu löschen. Aufgrund der unterschiedlichen Konstruktionen von HDD und SSD können Sie HDD und SSD nicht auf dieselbe Weise verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie die Festplatte (HDD und SSD) in Windows 7/8/10 sicher löschen können.

Hinweis: Wenn Sie die Festplatte bereinigen, werden alle Partitionen gelöscht und alle Daten auf der ausgewählten Festplatte durch Überschreiben gelöscht. Wenn es etwas Wichtiges gibt, sichern Sie es in der Cloud oder extern.

◆ Festplatte (HDD) dauerhaft reinigen

Wie kann man in Windows 7 dauerhaft eine Festplatte sicher löschen? Mit AOMEI Partition Assistant können Sie auf einfache Weise alle Daten auf der Festplatte sicher löschen. Verwenden Sie seine Funktion „Festplatte bereinigen“. Sie können dazu die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Schließen Sie Ihre Festplatte an Ihren Windows 7-Computer an (Windows 8/8.1 und Windows 10 werden auch von AOMEI Partition Assistant unterstützt).

Schritt 2. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant. Alle Festplatten auf Ihrem Computer werden erkannt und auf der Hauptoberfläche angezeigt. Rechtsklicken Sie auf die Festplatte, die Sie sicher löschen möchten, und wählen Sie Festplatte bereinigen.

Festplatte bereinigen

Schritt 3. Hier können Sie eine geeignete Methode zum Löschen der ausgewählten Festplatte auswählen. Klicken Sie dann auf OK.

Wischmethode

Schritt 4. Wenn Sie zur Hauptoberfläche zurückkehren, klicken Sie auf Ausführen und Weiter, um die Operationen durchzuführen.

Ausführen

◆ SSD sicher löschen

Wenn Ihre Festplatte ein Solid-State-Drive (SSD) ist, können Sie unter Windows 7 die Funktion „SSD sicher löschen“ von AOMEI Partition Assistant Pro nutzen. Wenn Sie Windows 8/8.1 oder Windows 10 verwenden, müssen Sie die Festplatte ausstecken und sie in einen Windows 7-Computer neu einstecken.

Schritt 1. Schließen Sie Ihre SSD an einen Windows 7-Computer an. Starten Sie AOMEI Partition Assistant.

Schritt 2. Rechtsklicken Sie auf die SSD, die Sie löschen möchten, und wählen Sie SSD sicher löschen im Popup-Fenster. Oder Sie können diese Option unter Assistenten links auswählen.

SSD sicher löschen

Schritt 3. Hier sollten Sie die SSD auswählen, die Sie sicher löschen möchten. Klicken Sie auf Weiter.

Festplatte wählen

Schritt 4. Sie müssen einen HotSwap durchführen, da Ihre SSD im gefrorenen Zustand steht. Sie können dem Hinweis folgen, indem Sie auf „hier“ auf der folgenden Seite klicken.

Hinweis

Schritt5. Danach können Sie das Löschen der SSD fortsetzen, indem Sie auf Weiter klicken. Und dann warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Warten

Jetzt können Sie eine geeignete Funktion auswählen, um die Windows 7 Festplatte oder SSD sicher zu löschen. Wenn Sie die Windows 7-Systemfestplatte löschen, können Sie zuerst ein bootfähiges Medium erstellen, den Computer davon booten und dann die oben genannten Vorgänge ausführen.

Bootfähiges Medium erstellen

Fazit

Wenn man in Windows 7 Festplatte sicher löschen möchte, ist AOMEI Partition Assistant viel einfacher als das Tool cipher.exe zu bedienen. Außerdem bietet AOMEI Partition Assistant viele andere erstaunliche Funktionen, mit denen Sie Ihre Festplatte besser verwalten können, z.B. das Betriebssystem auf SSD migrieren, Festplatte (HDD oder SSD) klonen, Festplatte zwischen MBR und GPT konvertieren, verlorene Partitionen wiederherstellen, 4K-Ausrichtung usw.