By Hannah / Last Updated 14.01.2021

„Wie kann ich alle Daten von einer alten SSD auf neue SSD umziehen?“

„Ich habe derzeit eine Western Digital SSD, auf der Windows 10 installiert ist. Ich hatte vor, eine neue SSD zu kaufen, und wollte alle Daten einschließlich des Betriebssystems und der installierten Spiele von der alten SSD auf die neue migrieren. Wie kann ich das Betriebssystem und andere Daten von SSD auf SSD übertragen? Danke für jede Hilfe!“

Sie können die SSD auf neue SSD übertragen, indem Sie die SSD klonen

Die SSD (Solid-State-Drive) ist bei Computerbenutzern aufgrund seiner besseren Leistung, schnelleren Lese-/Schreibgeschwindigkeit und hervorragenden Haltbarkeit usw. sehr beliebt geworden.

Viele Benutzer installieren oder verschieben das Betriebssystem auf eine SSD, um den Computer zu beschleunigen. Wenn die alte SSD jedoch klein ist oder kurz vor dem Ausfall steht, möchten Sie möglicherweise alles von der alten SSD auf die neue SSD übertragen, um ein Upgrade oder einen Ersatz zu erhalten.

Um eine kleine Anzahl persönlicher Dateien wie Fotos, Musik und Dokumente von einer SSD auf eine andere SSD zu migrieren, können Sie sie in die alte SSD kopieren oder ausschneiden und in das neue SSD-Laufwerk einfügen. Das Verschieben einer großen Datenmenge kostet jedoch viel Zeit.

Wenn Sie Anwendungen durch „Kopieren und Einfügen“ auf eine andere SSD übertragen, können einige unbrauchbar und nicht bootfähig sein. Wenn die SSD ein bootfähiges Laufwerk ist und die Boot-Dateien enthält, macht diese Methode die Boot-Dateien ungültig. Anschließend können Sie das Betriebssystem nicht mehr vom neuen SSD-Laufwerk starten.

Zum Glück gibt es noch eine andere Option: Sie können Ihre alte SSD klonen. Dadurch können alle Daten von der alten SSD auf neue SSD übertragen werden, und dann können übertragene Betriebssysteme/Programme wie auf der alten SSD geladen werden.

Bestes SSD Klonen Tool: Daten von einer alten SSD auf neue SSD umziehen

Nachdem wir nun wissen, dass die beste Methode zum Übertragen von Daten von SSD zu SSD darin besteht, das gesamte alte SSD-Laufwerk zu klonen, müssen wir zunächst herausfinden, mit welchem Tool SSD ohne Startprobleme effektiv auf SSD geklont werden kann. Nach fairen Vergleichen und Benutzerbewertungen empfehlen wir die Verwendung von AOMEI Partition Assistant Professional.

Diese Software bietet die Funktion „Festplatte klonen“, mit der Sie alles auf neue SSD übertragen können, indem Sie die gesamte Festplatte klonen.
Außerdem können Sie zwei verschiedene Methoden zum Klonen von Festplatten auswählen, die auf Ihren tatsächlichen Anforderungen und der SSD-Größe basieren.
● „Festplatte schnell klonen“ kopiert nur den verwendeten Speicherplatz der Festplatte auf andere Festplatte. Die Zielfestplatte muss also größer sein als der verwendete Speicherplatz der Quellfestplatte. Diese Methode kann größere SSDs auf kleinere SSDs klonen.
● „Sektor-für-Sektor-Klon“ kopiert jeden Sektor der Festplatte auf einen anderen, unabhängig davon, ob er verwendet wird oder nicht. Die Zielfestplatte muss also größer als die Quellfestplatte sein. Diese Methode kann Ihnen beim Klonen der BitLocker Festplatte helfen.

Diese Methode funktioniert auch zum Klonen von USB-Sticks, SD-Karten und anderen Festplatten in Windows 10/8/7/XP/Vista. Darüber hinaus können Sie mit der Funktion „Partition klonen“ eine bestimmte Partition auf andere Festplatte kopieren.

Schritt zu Schritt: Daten von der SSD auf neue SSD klonen

Nachdem Sie sich mit dieser SSD Klonen Software vertraut gemacht haben, möchten Sie möglicherweise wissen, wie Sie Daten über die Funktion „Festplatte klonen“ von einer alten SSD auf neue SSD kopieren können. Als Nächstes zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie es ausführen.

◀ Tipp:

Sie können auf die Schaltfläche unten klicken, um die kostenlose Demoversion herunterzuladen und die Schritte des Softwarebetriebs zu verstehen.

Schritt 1. Schließen Sie die Ziel-SSD an Ihren Computer an (möglicherweise benötigen Sie einen SATA-zu-USB Adapter) und stellen Sie sicher, dass sie erkannt wird. Installieren Sie die AOMEI-Software und führen Sie sie aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ziel-SSD und wählen Sie Festplatte klonen.

Festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie eine Klonmethode, die Ihrer Situation entspricht, und klicken Sie auf Weiter.

klonmethode der Festplatte wählen

Schritt 3. Wählen Sie nun die Ziel-SSD aus, die den gesamten Inhalt der alten SSD enthalten soll, und aktivieren Sie Die Leistung von SSD optimieren. Klicken Sie dann auf Weiter.

Zielfestplatte wählen

Schritt 4. Eine Warnung zum Datenverlust auf der Zielfestplatte wird angezeigt. Wenn Sie wichtige Dateien gesichert haben, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

Warnung

Schritt 5. Hier können Sie die Partitionsgröße auf der neuen SSD ändern. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Partitionsgröße ändern

Schritt 6. Anschließend erhalten Sie eine Achtung, wie Sie das Betriebssystem anschließend erfolgreich von der Zielfestplatte starten können. Lesen Sie es sorgfältig durch und klicken Sie auf Fertig.

Achtung

Schritt 7. Klicken Sie auf Ausführen, um den SSD-Klonvorgang zu starten.

Ausführen

✍Hinweis:

Dieser Artikel basiert auf dem Übertragen/Klonen der MBR-SSD mit Betriebssysteminstallation auf eine andere GPT-SSD. Wenn Sie dies auch tun, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Motherboard den UEFI-Startmodus unterstützt, da Sie von BIOS auf UEFI umstellen müssen, um das Betriebssystem erfolgreich von der geklonten SSD zu starten. Das Gegenteil ist auch wahr. Wenn Sie den Startmodus nicht ändern möchten oder das Motherboard UEFI nicht unterstützt, können Sie vor dem Klonen SSD in MBR konvertieren.

Fazit

Mit AOMEI Partition Assistant Professional können Sie effektiv SSD auf neue SSD umziehen, indem Sie die Festplatte klonen. Darüber hinaus ist es nicht nur eine SSD Klonen Software, die Daten zwischen zwei SSDs überträgt, sondern auch ein SSD Reparatur Tool, das bei der Reparatur beschädigter SSDs hilft. Wenn Sie SSD in Windows Server auf SSD klonen möchten, können Sie AOMEI Partition Assistant Server ausprobieren.