Läuft die Windows 11 SSD langsam? - So geht's (6 Lösungen)

Läuft Ihre Windows 11 SSD langsam? Wenn Ihre Antwort ja ist, können Sie diese Passage lesen, um die Gründe zu erfahren und 6 erweiterte Lösungen zu erfahren, wie Sie Ihre langsame Windows 11-SSD beschleunigen können.

Nelly

Von Nelly / Veröffentlicht am 12.05.2023

Teilen: instagram reddit

Windows 11 SSD langsam

Nach dem Upgrade auf Windows 11 beschweren sich eine Reihe von Benutzern darüber, dass sie auf verschiedene Probleme gestoßen sind, z. B. den weißen Bildschirm des Todes, die SSD wird nicht angezeigt oder ist schreibgeschützt, Windows 11 startet nicht, usw. Daher ist es nicht verwunderlich, dass von Zeit zu Zeit Probleme mit der langsamen Leistung von Windows 11 SSD auftreten. Aus diesem Grund suchen viele Nutzer nach einer Lösung für Windows 11 SSD, um die Leistung zu verbessern.

✍ Warum ist Windows 11 SSD so langsam?

Um besser zu wissen, wie man die SSD-Leistung von Windows 11 beschleunigt, werfen wir einen Blick darauf, warum Windows 11 SSD langsam läuft. Im Allgemeinen wird eine langsame SSD von Windows 11 möglicherweise durch die folgenden Fälle verursacht:

✪ Windows-System wird nicht aktualisiert
✪ Arbeitsspeicher knapp
✪ Zu viele temporäre Dateien
✪ Zu starke Dateifragmentierung
✪ Unzureichender Speicherplatz auf der Systemfestplatte
✪ Durch Viren und Malware infiziert
✪ ......

Windows 11 SSD reparieren (6 Lösungen)

Von oben haben wir die meisten möglichen Gründe für das Problem „Windows 11 SSD langsam“ erfahren. Nun ist es an der Zeit, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

In den folgenden Inhalten werden Ihnen 6 praktikable Möglichkeiten vorgestellt. Die ersten drei Methoden werden innerhalb des Windows-Systems ausgeführt, während die letzten drei von einem zuverlässigen Tool realisiert werden. Lesen Sie diesen Teil jetzt sorgfältig durch und wählen Sie Ihre bevorzugte Methode zur Optimierung der Schreib-/Lesegeschwindigkeit von Windows 11.

Lösung 1: Windows 11 KB5007262 aktualisieren

Wenn Ihre SSD auf einem Windows 11-Computer langsam läuft, sollten Sie das Update KB5007262 ausprobieren. Dies ist eine von Microsoft veröffentlichte Methode, um das Problem mit der langsamen SSD von Windows 11 zu beheben. Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig Windows + I, um die Einstellungen zu öffnen, navigieren Sie im linken Bereich zu „Windows Update“ und klicken Sie darauf.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Nach Updates suchen“, wenn das Update KB5007262 dort verfügbar ist, klicken Sie auf „Jetzt herunterladen“.

Windows Update

Hinweis:
◤ Wenn Sie feststellen, dass es in Windows Update nicht verfügbar ist, laden Sie es manuell aus dem offiziellen Update-Katalog von Microsoft herunter.
◤ Wenn Sie erwähnt werden, dass das Update nicht für Ihren PC gilt, bedeutet dies, dass es bereits installiert ist.

Schritt 3. Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Jetzt neu starten“.

Lösung 2: Startprogramme deaktivieren

Es gibt einige Programme, die wir normalerweise ignorieren: Diese Programme starten automatisch, wenn der Computer hochgefahren wird. Es verbraucht sicherlich den Speicherplatz im Hintergrund und verzögert die SSD-Leistung von Windows 11. Daher können Sie diese Startprogramme durch die folgenden Schritte deaktivieren, um die Windows 11 SSD zu optimieren.

