By AOMEI / Last Updated 19.12.2019

Nicht zugeordneter Speicherplatz zur kleinen Partition hinzufügen

Computerbenutzer können wissen, dass ihre Partitionen nicht zum ersten Mal perfekt geteilt wurden, und es kommt immer heraus, dass einige der Partitionen mit der Zeit vergehen, einen großen Effekt auf die Verwendung der Maschine verursacht. Wenn die Systempartition beispielsweise voll von Anwendungen und Daten ist, wird ihre Laufgeschwindigkeit reduzieren; Die andere Partition scheint zu klein, um Ihre persönlichen Daten mehr zu speichern. So müssen Sie die Größe der Partitionen ändern, wie Volume mit nicht zugeordnetem Speicherplatz erweitern.

Sie haben Glück, dass Sie eine nicht zugeordnte Partition auf der Festplatte haben, wenn andere Partition nicht mehr Platz hat. Sie können das Volume mit nicht zugeordnetem Speicherplatz für Ihre kleine Partition erweitern, und das Windows-Partitionsverwaltungs-Tool - Datenträgerverwaltung kann Ihnen mit der Funktion „Volume erweitern" unter Windows 7/8/8.1/10 helfen. Öffnen Sie einfach die Datenträgerverwaltung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie erweitern möchten, und wählen Sie im Drop-Menü die Option „Volumen erweitern“ aus. Bedauerlicherweise können Sie finden, dass die Option „Volume erweitern“ nicht möglich ist.

Warum kann Volume auf nicht zugeordneten Speicherplatz nicht erweitert werden?

Viele Benutzer können auf das Problem stoßen sind, dass die Option „Volume erweitern" nicht möglich ist. Wie die folgenden Situationen:

1. „Ich habe einen nicht zugeordneten Speicherplatz am Ende der Festplatte, und ich möchte meine Systempartition mit dem erweitern. Allerdings, wenn ich die Funktion „Volume erweitern" von Datenträgerverwaltung versuche, um die nicht zugeordnete Partition zur Systempartition hinzufügen, fand ich, es ist nicht möglich."

Volume erweitern nicht möglich

Sie sollten wissen, dass die Option „Volume erweitern" von Windows Datenträgerverwaltung erfordert, dass es nicht zugeordneten Speicherplatz neben der Partition und auf der rechten Seite gibt, die Sie erweitern möchten, andernfalls wäre die Option „Volume erweitern" nicht möglich.

2. „Ich habe einen Speicherplatz nicht zugeordnet, aber ich kann das Volume nicht zu benachbarter Partition erweitern. Die Grundumgebung meiner Festplatte ist wie den folgenden Screenshot, ich möchte mein Laufwerk H: mit dem nicht zugordneten Speicherplatz dahinter verlängern, aber die Option „Volume erweitern" ist nicht möglich".

kann Volume nicht erweitern

Obwohl es nicht zugeordneten Speicherplatz an der rechten Seite und in der Nähe des Laufwerks H: ist, ist die Option „Volume erweitern" noch nicht möglich. Warum? Da das logische Laufwerk C: und Laufwerk H: in einer erweiterten Partition enthalten sind, die nicht erweitert werden kann. Wenn Sie darauf bestehen, das Laufwerk mit Datenträgerverwaltung zu erweitern, müssen Sie zuerst die logische Partition löschen und dann die erweiterte Partition löschen, damit Sie wieder logische Partitionen erstellen können.

3. Wenn der nicht zugewiesene Speicherplatz links von der Zielpartition liegt, können Sie die Datenträgerverwaltung auch nicht verwenden, um das Volume zu vergrößern.

4. Die Datenträgerverwaltung kann das Volume nicht mit unzugeordneter Parition erweitern, wenn das primäre Zielvolume mit FAT32 formatiert ist. „Volume erweitern" unterstützt nur NTFS und RAW Partition.

5. Die Funktion „Volume erweitern" war in Datenträgerverwaltung seit Windows 7 integriert. Vor Windows Vista gibt es keine Funktion, um das Volume in der Datenträgerverwaltung zu erweitern.

Wenn das Erweitern des Volumes mit nicht zugeordnetem Speicherplatz mit der Datenträgerverwaltung fehlgeschlagen ist, können Sie versuchen, andere Software zu verwenden, um Ihnen zu helfen. Hier empfehlen wir Ihnen einen guten Partitionsmanager - AOMEI Partition Assistant, der die Partitionsgröße flexibler ändern kann.

Volume mit nicht zugeordnetem Speicherplatz mit AOMEI Partition Assistant erweitern

Wenn die Datenträgerverwaltung das Volume nicht mit nicht zugeordneten Speicherplatz erweitern kann, können Sie sich an die Partitionierungssoftware - AOMEI Partition Assistent wenden. Sie können diese Software verwenden, um das Volumen kostenlos für Windows 10/8/7 und Windows Vista / XP zu verlängern. Es hat auch Server Edition, die speziell für Windows Server OS entwickelt.

Um das Volume für das Windows-Betriebssystem mit dieser Freeware zu erweitern, müssen Sie zuerst die Standard Edition herunterladen. Und hier sind die detaillierten Schritte, wie man Volumen mit nicht zugeordnetem Speicherplatz erweitert.

1. Installieren und starten Sie sie. Sie sehen ihre Hauptschnittstelle und die Umgebung Ihrer Festplatte (ein nicht zugeordneter Speicherplatz steht am Ende der Festplatte).

Sie können das zusammenhängende Laufwerk E: direkt mit nicht zugeordnetem Speicherplatz erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Partitionsgröße ändern. Die Funktion „Partitionsgröße ändern" von AOMEI Partition Assistant kann das Volume mit den benachbarten, nicht zugeordnetem Speicherplatz erweitern, egal ob auf der rechten oder linken Seite.

Hauptschnittstelle

Ziehen Sie dann den Regler, um das Volume zu verlängern. Danach klicken Sie auf „OK", um die Operationen zu übermitteln.

Extend Partition

2. Wenn Sie eine nicht benachbarte Partition wie Laufwerk C: mit nicht zugeordnetem Speicherplatz erweitern wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option „Partitionen zusammenführen" im Dropdown-Menü. AOMEI Partition Assistant kann Partition mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführen, wo immer sie sich befindet.

Partition zusammenführen

Und dann, kreuzen Sie das Kontrollkästchen vor dem nicht zugeordneten Speicherplatz an.

Kontrollkästchen ankreuzen

Danach klicken Sie auf „Ausführen", um die Operationen zu bestätigen.

Apply

Sie können auch die Funktion „Partition erweitern" verwenden, um die Zielpartition zu erweitern. Neben dem Erweitern des Volumes mit nicht zugeordnetem Speicherplatz können Sie auch eine Partition erweitern, indem Sie den freien Speicherplatz von einer anderen Partition mit „Freien Speicherplatz verteilen" nutzen, wenn kein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist. Wenn die Zielpartition das FAT-Dateisystem ist, können Sie mit AOMEI Partition Assistant zunächst FAT in NTFS konvertieren.