By AOMEI / Last Updated 12.03.2020

Warum sollten Sie PS3 Festplatte auf neue kopieren?

PS3 ist die Abkürzung für PlayStation 3, eine stationäre Spielkonsole sowie ein leistungsstarkes Meidiencenter, welche Sony Computer Entertainment im Mai 2005 erstmals vorgestellt wurde, und der Verkaufsstart der PlayStation 3 war am Ende von 2006. Als Nachfolger von PlayStation 2 gewann PlayStation 3 den Sieg mit anderen Videospielkonsolen zu seinen fortgeschrittenen Konfigurationen. PS3 war die erste Konsole, die Blu-ray Disc als primäres Speichermedium verwendetet, und die erste PlayStation, die Social Gaming-Dienste integriert. PS3 hatte in den letzten Jahren Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt und könnte als eine klassische Spielkonsole betrachtet werden.

PS3 Festplatte

Am Anfang kommt PS3 mit kleiner Festplatte, da alle Festplatten vor Jahren in kleinen Größen produziert wurden. Nach der langen Verwendung finden Sie, dass es sich möglicherweise nicht viel Platz für Installation neuer Spiele befindet, selbst nachdem Sie alle nicht benötigten Dateien auf der Festplatte gelöscht haben. Daher ist Vergrößerung des Festplattenspeichers der wichtigste Grund für Kopieren oder Klonen der PS3 Festplatte auf neue Festplatte. Andererseits sind die Preise der Festplatte mit großer Kapazität in letzter Zeit erschwinglich. Wenn Sie jetzt eine Idee oder eine neue Festplatte haben, benötigen Sie Lösungen, um PS3 Festplatte auf neue Festplatte zu kopieren.

Tipp: Die neue Festplatte, die in PS3 verwendet werden kann, sollte ein 2,5-Zoll-SATA-Laufwerk mit einer Höhe bis zu 9,5 mm.

Wie PlayStation 3 Festplatte auf neue zu kopieren?

Lösung 1: Übertragen von Daten von der PS3 Festplatte über das Sicherungs- & Wiederherstellungsprogramm auf eine neue Festplatte.

Sie können diese Lösung über eine externe Festplatte abschließen. Theoretisch sichern Sie die PS3 Festplatte auf die externe Festplatte und stellen Sie das Backup-Image später von der externen Festplatte wieder her. Verbinden Sie die externe Festplatte mit Ihrer PS3.

Verwenden Sie Backup-Programm: Gehen Sie in das Feld „Einstellungen"> Systemeinstellungen> und drücken Sie die Taste, um das Fenster zu öffnen. In diesem Fenster werden drei Optionen angezeigt: Sicherung, Wiederherstellung und Sicherungsdaten löschen. Diesmal müssen Sie „Sicherung" auswählen. Starten Sie dann ein Backup Ihrer PS3 auf das externe Laufwerk.

Nachdem der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist, können Sie zu den drei Optionen gehen, indem Sie die obigen Schritte wiederholen und dann Wiederherstellen auswählen, um ihn auf der neuen Festplatte wiederherzustellen.

Tipp: Eine neue Festplatte muss formatiert, partitioniert und initialisiert werden, bevor Sie sie verwenden können. Die externe Festplatte sollte ebenfalls mit FAT32 formatiert sein, um vom PS3-System erkannt zu werden.

Lösung 2: PS3 oder PS4 Festplatte auf neue über AOMEI Partition Assistant Professional kopieren.

Sie können die PS3-Festplatte direkt mit einem Windows-basierten PC auf eine andere Festplatte kopieren. Dies ist hilfreich, wenn Sie keine externe Festplatte in der Hand haben oder wenn die erste Lösung nicht funktioniert. Dies würde die Zeit für das Sichern von PS3 verkürzen. Theoretisch verbinden Sie zwei Festplatten (alte Festplatte PS3 oder PS4 und die neue Zielfestplatte) mit dem PC, laden Sie AOMEI Partition Assistant Professional auf den PC herunter und schließen das Kopieren mit der Software ab. Lernen Sie die spezifischen Schritte im folgenden Teil.

