By AOMEI / Last Updated 01.08.2019

Das Betriebssystem - Microsoft Windows XP wurde im Jahr 2001 veröffentlicht. In den zehn Jahren hat Windows XP für seine weltweiten Benutzer die Servicearbeiten erfolgreich erledigt. Obwohl das Windows-System mit leistungsfähiger Funktion und schneller Laufgeschwindigkeit der Upgrade-Version ausläuft, halten die meisten Leute immer noch Windows XP für ihren abhängigen Helfer, denn es steht noch zur Verfügung.

Als Windows XP-Benutzer können Sie einige Funktionen kennen, wie Partition erstellen, löschen und formatieren. Trotzdem sind Probleme oft während der Größenänderung der Windows XP-Partition anzutreffen. Beispielsweise können Sie eine Warnung " wenig Speicherplatz" regelmäßig sehen, wenn Ihre Festplatte voll ist. Windows XP verfügt über grundlegende Funktion, aber wird in der Vergrößerung oder Verkeinerung der Partition eingeschränkt.

Obwohl Sie ab und zu die Warnung "wenig Speicherplatz" von Windows XP ignorieren können, zeigt dies ein großes Problem auf dem C: Laufwerk. Der verfügbare Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk von Windows XP zählt ordnungsgemäß auf einen Minimalwert. Um dieses Problem zu lösen, können Sie zuerst Dateien löschen. Objektiv kann das wenig helfen. Dann können Sie erwägen, Programme, die Sie verlassen, zu entfernen und große Videos, Musik und Grafiken von Mediendateien auf andere Partitionen zu bewegen. So muss es sich viel Zeit nehmen.

Als Alternative vom Partition Magic ist AOMEI Partition Assistant Standard Edition die neueste und völlig kostenlose Partitionsmanager-Software. Mit seiner Funktion "Partitionsgröße ändern" können Sie in Windows XP ohne Datenverlust Partition verkleinern und vergrößern.

Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Standard Edition. Alle Festplattenpartitionen in Windows XP wird wie unten angezeigt:

Rechtsklicken Sie auf eine Partition (hier ist D), die Sie verkleinern wollen und wählen Sie "Partitionsgröße ändern"

Im Popup-Fenster positionieren Sie den Mauszeiger auf den linken Griff und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Partition von Windows XP zu verkleinern.

Klicken Sie auf "OK". Sie können finden, dass es hinter dem C-Laufwerk einen benachbarten nicht zugeordneten Speicherplatz gibt. Dann rechtsklicken Sie auf das C-Laufwerk und wählen Sie "Partitionsgröße ändern". Im Popup-Fenster ziehen Sie das C-Laufwerk nach rechts, um Windows XP-Partition zu vergrößern.

Sie können die erweiterte Partition (hier ist C) und die verkleinerte Partition (hier ist E) in der Vorschau sehen. Um die Änderungen zu speichern, vergessen Sie nicht, in der Symbolleiste auf "Ausführen" zu klicken.

Mit einigen Klicks und Zügen können Sie in Windows XP ohne Datenverlust Partition vergrößern und verkleinern. Erfahren Sie mehr Funktionen oder laden Sie diese Software kostenlos herunter, um es auszuprobieren.