Nicht zugeordnete Partition löschen in Windows 11/10/8/7 - So geht's

Um nicht zugeordnete Partitionen in Windows 11, 10, 8, 7 zu löschen, können Sie eine neue Partition erstellen oder eine andere Partition erweitern. In beiden Fällen finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Olivia

Von Olivia / Aktualisiert am 19.04.2024

Teilen: instagram reddit

Was ist eine nicht zugeordnete Partition?

Bei der Systeminstallation auf einem neu eingerichteten Computer werden Sie aufgefordert, Partitionen für nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen, sobald Sie Ihre Festplatte initialisiert haben. Nicht zugeordneter Speicherplatz ist der Bereich einer Festplatte, dem kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen oder für die Datenspeicherung nutzbar gemacht wurde. Sie können diesen Speicherplatz nicht als Speicher nutzen, es sei denn, Sie weisen ihn zu.

Darüber hinaus können vorhandene Computer nicht zugeordneten Speicherplatz enthalten, der möglicherweise genutzt wird. Sie können diesen nicht zugeordneten Speicherplatz in Windows einfach zulassen, indem Sie die Tools der Datenträgerverwaltung in der Systemsteuerung verwenden.

Jeder physische Speicherplatz auf einer Festplatte, der nicht zu einer Partition gehört, wird in der Datenträgerverwaltung als „Nicht zugeordnet“ angezeigt. Benutzer können es im Windows-Datei-Explorer nicht sehen, was immer eine der häufigsten Ursachen dafür ist, dass die Festplatte nicht die volle Kapazität anzeigt.

Nicht zugeordnete Partition löschen

Kann man die nicht zugeordnete Partition löschen?

Wie oben beschrieben, kann der nicht zugeordnete Speicherplatz nicht wie andere normale Partitionen zum Speichern von Daten verwendet werden. Und außerdem ist dieser Speicherplatz im Datei-Explorer einfach unsichtbar, er existiert auf Ihrer Festplatte, Sie können die nicht zugeordnete Partition nicht entfernen oder löschen, oder? Wie wandelt man dann nicht zugeordneten Speicherplatz in freien Speicherplatz um?

Nun, als Speicherplatz auf der Festplatte hat eine nicht zugeordnete Partition zwei allgemeine Zwecke:

♦ Eine neue Datenpartition erstellen

Sie können auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz eine neue Datenpartition erstellen, um Dateien, Dokumente, Medien und andere Daten zu speichern. Dadurch können Sie Ihre persönlichen Dateien getrennt vom Betriebssystem und den installierten Anwendungen aufbewahren, was die Verwaltung und Sicherung Ihrer Daten erleichtert.

Eine dedizierte Datenpartition hilft auch, wenn Sie Windows neu installieren oder Systemwartungen durchführen müssen, da sie das Risiko eines versehentlichen Verlusts Ihrer wichtigen Dateien verringert.

♦ Eine vorhandene Partition erweitern

Wenn Sie eine Partition mit begrenztem Speicherplatz und eine angrenzende nicht zugeordnete Partition haben, können Sie die vorhandene Partition im nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführen oder erweitern. Dadurch können Sie die Größe der vorhandenen Partition erhöhen und mehr Speicherplatz für die darin enthaltenen Dateien und Anwendungen bereitstellen.

Das Erweitern einer Partition kann besonders nützlich sein für das Systemlaufwerk (normalerweise Laufwerk C) oder Partitionen, die für bestimmte Anwendungen verwendet werden, die mit der Zeit mehr Speicherplatz benötigen.

Nicht zugeordneten Speicherplatz löschen - weiterhin davon profitieren

Um nicht zugeordnete Partition auf der Festplatte zu löschen, können Sie entweder eine neue Partition mit diesem Speicherplatz erstellen oder diese mit einer vorhandenen Partition zusammenführen. Um diese Aufgaben zu erreichen, können Sie die Datenträgerverwaltung oder eine professionelle Datenträgerverwaltungssoftware verwenden.

Weg 1. Nicht zugeordnete Partition entfernen mit der Datenträgerverwaltung

Vor allem müssen Sie die Datenträgerverwaltung öffnen:

► Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer/Dieser PC und dann auf Verwalten > Speicher > Datenträgerverwaltung.

► Oder verwenden Sie Windows + R zum Öffnen des Ausführen-Fensters, geben Sie diskmgmt.msc in das leere Feld ein und tippen Sie auf OK.

>> So erstellen Sie eine neue Partition auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz und wählen Sie „Neues einfaches Volume“. Der Assistent zum Erstellen neuer einfacher Volumen wird angezeigt. Folgen Sie ihm, um eine neue Partition zu erstellen.

Neues einfaches Volume

>> So erweitern Sie eine vorhandene Partition mit nicht zugeordnetem Speicherplatz:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das linke Volume neben dem nicht zugewiesenen Speicherplatz, und wählen Sie „Volume erweitern“. Anschließend wird der Assistent zum Erweitern von Volumen angezeigt. Befolgen Sie einfach die Anweisungen. Sie können den nicht zugeordneten Speicherplatz erfolgreich mit der vorhandenen Partition zusammenführen.

Volume erweitern

In diesen zwei Methoden verschwindet der nicht zugeordnete Speicherplatz und Sie werden eine neue Partition erhalten oder eine andere Partition vergrößern.

