By AOMEI / Last Updated 24.06.2020

Wenn Sie das Betriebssystem Windows Server 2016 verwenden, werden Sie vielleicht finden, dass die Partitionen dieses Betriebssystems nicht zumutbar sind, vor allem ist die Systempartition für Speicherung der Daten oder Anwendungen zu klein. Daher müssen Sie ein Verfahren zum Erweitern der Systempartition unter Windows Server 2016, oder sie wird allen Speicherplatz auslaufen lassen, dann verursacht Ihren Computer langsamer und langsamer.

Zum Erweitern der Systempartition hat die Datenträgerverwaltung von Windows Server 2016 solche Funktion - Volume erweitern, die Sie zur Erweiterung der Partition verwenden können. Hier können Sie auf die Systempartition rechtsklicken, und wählen Sie „Volume erweitern", dann können Sie die Partition erweitern, wie Sie wollen.

Volume erweitern

Bedauerlicherweise ist ein solches Problem aufgetreten, das „Volume erweitern" ist ausgegraut, so dass Sie Volume wie das folgende Screenshot nicht erweitern können. Also, warum ist es ausgegraut worden?

Extend Volume Grayed Out

Warum ist „Volume erweitern" in Server 2016 Datenträgerverwaltung ausgegraut?

Obwohl Windows-Datenträgerverwaltung das „Volume erweitern" für Sie zum Erweitern der Systempartition unter Windows Server 2016 hat, können Sie vielleicht auch nicht gelingen. Zur Erweiterung des Volumes von Datenträgerverwaltung erfordert nicht zugeordneten Speicherplatz neben der Partition, die Sie erweitern möchten, und es muss auf der rechten Seite der Partition.

Andernfalls würde das Volume erweitern wie die wir oben erwähnten Situation ausgegraut ist. Wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der rechten Seite der Systempartition, wie können Sie die Systempartition für Windows Server 2016 ohne Datenverlust erweitern?

Systempartition ohne Datenverlust in Windows Server 2016 erweitern

Es ist nicht einfach, dass man die Datenträgerverwaltung zur Erweiterung der Patition ohne nicht zugeordneten Speicherplatz verwendet. Sie müssen die Partition hinter der Partition löschen, die Sie erweitern möchten. Und es gibt auch Risiko von Datenverlust auf der gelöschten Partition.

Um die Systempartition ohne Datenverlust für Windows Server 2016 mühelos zu erweitern, wenn Volume erweitern von Datenträgerverwaltung ausgegraut ist, können Sie eine Software von Drittanbietern - AOMEI Partition Assistant verwenden, die Ihnen Erweiterung der Systemparition für Windows Server 2016 ohne nicht zugeordneten Speicherplatz in der Nähe der Systempartition bietet. Aber Sie müssen erst AOMEI Partition Assistant Server installieren und ausführen.

Situation 1: Es gibt keinen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der rechten Seite, aber nicht neben der Systempartition wie das folgende Bild zeigt. Der nicht zugeordnete Speicherplatz ist hiner Laufwerk D, wenn Sie es zur Erweiterung des Laufwerks C verwenden, das Volume erweitern von Datenträgerverwaltung muss ausgegraut sein.

Volume nicht erweitern

Danach können Sie AOMEI Partition Assistant Server verwenden, um die Systempartition einfach zu erweitern.

Methode 1: Zuerst, rechtsklicken Sie auf Laufwerk C: direkt, wählen Sie Partitionen zusammenführen einfach.

Partitionen zusammenführen

Sie können diese Funktion verwenden, um Laufwerk C: mit der benachbarten Partition oder alle nicht zugeordneten Speicherplatz auf dem Datenträger oder beide zusammzuführen, wie das folgende Screenshot zeigt:

Select Partition

Klicken Sie auf OK zur Hauptschnittstelle zurückgehen. Klicken Sie auf Ausführen in der Symbolleiste um die Operationen zu übernehmen.

Click Apply

Methode 2: Sie können „Partition verschieben" mit nicht zugeordnetem Speicherplatz auf dem Datenträger verwenden. Aber Sie müssen die Partition erst verschieben, um sie auf die Systempartition benachbart zu machen. Zuerst, klicken Sie auf Laufkwerk D:, wählen Sie Partition verschieben.

Move Partition

Dann können Sie die Position von nicht zugeordnetem Speicherplatz und Laufwerk D: ändern, so dass der nicht zugeordnete Speicherplatz neben der Systempartition sein kann. Die Funktion „Partitionsgröße ändern" von AOMEI Partition Assistant erfordert nur den nicht zugeordneten Speicherplatz neben der Partition, die Sie erweitern möchten.

nach rechts verschieben

Nach der nicht zugeordneter Speicherplatz auf der Systempartition benachbart ist, rechtsklicken Sie auf Laufwerk C:, wählen Sie Partitionsgröße ändern .

Resize System Partition

Jetzt können Sie den Regler von Laufwerk C: nach rechts ziehen, um es mit nicht zugeordnetem Speicherplatz erweitern.

Extend System Volume

Klicken Sie auf Ausführen, um die Operationen durchzuführen.

Anwenden

Situation 2: Wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz auf dem Datenträger gibt, versuchen Sie Laufwerk C mit freiem Speicherplatz von anderer Partitionen zu erweitern. Sie können Partitionen zusammenführen verwenden, um die zusammenhängende Partition auf sie zusammenzuführen. Oder Sie können Freien Speicherplatz zuweisen verwenden, um die Partition mit freiem Speicherplatz von anderer Partition zu erweitern.

Fazit

Tatsächlich gibt es noch viele andere Verfahren um die Systempartition zu erweitern, z.B, Verwendung des Partition erweitern Wizards, Hinzufügung einer neuen Festplatte Änderung einer größen. Sie können es tun, wie Sie wollen.

AOMEI Partition Assistant Technician Edition

- Bester Partition Manager für Techniker

Ein All-in-one-Festplattenpartitions-Manager, damit kann man Ihre Festplatten und Partitionen sicherer und schneller verwalten.

Es enthält alle Funktionen der Server Version und bietet einen kostenpflichtigen Service und eine unbegrenzte Nutzung innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.


Mehr erfahren »Alle Editionen vergleichen »