Schritt 1. Drücken Sie Shift+Alt+Del, um den Task-Manager zu öffnen, und klicken Sie dann auf Autostart, um die Startprogramme anzuzeigen.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Programme, die Sie herunterfahren möchten, und wählen Sie Deaktivieren.

Task-Manager

Lösung 3: Den virtuellen Speicher erweitern

Normalerweise ist die Erhöhung des virtuellen Speichers eine großartige Möglichkeit, um Windows 11 SSD zu beschleunigen. Die detaillierten Schritte sind wie folgt:

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Windows 11-Computer, klicken Sie auf SystemInfo.

Systemoption

Schritt 2. Klicken Sie im rechten Bereich auf „Erweiterte Systemeinstellungen“.

Erweiterte Systemeinstellungen

Schritt 3. Greifen Sie auf Erweitert zu und suchen Sie den Abschnitt „Leistung“. Klicken Sie im Bereich Leistung auf Einstellungen.

Einstellungen

Schritt 4. Gehen Sie erneut zur Registerkarte „Erweitert“. Klicken Sie unter dem Abschnitt „Virtueller Arbeitsspeicher“ auf die Schaltfläche „Ändern“.

Ändern

Schritt 5. Deaktivieren Sie die Option „Dateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten“.

Deaktivieren

Schritt 6. Wählen Sie die Option „Benutzerdefinierte Größe“. Ändern Sie die Anfangsgröße und Maximale Größe für Ihren virtuellen Arbeitsspeicher.

HinweisEs wird empfohlen, die anfängliche Größe des virtuellen Speichers auf das Eineinhalbfache des insgesamt verfügbaren Speichers und die maximale Größe auf das Dreifache des verfügbaren Speichers einzustellen.

Schritt 7. Klicken Sie in diesem Fenster auf Festlegen und OK und dann erneut auf die Schaltfläche OK.

Wenn die drei oben genannten Methoden Ihr Problem „Windows 11 SSD langsam“ nicht lösen, können Sie mit einer leistungsstarken Software die folgenden drei effektiven Methoden ausprobieren: Führen Sie eine 4K-Ausrichtung durch, erweitern Sie das Laufwerk C und migrieren Sie das Betriebssystem auf eine große SSD.

Alle von ihnen können von einem seriösen und leistungsstarken All-in-One-Festplatten-Manager namens AOMEI Partition Assistant Professional beendet werden. Diese Software ist mit allen Editionen von Windows 11/10/8/7/XP und Vista kompatibel. Wenn Sie auf einem anderen Windows-System auf die gleiche langsame HDD/SSD-Leistung stoßen, können Sie auch dorthin wechseln, um Hilfe zu erhalten.

Laden Sie jetzt die Demo herunter und folgen Sie der Anleitung, um den Windows 11 SSD-Fix zu sehen:

Kostenloser Download Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Lösung 4: 4K-Ausrichtung durchführen

4K-Ausrichtung ist der Prozess, bei dem die Partition auf einer Festplatte mit dem physischen Speicherplatz auf einer Festplatte ausgerichtet wird, um Daten effizienter zu verarbeiten. Wenn Sie eine SSD-4K-Ausrichtung vornehmen, können Sie die SSD beschleunigen.

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional und rufen Sie die Hauptschnittstelle auf. Wählen Sie dann eine Partition von der SSD aus.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SSD-Partition, wählen Sie „Erweitert“ und „Partition ausrichten“.

Partition ausrichten

Schritt 3. Im neuen Fenster müssen Sie den auszurichtenden Partitionssektor auswählen. Bei der SSD-Optimierung empfehlen wir Ihnen dringend, „4096 Sektor“ zu verwenden (normalerweise kennen wir es als SSD 4K-Ausrichtung).

SSD 4K-Ausrichtung

Schritt 4. Klicken Sie danach auf „Ausführen“ und „Weiter“, um in Windows 11 die SSD zu optimieren.

Ausführen

Lösung 5: Laufwerk C: freien Speicherplatz zu

Einer der Hauptgründe für das Problem „Windows 11 SSD langsam“ ist der geringe Speicherplatz auf der Systempartition. Die Erweiterung des Laufwerks C bietet also eine bessere Umgebung für die Ausführung des Betriebssystems.