★ In den folgenden Situationen kann die Datenträgerverwaltung jedoch nicht zugeordneten Speicherplatz nicht löschen.
Wenn Sie versuchen, wechselbare Speichergeräte neu zu partitionieren, ist die Option „Neues einfaches Volume“ ausgegraut, denn Windows lässt Sie wechselbare Speichergeräte nicht neu partitionieren
MBR-Festplatte unterstützt nur die Festplattenkapazität bis zu 2 TB und Sie können nur bis zu 4 primäre Partitionen auf dieser Art von Festplatten erstellen.
Wenn sich der nicht zugeordnete Speicherplatz nicht hinter dem Volume befindet, das Sie erweitern möchten, ist auch die Option „Volume erweitern“ ausgegraut.

Weg 2. Nicht zugeordnete Partition löschen mit kostenloser Partitonssoftware

Wenn Sie in der Datenträgerverwaltung keine neue Partition erstellen oder eine andere Partition mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz erweitern, können Sie den kostenlosen Partitionsmanager AOMEI Partition Assistant Standard verwenden.

Mit dieser Freeware können Sie mehr Partitionen auf der GPT-Festplatte erstellen. Es kann problemlos nicht zugeordneten Speicherplatz mit einer vorhandenen Partition zusammenführen, auch wenn sie nicht benachbart sind.

Darüber hinaus gibt es von dieser Software auch eine kostenpflichtige Pro-Edition. Wenn Sie mehr als 4 Partitionen auf der Festplatte erstellen möchten, kann er Ihnen bei der Konvertierung der Festplatte von MBR in GPT helfen.

Jetzt können Sie die Freeware herunterladen und versuchen, die nicht zugeordnete Partition unter Windows 11/10/8/7 zu entfernen.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7
Sicherer Download

>> So erstellen Sie neue Partition auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz:

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie Partition erstellen.

Partition erstellen

Schritt 2. In diesem Fenster können Sie die Größe und den Speicherort der zu erstellenden Partition spezifizieren.

Partition spezifizieren

Schritt 3. Kehren Sie zur Hauptoberfläche zurück und klicken Sie auf Ausführen und Weiter, um die ausstehenden Operationen zu bestätigen.

Ausführen

>> So fügen Sie nicht zugeordneten Speicherplatz zur anderen Partition hinzu:

Schritt 1. In der Hauptoberfläche von AOMEI Partition Assistant klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht zugeordnete Partition und wählen Sie ErweitertPartitionen zusammenführen.

Partitionen zusammenführen

Schritt 2. Im Fenster wird der nicht zugeordnete Speicherplatz automatisch ausgewählt. Sie müssen nur eine andere vorhandene Partition auswählen und auf OK klicken.

Andere vorhandene Partition auswählen

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen und Weiter, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zur Zielpartition zusammenzuführen.

Ausführen

Wenn es mehr als einen nicht zugeordneten Speicherplatz gibt, kann die Funktion „Partitionen zusammenführen“ auch dabei helfen, zwei oder mehr Teile des nicht zugeordneten Speicherplatzes zu einer Partition zusammenzuführen.

Alles in allem können Sie mit dieser Software erfolgreich in Windows nicht zugeordnete Partition löschen, indem Sie eine neue Partition erstellen oder sie mit einer bestehenden Partition zusammenführen. Außerdem können Sie mit dieser Software auch auf versteckte Partitionen zugreifen.

FAQs zum Löschen einer nicht zugeordneten Partition

Frage: Warum habe ich eine nicht zugeordnete Partition auf meiner Festplatte?

Antwort: Eine nicht zugeordnete Partition kann entstehen, wenn Sie eine Festplatte neu formatieren oder partitionieren, ohne sie vollständig mit einem Dateisystem zu versehen. Sie kann auch auftreten, wenn Sie eine Partition löschen oder verkleinern.

Frage: Verliere ich Daten, wenn ich eine nicht zugeordnete Partition lösche?

Antwort: Ja, das Löschen einer nicht zugeordneten Partition führt zur Löschung aller darauf gespeicherten Daten. Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Daten sichern, bevor Sie die Partition löschen.

Kann ich eine nicht zugeordnete Partition wiederherstellen, nachdem ich sie gelöscht habe?

Antwort: Nein, nachdem Sie eine nicht zugeordnete Partition gelöscht haben, ist eine Wiederherstellung der darauf gespeicherten Daten normalerweise nicht möglich. Es ist daher wichtig, vor dem Löschen eine Sicherungskopie zu erstellen.

Frage: Kann ich eine nicht zugeordnete Partition erweitern oder verkleinern?

Antwort: Nein, eine nicht zugeordnete Partition hat keine Größe oder Kapazität, die geändert werden kann. Sie müssen sie zuerst löschen und dann eine neue Partition mit der gewünschten Größe erstellen.

Frage: Kann AOMEI Partition Assistant Professional für erweiterte Partitionsvorgänge verwendet werden?

Antwort: Ja, AOMEI Partition Assistant Professional bietet zusätzliche erweiterte Funktionen, einschließlich Partitionsausrichtung, Zuweisung von freiem Speicherplatz zwischen Partitionen, Konvertierung der Startfestplatte zwischen MBR- und GPT-Stilen und mehr.

Zusammenfassung

Mit den oben beschriebenen Methoden können Sie in Windows 11/10/8/7 nicht zugeordnete Partition löschen. Neben dem Löschen von Partitionen kann Ihnen AOMEI Partition Assistant auch helfen, Partition zu kopieren/verschieben und Partition zu bereinigen.

Für erweiterte Funktionen, z. B. freien Speicherplatz von einer Partition zu einer anderen verteilen, Partition ausrichten, die Startfestplatte zwischen MBR und GPT konvertieren und mehr, können Sie ein Upgrade auf AOMEI Partition Assistant Professional durchführen. 

Versuchen Sie stattdessen AOMEI Partition Assistant Server, um nicht zugeordneten Speicherplatz in Windows Server 2012/2016/2019/2022 usw. zu löschen.

Olivia
Olivia · Redakteur