Installation and Login
Installation and Login

Wie kann man mit dem Partition Assistant das Windows-Passwort zurücksetzen/entfernen?

Mit AOMEI Partition Assistant können Sie Windows-Passwörter einfach zurücksetzen oder entfernen, ohne das Windows-Computersystem neu installieren zu müssen.

PublicHannah Gepostet von PublicHannah Aktualisiert am 18.06.2024

Warum müssen Sie Windows-Passwort entfernen oder zurücksetzen?

In vielen Fällen müssen Sie Ihre Windows-Kontokennwörter entfernen oder zurücksetzen, z. B. wenn Sie Ihre Windows-Kontokennwörter vergessen haben oder wenn Sie die Kennwörter für PCs in Ihrer eigenen Organisation entfernen möchten usw. Normalerweise ist es zeitaufwändig und technisch aufwendig, die Passwörter zu entfernen oder zurückzusetzen. Mit AOMEI Partition Assistant können Sie Windows-Passwort einfach zurücksetzen oder entfernen, ohne das Windows-Computersystem neu zu installieren.

Wie kann man Windows-Passwort entfernen oder zurücksetzen?

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie auf der Hauptregisterkarte auf Tools > Windows-Passwort zurücksetzen.

Windows-Passwort zurücksetzen

Schritt 2. Im Pop-up-Fenster erscheint ein Fenster zur Erstellung eines WinPE-Bootmediums. Es hilft Ihnen bei der Erstellung eines „Kennwortrücksetzungsdatenträgers“. Bitte klicken Sie auf Weiter.

Weiter

Schritt 3. Es gibt 3 Möglichkeiten, um ein bootfähiges Medium auf Basis von Windows PE zu erstellen.

USB-Boot-Gerät wählen

USB-Boot-Gerät: Zum Erstellen eines bootfähigen USB-Geräts.

Brennen auf CD/DVD: Zum Erstellen einer bootfähigen CD/DVD.

ISO-Datei-Export: Diese Methode verwenden, um eine bootfähige ISO-Datei zu erstellen.

Wählen Sie die gewünschte Methode aus und klicken Sie auf Weiter. Es wird empfohlen, USB-Boot-Gerät zu wählen, sodass Sie das bootfähige USB-Gerät direkt verwenden können, um WinPE zu starten und zu bedienen.

Hinweis: Mit „Festplatten hinzufügen“ können Sie manuell zusätzliche Laufwerke zum bootfähigen Medium hinzufügen.

Schritt 4. Der USB-Stick muss formatiert werden und alle darauf befindlichen Daten gehen verloren. Wenn sich wichtige Daten darauf befinden, erstellen Sie bitte eine Sicherungskopie und wiederholen Sie diese. 

Warnung

Schritt 5. Die Erstellung eines bootfähigen WinPE-USB-Laufwerks dauert ein paar Minuten.

Fertig

Schritt 6. Sobald das bootfähige USB-Laufwerk erfolgreich erstellt wurde, starten Sie bitte den Computer, dessen Kennwort Sie entfernen oder zurücksetzen möchten, vom USB-Laufwerk. Wählen Sie dann das Windows-System aus, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Weiter

Hinweis: Um von einem Windows PE USB-Stick oder einer CD/DVD zu booten, müssen Sie zuerst das BIOS aufrufen und die Bootreihenfolge im Bootmenü ändern.

Schritt 7. Wählen Sie das gewünschte Konto und die gewünschte Funktion aus und klicken Sie auf Weiter.

konto wählen

Es sind 2 Funktionen verfügbar: Kontokennwort entfernen und Kontokennwort zurücksetzen.

Wenn Sie das Passwort entfernen möchten, wählen Sie Konto-Kennwort entfernen und klicken Sie auf Weiter, damit das Windows-Passwort entfernt wird, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn Sie das Passwort zurücksetzen möchten, wählen Sie bitte Kontopasswort zurücksetzen. Dann erscheint ein Fenster, in dem Sie ein neues Passwort festlegen können. Nachdem Sie das neue Passwort bestätigt haben, klicken Sie bitte auf Ja, um den Vorgang der Passwortrücksetzung zu starten.

Kontopasswort zurücksetzen

Nachdem der Vorgang des Entfernens/Rücksetzens des Passworts abgeschlossen ist, können Sie auf die Schaltfläche Computer neu starten klicken, um Ihren PC neu zu starten.