von Nelly / Zuletzt aktualisiert 27.04.2022

Kann ich nur das Betriebssystem klonen?

Mein Windows 10-Betriebssystem läuft auf einer SanDisk HDD, aber es beginnt zu stürzen. Also kaufte ich eine neue SSD und hoffe, das Betriebssystem von der fehlerhaften Festplatte darauf zu klonen. Aber ich habe dies noch nie getan (Betriebssystem von einem Laufwerk zum anderen kopieren). Kann jemand sagen, wie ich das Betriebssystem auf SSD klonen kann? Oder gibt es eine großartige Software, OS zu klonen? Danke!

- Frage von gutefrage.net

OS klonen

Leiden Sie daran, dass das Windows langsam läuft oder ausfällt, und möchten Sie das Windows Betriebssystem auf eine andere Festplatte klonen? Möchten Sie die alte Betriebssystemumgebung genießen, wenn Sie einen neuen Computer einkaufen? Planen Sie eine Systemsicherung für den Fall eines unerwarteten Unglücks?

In diesen Fällen können Sie an den Zielspeicherort das Betriebssystem klonen, ohne das Windows-System und die installierten Anwendungen neu zu installieren. 

Die beste Betriebssystem-Klonen-Software

Jetzt empfehle ich Ihnen eine geeignete Software, AOMEI Partition Assistant Professional, um Betriebssystem zu klonen. Mit dieser Software können Sie das ursprüngliche Betriebssystem von einer Festplatte auf ein anderes Speichergerät wie eine Festplatte (HDD), ein Solid-State-Drive (SSD) oder andere externe Festplatten zu verschieben. Und müssen Sie das Betriebssystem nicht neu installieren.

Es hilft Ihnen, viel Zeit und Energie zu sparen, wenn die Windows-Aktivierungsschlüssel insbesondere nicht mehr verfügbar sind. Wenn Sie keine Idee über eine Betriebssystem-Klonen-Software haben, können Sie AOMEI Partition Assistant ausprobieren.

Demo ausprobieren Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Diese Software hat keine gebündelte Software. Sie können mit dieser Software das Betriebssystem (Windows 11, 10, 8, 7) auf andere Festplatte (HDD oder SSD) verschieben. 

Außerdem bietet es Ihnen die folgenden Funktionen an:✎...
Solange der verfügbare Speicherplatz auf der Zielfestplatte gleich oder größer als der belegte Speicherplatz der aktuellen Partition oder Festplatte vom Betriebssystem ist, können Sie die große Festplatte auf kleinere klonen.
Booten Sie Ihr Betriebssystem von der Zielfestplatte nach dem Klonen des Betriebssystems, da alles kopiert wird, was für den Systemstart notwendig ist.

Detaillierte Schritte: Das Betriebssystem auf andere Festplatte verschieben

Sie können jetzt erfahren, wie Sie nur auf eine andere Festplatte in einem Windows-PC das Betriebssystem klonen. Um Server-OS zu migrieren, können Sie AOMEI Partition Assistant Server ausprobieren.

★Tipps:
Stellen Sie sicher, dass einen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der Zielfestplatte vorhanden und der gleich oder größer als der verwendete Speicherplatz der Betriebssystempartition ist. Wenn kein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, erstellen Sie einen, indem Sie vorhandene Partitionen verkleinern oder löschen.
Sichern Sie alle wichtige Daten auf der Zielfestplatte, da bei diesem Vorgang alle darin enthaltenen Daten gelöscht werden.
Überprüfen Sie, ob auf dem ursprünglichen Systemlaufwerk defekte Sektoren oder Fehler vorhanden sind.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Professional herunter. Dann installieren und starten Sie es. Klicken Sie auf OS auf SSD/HDD migrieren und klicken im Pop-up-Fenster auf Weiter, um fortzufahren.

OS auf SSD migrieren

Schritt 2. Wählen Sie im nächsten Fenster einen nicht zugeordneten Speicherplatz auf Ihrer SSD als Zielspeicherort, und dann klicken auf Weiter.

nicht zugeordneten Speicherplatz wählen

Hinweis: Wenn kein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie „Ich möchte alle Partitionen auf Festplatte 3 löschen, um System auf die Festplatte zu migrieren“ aktivieren.

Schritt 3. Im neuen Fenster können Sie die Partitionsgröße ändern, ihr einen Laufwerksbuchstaben zuweisen und einfach die Standardeinstellungen beibehalten, dann klicken Sie auf Weiter.

Partitionsgröße ändern

Schritt 4. Ein hilfreicher Hinweis zum Bootproblem wird angezeigt. Lesen Sie es, falls Sie nach der Migration auf Probleme beim Booten stoßen. Klicken Sie anschließend auf Fertig.

Hinweis

Schritt 5. Klicken Sie in der Hauptschnittstelle auf Ausführen, um die Migration des Betriebssystems auf eine neue Festplatte zu starten.

Ausführen

Ein weiterer Schritt: Computer von der Zielfestplatte booten 

Nachdem Sie Windows auf andere Festplatte verschoben haben, müssen Sie nun die neue Festplatte in Ihren Computer einlegen und neu starten, um die Startreihenfolge zu ändern:

1. Starten Sie Ihren Computer und drücken Sie während des anfänglichen Startbildschirms ESC, F1, F2, F8 oder F10, um die BIOS-Einstellungen aufzurufen.

2. In der Boot-Option wählen Sie Change boot order aus, dann können Sie neue HDD/SSD als neues Boot-Laufwerk auswählen und alle Änderungen speichern.

Bestellung ändern

3. Starten Sie schließlich den Computer neu. Sie sollten das Windows-Betriebssystem problemlos auf Ihrer neuen Festplatte ausführen können.

Wenn die geklonte HDD oder SSD nicht bootet, müssen Sie möglicherweise überprüfen, ob die Systemdateien oder der Master Boot Record des aktuellen Systemlaufwerks intakt sind.

Zusammenfassung

Sie können mit dieser leistungsstarken Software das Betriebssystem klonen. Wenn Sie die Betriebssystemfestplatte nicht funktioniert, kann es noch die defekte Festplatte klonen.

Darüber hinaus ist es weit mehr als ein Dienstprogramm zum Kopieren von Betriebssystem, und es kann auch die Festplatte zwischen MBR und GPT konvertieren, die SD-Karten und MBR reparieren und mehr. Hier gibt es noch mehr Funktionen zu entdecken!