PS3 Festplatte auf neue mit detaillierten Schritte kopieren

Vorbereitungen:

▪ Erstens, ziehen Sie die alte Festplatte aus der PS3 heraus und schließen Sie dieselbe Festplatte an den freien Anschluss Ihres PCs an. (Während dieses Vorgangs brauchen Sie unbedingt einen Schraubendreher)
▪ Zweitens, verbinden Sie die neue Festplatte mit demselben PC an einem anderen freien Anschluss. Wenn der PC ein Laptop ist oder kein freier Anschluss mehr vorhanden ist, benötigen Sie möglicherweise ein externes Festplattengehäuse. Stellen Sie sicher, dass beide Festplatten von Windows erkannt werden.
▪ Drittens, formatieren Sie die neue Festplatte auf FAT32. Sie können auf die integrierte Datenträgerverwaltung zurückgreifen, wenn die Festplatte kleiner als 32 GB ist. Natürlich können Sie auch AOMEI Partition Assistant zum Formatieren der Festplatte verwenden.

Laden Sie schließlich AOMEI Partition Assistant herunter und installieren Sie ihn. Dieses Programm unterstützt alle Windows-PC-Betriebssysteme einschließlich Windows 10, 8, 7, Vista und Windows XP. Es hat eine benutzerfreundliche und übersichtliche Oberfläche, die sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet ist. Der Kopierassistent kümmert sich auch um alle möglichen Probleme.

Wichtig: Bitte sichern Sie alle wichtigen Daten, einschließlich Spiele, bevor Sie beginnen. Unangemessene Vorgänge können zu Datenverlust führen. Wenn Sie sich mit der praktischen Bedienung nicht auskennen, gehen Sie mit Vorsicht vor.

Schritt 1. Führen Sie AOMEI Partition Assistant aus. Wählen Sie dann „Festplatte kopieren" durch Klick auf „Alle Tools". Oder rechtsklicken Sie auf die zu kopierende Festplatte, und wählen Sie „Festplatte kopieren".(Hier wählen wir diese Methode)

Festplatte kopieren

Schritt 2. Wählen Sie hier die Kopiermethode. Sie können „Festplatte schnell kopieren" wählen, somit können Sie viele Zeit sparen.

Festplatte schnell kopieren

Schritt 3. Wählen Sie hier die neue Festplatte (z.B. Disk 3) als Zielfestplatte. Wenn Sie PS3 oder PS4 auf SSD kopieren wollen, kreuzen Sie „Die Leistung von SSD optimieren" an, um eine bessere SSD-Leistung zu bekommen.

Zielfestplatte wählen

Schritt 4. Bearbeiten Sie die Partitionen auf der neuen Festplatte. Klicken Sie auf „Weiter" im folgenden Fenster.

Festplatte bearbeiten

Schritt 5. Fast fertig. Alles auf Disk 2 befindet sich jetzt auf der neuen Festplatte. Klicken Sie auf „Ausführen", um alle Vorgänge auszuführen.

Anwenden

Neben diesem Schritt befindet sich eine Bestätigungsinformation. Klicken Sie auf „Weiter", um fortzufahren. Nach dem Abschluss sehen Sie folgendes Fenster. Die Kopiezeit hängt von der Kapazität Ihrer PS3 Festplatte ab.

Tipp: Sektor-für-Sektor-Kopie führt die exakte Kopie Ihrer PS3 oder PS4 Festplatte durch und Sie können die Partitionsgröße während dieser Kopiermethode nicht ändern. Bei dieser Methode werden jedoch alle gelöschten, verlorenen Dateien oder nicht zugänglichen Daten von der alten Festplatte auf die neue kopiert. Wenn Sie diese Dateien wiederherstellen möchten, versuchen Sie es auf diese Weise und ändern Sie die Größe der Partition später mit derselben Software.

Jetzt müssen Sie die neue Festplatte vom PC trennen und auf Ihrer PS3 installieren, indem Sie den Vorgang auf der alten Festplatte umkehren. Für die alte PS3 Festplatte können Sie sie als Backup verwenden oder für andere Zwecke die Festplatte bereinigen.

Fazit

AOMEI Partition Assistant ist eine spezielle Partitionierungssoftware für Windows-Betriebssysteme. Abgesehen von dem Kopieren von PS3 oder PS4 Festplatten verfügt es über effektivere Funktionen für die Computerwartung. Beispielsweise können Sie mit Hilfe dieser Software Windows 10 auf einer externen Festplatte installieren.

Außerdem ist es möglich, das Laufwerk C: um mehr als die Hälfte zu verkleinern. Sie können damit im Voraus ein bootfähiges Medium erstellen, falls der PC eines Tages ausfällt. Wenn Sie Windows 8 oder eine neuere Version ausführen, können Sie ein Windows To Go USB-Laufwerk selbst erstellen.