By AOMEI / Last Updated 24.06.2020

Über Windows Server 2016

Windows Server 2016 ist ein weiteres Serverbetriebssystem von Windows. Es wurde zeitgleich zu Windows 10 entwickelt. Das ist das neuste Windows Serverbetriebssystem. Seit Windows 10 veröffentlicht wurde, viele Unternehmen oder kleine Betriebe aktualisieren ihr Betriebssystem mit Windows 10. Jetzt wird Windows Server 2016 von Unternehmen anerkannt.

Mit dem Aufkommen von Windows Server 2016 werden die Anforderungen der Software für Windows Server 2016 auch erhöhen. Allerdings können nur einige Software das Betriebssystem unterstützen. Glücklicherweise aktualisiert AOMEI Partition Assistent auch schnell, so dass sie die Schritte von Microsoft folgen kann. AOMEI Partition Assistant unterstützt kostenlose Verwaltung des Datenträgers für Windows 10 bevor, und jetzt unterstützt sie die Verwaltung des Datenträgers für Windows Server 2016, und sie lohnt sich für Sie als die beste kostenlose Partitionssoftware für Windows Server 2016 zu verwenden.

Die Vorteile von AOMEI Partition Assistant für Windows Server 2016

Als die beste Verwaltungssoftware für Windows Server 2016 bietet es viele Funktionen für Windows Server 2016, und auch für alle die anderen vorherigen Windows Serverbetriebssystemen und Windows-PC-Betriebssystemen. Zum ersten Mal müssen Sie das kostenlose Programm downloaden.

Zur Änderung der Partitionsgröße in Windows Server 2016 können Sie AOMEI Partition Assistant Server ohne Datenverlust verwenden. Downloaden Sie und führen Sie es aus, rechtsklicken Sie auf die Partition, die Sie die Partitionsgröße ändern wollen, und wählen Sie „Partitionsgröße ändern" unter dem Menüpunkt.

Partitionsgröße ändern

Wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz in der Nähe von der Partition, können Sie die Partition ziehen, um sie nach Ihrem Wunsch zu erweitern oder verkleinern. Irgendwie werden die Daten auf der Partition nicht zerstört.

Extend Shrink Partition

Nach der Änderung der Partitionsgröße, klicken Sie auf [Anwenden] zur Ausführung der Operationen.

> Schließen Sie die laufenden Anwendungen auf der Partition, bevor Sie sie verkleinern, Ansonsten wird es unter dem PreOS Modus ausgeführt werden;

> Wenn Ihre verkleinte Partition den Inhalt von AOMEI Partition Assistant Software-Installation oder Seitendatei enthält, wird es unter dem PreOS Modus ausgeführt werden.

> Wenn Sie die Partition erweitern wollen, sollte der nicht zugeordnete Speicherplatz auf der rechten Seite von der Partition sein. Um diese Einschränkung durchzubrechen, können Sie die Version mit AOMEI Partition Assistant Server aktualisieren.

Fazit

Warum ist AOMEI Partition Assistant das beste kostenlose Verwaltungsprogramm für Partitionen? Weil sie nicht nur die Partitionsgröße ändern kann, sonder auch unterstützt sie die Funktionen von [Partition erstellen], [Partition teilen], [Partition löschen], [Partition verschieben], [Partition formatieren] und so weiter. Sie hat zu viele Dienstprogramme, mit der können Sie die meisten Problemen Ihrer Festplatten vermeiden. Zusätzlich bietet sie viele andere Dienstprogramme wie [Quick Partition], [Konvertieren auf GPT], [konvertieren auf primär] usw. Diese kostenlose Verwaltungssoftware für Windows 2016 bietet die großen leistungsfähigen Funktionen, die bereits guten Ruf bei den Anwendern schon bekommen hat. Wenn sie es flexibler verwenden, aktualisieren Sie sie einfach mit AOMEI Partition Server Edition.

AOMEI Partition Assistant Technician Edition

- Bester Partition Manager für Techniker

Ein All-in-one-Festplattenpartitions-Manager, damit kann man Ihre Festplatten und Partitionen sicherer und schneller verwalten.

Es enthält alle Funktionen der Server Version und bietet einen kostenpflichtigen Service und eine unbegrenzte Nutzung innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.


Mehr erfahren »Alle Editionen vergleichen »