von Hannah / Zuletzt aktualisiert 31.03.2021

Der Fehler: Samsung SSD nicht initialisiert

Samsung SSDs sind bei Computerbenutzern aufgrund ihrer schnellen, zuverlässigen und praktischen Funktionen beliebt. Trotz ihrer Beliebtheit sind Benutzer frustriert über den aufgetretenen Fehler - Samsung SSD nicht initialisiert. Der Fehler „Externe Festplatte nicht initialisiert“ kann bei einer brandneuen oder für eine Weile verwendeten Samsung SSD auftreten.

In diesem Fall zeigt Ihre Samsung SSD möglicherweise einen anderen Status in der Datenträgerverwaltung an:
● Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet:

Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet


● Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, keine Größe:

Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, keine Größe

Unabhängig davon, welches Ergebnis Sie in der Datenträgerverwaltung erhalten, können Sie jetzt nicht auf die Daten auf der Samsung SSD zugreifen. Wie nervig es ist! Dieser Fehler kann durch Virenangriffe, Beschädigung des Dateisystems, MBR-Schäden, fehlerhafte Sektoren, Motherboard-Probleme usw. verursacht werden. Wie kann es dann schnell und sicher behoben werden?

Wie kann eine Samsung SSD behoben werden, die in verschiedenen Situationen nicht initialisiert wurde?

Wie oben erwähnt, gibt es zwei verschiedene Situationen für den Fehler „Datenträger unbekannt, nicht initialisiert“. Ich zeige Ihnen, wie Sie die nicht initialisierte Samsung SSD in zwei Fällen separat beheben können. Sie können die Lösung auswählen, die für Sie funktioniert.

Situation 1: Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet

Fix 1: Die Samsung SSD mit der Datenträgerverwaltung initialisieren

Beachten Sie, dass durch die Initialisierung alle Ihre Daten auf der Samsung SSD gelöscht werden. Führen Sie daher vor dem Start eine Dateisicherung für Ihre wichtigen Daten durch. Erfahren Sie nun, wie Sie die Samsung SSD im Detail initialisieren:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Computer“ auf dem Desktop und klicken Sie auf die Option „Verwalten“. Klicken Sie auf „Datenträgerverwaltung“, um die Windows-Datenträgerverwaltung zu öffnen.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Samsung SSD, die initialisiert werden muss, und wählen Sie „Datenträgerinitialisierung“.

Datenträgerinitialisierung

3. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten, um die SSD als MBR- oder GPT-Festplatte zu initialisieren.

MBR/GPT initialisieren

✍Tipp: MBR funktioniert nur mit Festplatten mit einer Größe von bis zu 2 TB, während GPT-Festplatten eine sehr große Größe erreichen können. Wählen Sie also GPT, wenn Ihre Samsung SSD größer als 2 TB ist. Erfahren Sie mehr über den Unterschied zwischen MBR und GPT.

Fix 2: MBR auf Samsung SSD neu erstellen über eine handliche Software

Wenn Ihr Problem durch einen beschädigten MBR verursacht wird, hilft Ihnen eine praktische Software - AOMEI Partition Assistant Professional. Es unterstützt alle Windows-PC-Betriebssysteme wie Windows 10/8.1/8/7 Vista/XP. Sie können damit Festplatten und Partitionen einfach verwalten. Sie können Partitionen mit nur wenigen Klicks in der Größe ändern, verschieben, zusammenführen und formatieren. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um MBR für nicht initialisierte Samsung-SSDs neu zu erstellen:

Schritt 1. Laden Sie den AOMEI Partition Assistant herunter, installieren Sie ihn und führen Sie ihn aus.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download
Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht initialisierte Samsung SSD und wählen Sie MBR neu erstellen.

MBR neu erstellen

 

Schritt 3. Wählen Sie Ihr Betriebssystem im Popup-Fenster aus.

Ihr Betriebssystem wählen


Schritt 4. Klicken Sie auf Ausführen und dann auf Weiter, um den ausstehenden Vorgang festzuschreiben.

Ausführen


* Der Fehler„Samsung SSD nicht initialisiert“ kann auch auf einen Partitionsverlust zurückzuführen sein. In diesem Fall können Sie die „Partition wiederherstellen“ Funktion verwenden, um verlorene Partitionen wiederherzustellen.

Situation 2: Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, keine Größe

● Fix 1: Den PC ausschalten und den Akku entfernen

Wenn die Datenträgerverwaltung nichts über Ihre Samsung SSD anzeigt, liegt möglicherweise ein Problem mit dem PC-Motherboard vor. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben:

1. Schalten Sie Ihren Computer aus und trennen Sie die Samsung SSD.

2. Entfernen Sie den noch zehn Sekunden lang.

3. Schließen Sie den Akku an und schalten Sie Ihren Computer ein.

4. Fahren Sie Ihren Computer erneut herunter und schließen Sie die Samsung SSD wieder an.

5. Starten Sie den Computer, um festzustellen, ob die Samsung SSD jetzt verwendet werden kann.

● Fix 2: Fehlerhafte Sektoren auf der Samsung SSD überprüfen

Fehlerhafte Sektoren auf der Samsung SSD können auch zu dem Fehler führen, dass die Festplatte unbekannt, nicht initialisiert und nicht groß ist. Verwenden Sie den AOMEI Partition Assistant, um in diesem Zustand fehlerhafte Sektoren zu überprüfen. Wenn fehlerhafte Sektoren erkannt werden, können Sie Ihre Samsung SSD durch eine neue ersetzen. Senden Sie es an ein professionelles Datenrettungszentrum, wenn wichtige Daten zu fehlerhaften Sektoren vorliegen.

Fazit

In der Datenträgerverwaltung werden möglicherweise zwei unterschiedliche Ergebnisse angezeigt, wenn der Fehler „Samsung SSD nicht initialisiert“ auftritt. Auf diesem Artikel finden Sie schnelle Lösungen für den Fehler in beiden Situationen. Nicht initialisierte Samsung-Festplatten können ebenfalls mit diesen Lösungen gelöst werden.

Mit AOMEI Partition Assistant können Sie nicht nur die nicht initialisierte Samsung-SSD reparieren, sondern auch GParted MBR reparieren und Windows 10 MBR zu GPT konvertieren. Holen Sie sich dieses Tool und genießen Sie jetzt alle wunderbaren Funktionen!