AOMEI Partition Assistant ist mit verschiedenen Funktionen ausgestattet, um die Größe des Systemlaufwerks zu vergrößern, wie z. B. die Partitionen zusammenführen, Ordner oder Apps auf ein anderes Laufwerk sicher verschieben, den freien Speicherplatz von einer Partition zum Laufwerk C verteilen usw. Hier nehmen wir „Freien Speicherplatz verteilen“ als Beispiel.

Schritt 1. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D (oder eine andere Partition mit ausreichend Speicherplatz) und wählen Sie „Freien Speicherplatz verteilen“.

Freien Speicherplatz verteilen

Schritt 2. Legen Sie die Größe fest, die Sie auf das Laufwerk C verschieben möchten, und klicken Sie dann auf „OK“.

OK

Schritt 3. Klicken Sie auf „Ausführen“, um den gesamten Vorgang zu bestätigen.

Ausführen

Lösung 6: Betriebssystem auf eine schnellere SSD migrieren (empfohlen)

Abgesehen von den fünf oben genannten Lösungen wird die sechste von einer zunehmenden Anzahl von Benutzern begrüßt, um das Problem „Windows 11 SSD langsam“ zu beheben. Das heißt, Ihr aktuelles Betriebssystem auf eine schnellere und größere SSD zu migrieren. Mit AOMEI Partition Assistant Professional können Sie den bequemsten und sichersten Prozess der Betriebssystemmigration in 4 Schritten erleben.

Schritt 1. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant Professional und klicken Sie dann auf „Klonen“ ⇨ „OS migrieren“.

OS auf SSD/HDD migrieren

Schritt 2. Wählen Sie einen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der SSD aus und klicken Sie auf „Weiter“.

nicht zugeordneten Speicherplatz

HinweisWenn sich auf der Zielfestplatte Partitionen befinden, aktivieren Sie bitte die Option „Ich möchte alle Partitionen auf der Festplatte 2 löschen, um System auf die Festplatte zu migrieren“.

Schritt 3. Ändern Sie die Größe der Systempartition und klicken Sie auf „Weiter“.

Partitionsgröße ändern

Schritt 4. Klicken Sie abschließend auf „Ausführen“ und „Weiter“, um die Migration abzuschließen.

Ausführen

Schritt 5. Nachdem Sie Windows 11 erfolgreich auf die schnellere SSD migriert haben, müssen Sie ins BIOS gehen und die neue SSD als Startlaufwerk festlegen, um den PC von der neue SSD zu starten. Dann können Sie überprüfen, ob Ihre Windows 11-SSD schneller läuft.

Bestellung ändern

✍ Diese Funktion ist gut für diejenigen, die Windows einfach auf eine neue Festplatte klonen und gleichzeitig andere Dateien auf der aktuellen Festplatte behalten möchten. Wenn Sie die gesamte Festplatte durch eine neue ersetzen möchten, wird die Funktion „Festplatte klonen“ in der AOMEI-Software Ihre Anforderungen erfüllen.

Zusammenfassung

Läuft Ihre Windows 11 SSD langsam? Hier gibt es 6 Methoden, um die Windows 11 SSD zu optimieren. Unter allen zeigen die letzten drei Möglichkeiten, die von der AOMEI-Software bereitgestellt werden, die bessere Effizienz und Bequemlichkeit.

Außerdem ist diese Software mehr als ein einfacher Festplattenoptimierer, sondern auch ein Festplattengeschwindigkeitsprüfer. Sie können es verwenden, um die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte regelmäßig zu testen, damit Sie sofort Maßnahmen ergreifen können, um die Festplattenleistung zu verbessern.

Nelly
Nelly · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Nelly beschäftigt sich seit Juli 2021 mit Backup & Restore, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Sie hilft gerne Menschen, Lösungen für ihre Probleme zu finden. Sie verbringt die meiste Zeit mit ihrer Familie, wenn sie nicht arbeitet.